Treffen Sie Ihre neue Heroes of the Storm-Karte, Alterac Pass

meet your new heroes storm map

Alterac_Pass_Battleground_Gameplay_3

Der Alterac Pass ist die neue Karte von Heroes of the Storm. Blizzard-Fans werden sich zweifellos an diesen ikonischen Ort aus verschiedenen Titeln des Warcraft-Kanons erinnern, einschließlich World of Warcraft. Als das Tal, das das Königreich Alterac von Arathor trennt, eröffnet dieses große dreispurige Schlachtfeld sowohl erfahrenen als auch Gelegenheitsspielern neue Möglichkeiten.

Im Gegensatz zu anderen Schlachtfeldern verfügt der Alterac Pass außerhalb der Sturmhalle nicht über einen strukturellen Kern. An seiner Stelle stehen die jeweiligen Fraktionsführer für jede Seite des erbitterten Konflikts von Alterac - die Allianz und die Horde. Die beiden Seiten müssen sich durch traditionelle Forts kämpfen und müssen den Fraktionsführer erreichen. Wenn Sie diesen Boss stürzen, gewinnt Ihre Mannschaft das Match. Das mag entmutigend klingen, aber denken Sie daran - je größer sie sind, desto schwerer fallen sie.



Lust auf mehr taktische Action? Schauen Sie sich unsere definitiv beste MOBAs .

Die Fraktionsführer werden eine zusätzliche Herausforderung für das Verfahren darstellen und sich mit Wirbelsturmangriffen wehren, um Angreifer abzuwehren. Wenn Sie sich zurückziehen, um sich neu zu gruppieren, wird der Fraktionsführer dasselbe tun und dabei seine eigene Gesundheit regenerieren. Für jede Festung, die Sie zerstören können, erleidet der Anführer des Feindes einen Rüstungsverlust, wie bei einer Art High-Fantasy-Strip-Pokerspiel.

Sie sollten auch auf Gefangenenlager achten, die über und unter der Mittelspur dieses Schlachtfeldes entstehen. Gefangene, die der Aktion etwas mehr taktische Würze verleihen, erscheinen regelmäßig in diesen Fangkäfigen. Führe einen Angriff aus, um sie zu befreien und einen bedeutenden taktischen Vorteil zu erlangen.

Sobald sie befreit sind, werden Ihre Gefangenen auf jeder Spur eine Kavallerieeinheit erzeugen. Diese Einheiten dringen in feindliches Gebiet ein und unterstützen Verbündete mit einer Schadens- und Geschwindigkeitsschub-Aura. Diese verstärkenden Auren erhöhen die Kraft für jedes Ziel, das Sie erfassen.

Außerdem finden Sie auf dieser Karte zwei Belagerungslager in Knoll und zwei Bosslager in Eisriesen. Seien Sie vorsichtig mit diesen furchterregenden Feinden, da sie Ihre Angriffskraft erheblich schwächen können. Achten Sie beim Durchqueren der Umgebung auf Schlammgruben, da diese Ihre Bewegungsgeschwindigkeit verlangsamen und Sie für einen Hinterhalt anfällig machen.

Der beste Weg, um auf dieser Karte Erfolg zu haben, scheint darin zu bestehen, Ihre Kavallerie zu befreien und einen umfassenden Angriff auf die feindlichen Generäle durchzuführen. Ein Abnutzungskrieg ist auf dem Alterac Pass aufgrund seiner Fähigkeit zur Regeneration der Gesundheit keine Option. Sie möchten also Ihre Streitkräfte aufbauen und pleite gehen, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

Diese neue Karte kommt im Nexus als Teil des Echoes of Alterac-Updates an, in dem auch der Draenei-Paladin zu sehen ist Yrel tritt der Heldenliste des Spiels bei . Die Echoes of Alterac geben dir auch die Möglichkeit, Beute mit WoW-Motiven zu erwerben, darunter Skins, Sprays und Reittiere.