Lernen Sie Militech kennen - das Unternehmen Cyberpunk 2077, das Roboter-Attentäter herstellt

meet militech cyberpunk 2077 company that makes robot assassins

Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 wurde letzte Woche auf der E3-Konferenz von Microsoft vorgestellt. In den letzten Tagen fanden auf der Messe Demos zum Anfassen statt. Wir haben viel aus dieser Demo gelernt, einschließlich der Existenz eines Charakters namens Meredith Stout.



Meredith ist eine Agentin von Militech, einem der Unternehmen, das über Cyberpunks dystopische Zukunftsumgebung von Night City entscheidet. Aber was genau ist Militech und was sagt uns seine Existenz in der Demo des Spiels über das Spiel? Nun, wir haben uns mit den Überlieferungen des Cyberpunk-Brettspiels befasst, um ein bisschen mehr über diese schattige Organisation zu erfahren.



Schauen Sie sich unsere Liste der besten PC-Spiele .

Militech gehört zu einer Gruppe von Megakonzernen - einem großen, mächtigen Konglomerat von Unternehmen, die nach dem sozioökonomischen Zusammenbruch, der die Dystopie von Cyberpunk auslöste, zur Rettung der US-Regierung beigetragen haben. Die Schulden, die die Regierung diesen Unternehmen schuldet, ermöglichen es ihnen, fast alles zu tun, was sie wollen - von der Aufhebung der Arbeitnehmerrechts- und Umweltschutzgesetze bis zum Aufbau ihrer eigenen schwer bewaffneten privaten Armeen.



Militech ist der größte Waffenhersteller der Welt - was darauf hindeutet, dass viele der Cyberpunk-Waffen von der Firma hergestellt werden könnten - und ist auch auf private militärische Verträge spezialisiert, die Dienstleistungen von der Ermordung bis hin zu vollständigen militärischen Operationen anbieten. Militech war jedoch nicht immer eine führende Persönlichkeit in der Branche und machte sich auf dem Weg nach oben mehrere Feinde. Es ist möglich, dass Sie die Möglichkeit haben, für sie zu arbeiten, um ihre Unternehmensopposition zu dominieren oder sie im Namen anderer Unternehmen zu untergraben.

Die Existenz von Militech im Videospiel führt uns zu einigen Charakteren, die wir im Spiel sehen konnten. Am bemerkenswertesten unter ihnen sind Donald Lundee, der CEO des Unternehmens, und Antonio Luccessi, der Gründer und Executive Vice President des Unternehmens. Angesichts der Tatsache, dass das Unternehmen in der alternativen Version des Spiels von 1996 gegründet wurde und die Überlieferung des Brettspiels in den Jahren 2013 und 2022 stattfindet, können Sie davon ausgehen, dass diese Charaktere tot sind und daher nicht im Spiel erscheinen.

Da Militech jedoch menschliche Augments im Deus-Ex-Stil herstellt, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Lebensdauer dieser beiden Charaktere weit über das hinaus verlängert wurde, was im wirklichen Leben möglich ist. Es ist auch möglich, dass ihr Bewusstsein ins Internet hochgeladen wurde - eine Technologie, die von einem Netrunner namens Alt Cunningham entwickelt wurde, bevor sie von Arasaka, einem rivalisierenden Megakonzern, gestohlen und bewaffnet wurde, damit sie Ihre Gedanken stehlen und Sie dann töten können das Internet - es ist sehr wahrscheinlich, dass dies etwas ist, was wir während des Trailers sehen (Sie finden die Szene, auf die ich mich beziehe, um 1:07 im Video unten), was darauf hindeutet, dass diese Technologie in Cyberpunk 2077 vorhanden ist.



Wir haben einen tiefen Einblick Die Überlieferung von Cyberpunk 2077 dass Sie überprüfen können, ob Sie vor dem Erscheinungsdatum von Cyberpunk 2077 , mit Informationen über alles, von den Charakteren, die Sie im Spiel treffen könnten, bis zum globalen Zusammenbruch, der die Ereignisse des Cyberpunk-Universums hervorrief.