Mass Effect: Mit den von Andromeda empfohlenen Spezifikationen erhalten Sie 30 fps bei 1080p

mass effect andromeda s recommended specs will get you 30fps 1080p

Dein Vater ist kein Softie

Update 9. März 2017:Die neuesten empfohlenen Spezifikationen für Mass Effect: Andromeda, die gestern von Nvidia veröffentlicht wurden, bringen Ihnen nur 30 fps bei 1080p, sodass Sie ein kräftiges Rig benötigen, um 60 fps zu erreichen.



Die empfohlenen Spezifikationen erfordern, wie Sie unten sehen können, einen Core i7-4790, 16 GB RAM und eine GTX 1060, die alle auf einer Auflösung von 1080p, 30 fps und einer Voreinstellung für hohe Grafikoptionen basieren. Welp.



Wenn Sie ein Upgrade benötigen, lesen Sie unseren Leitfaden auf der beste CPU für Spiele .

Diese Details erschienen am Support-Website von EA gestern. Sie benötigen ein absolutes Monster-Rig, wenn Sie 4K mit einer spielbaren Framerate spielen möchten.



Prost, VG247 .

Originalgeschichte 8. März 2017: Mass Effect: Andromeda ist jetzt gleich um die Ecke, also hat Nvidia endlich die Systemanforderungen veröffentlicht.

Hast du einen Mako oder einen Nomaden? In jedem Fall benötigen Sie anscheinend ein ziemlich umfangreiches Setup, wenn Sie das Spiel von seiner besten Seite sehen möchten.



Sehen die Spezifikationen unten.

Masseneffekt: Andromeda-Mindestsystemanforderungen für 1280 × 720

  • CPU: Intel Core i5-3570 oder AMD FX 6350
  • GPU: GeForce GTX 660
  • RAM: 8 GB
  • Betriebssystem: Windows 7, Windows 8.1 oder Windows 10 (64-Bit-Versionen)
  • Festplatte: 55 GB freier Speicherplatz
  • DirectX: Version 11

Masseneffekt: Andromeda Empfohlene Systemanforderungen für 1920 × 1080

  • CPU: Intel Core i7-4790 oder AMD FX 8350
  • GPU: GeForce GTX 1060 3 GB oder GeForce GTX 970
  • RAM: 16 GB
  • Betriebssystem: Windows 7, Windows 8.1 oder Windows 10 (64-Bit-Versionen)
  • Festplatte: 55 GB freier Speicherplatz
  • DirectX: Version 11

Wenn Sie die Grafik auf 4 KB erhöhen oder die Grafikoptionen verbessern möchten, müssen Sie Ihr Rig mit einer schnelleren GPU wie der GeForce GTX 1070, der GeForce GTX 1080 oder einer neu angekündigten GPU ausstatten GeForce GTX 1080 Ti - Informieren Sie sich unter diesem Link über Nvidias scheußliche GPU.

Apropos Anlassen der Grafikeinstellungen, Nvidia In Mass Effect: Andromeda finden Sie auch Informationen zu den Einstellungen im Spiel. Das RPG für die Raumfahrt bietet Optionen für 16 grafische Einstellungen:

  • Umgebungsokklusion
  • Kantenglättung
  • Chromatische Abweichung
  • Effektqualität
  • Filmkorn
  • Lichtqualität
  • Netzqualität
  • Qualität der Nachbearbeitungseffekte
  • Auflösungsskalierung
  • Shader-Qualität
  • Schattenqualität
  • Geländequalität
  • Texturfilterqualität
  • Texturqualität
  • Vegetationsqualität.



Es ist auch mit HDR-Monitoren kompatibel.

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in Nordamerika und am 23. März in Europa veröffentlicht. Es wird bei Origin erhältlich sein.