Magic: The Gathering Arena wird in Zendikar Rising keine Karten von 'The List' erhalten

magic gathering arena wont get cards fromthe listin zendikar rising

(Bildnachweis: Wizards of the Coast)



König der Kartenspiele Magic: The Gathering kündigte gestern eine neue Art von Kartenpaket für das kommende Set Zendikar Rising an – das Booster einstellen . Set-Booster haben eine andere Mischung von Karten und Seltenheiten von Karten als normale Kartenpakete. Sie haben 14 Karten, aber nur 12 sind garantiert Magic-Karten, im Gegensatz zu den 15 in einem Draft-Booster. Um das auszugleichen, haben diese 12 Karten eine überdurchschnittlich hohe Chance, seltene und mythische seltene Karten zu enthalten.



Die anderen beiden Karten in einem Set-Booster sind eine Kunstdruckkarte und eine Werbe-/Markenkarte oder eine 25%-Chance auf eine Karte aus ... 'Die Liste'. Die Liste ist ein Vorrat an Lieblingsnachdrucken vergangener Magic-Sets. Die Beispiele von Magic Lead Designer Mark Rosewater sind Muscle Sliver, Cloudgoat Ranger und Pact of Negation. Dies sind Karten aus „irgendwo in der 27-jährigen Geschichte von Magic“. Sie werden mit einem speziellen Symbol gekennzeichnet, um anzuzeigen, dass sie aus der Liste gedruckt wurden und nicht in ihrem Originalsatz.



(Bildnachweis: Wizards of the Coast)

Leider erhalten digitale Spieler in Magic: The Gathering Arena keine Karten von The List. Hier ist der Grund, direkt von Rosewater: „Bei Tabletop Magic hat The List keinen Einfluss auf die Formatzulässigkeit, aber bei MTG Arena würde es diese Karten zu Historic hinzufügen. Während einige Karten aus The List irgendwann in Historic landen werden, möchten wir in MTG Arena beim Hinzufügen neuer Karten etwas gezielter vorgehen.'

Das ist, gelinde gesagt, enttäuschend. Das heißt, Karten von The List sind für die MTG Arena in Zukunft nicht ausgeschlossen – nur für den Moment. Zendikar Rising, das neueste Magic-Set, wird am 17. September digital und am 25. September physisch veröffentlicht. Magics nächster Satz, Doppelmeister , erscheint am 6. bzw. 7. August.