Eine Late-Night-Piano-Jam-Session führte zur Entstehung des Hauptthemas von Civilization 6, Sogno di Volare

late night piano jam session led creation civilization 6 s main sogno di volare

Christopher Tin-Vorstellungsgespräch

Christopher Tin, der das legendäre und preisgekrönte Baba Yetu von Civ IV komponiert hat, kehrt zurück, um Civilization VI zu komponieren. In einem neuen Video erklärt er, wie beide Hauptthemen entstanden sind, einschließlich einer langen, langen Sitzung des Herumspielens, die zu den 16 Haupttakten von Sogno di Volare führte.

Wie sich Civ 6 tatsächlich abspielen wird, erfahren Sie in unserem Zivilisationshandbuch .





Tin schlüsselt auch seinen kreativen Prozess auf, einschließlich des unmittelbarsten Feedbacks, das er erhält – ob seine Frau den Raum betritt oder nicht. Dazu gehören Informationen darüber, wie Baba Yetu hergestellt wurde und wie lange es dauern kann, bis er die einfachste Schleife erstellt hat.

Da dort sogar ein paar Riegel Baba Yetu drin sind, wird es dir fehlen dieser Link auch zur Vollversion, die ich jetzt seit gut einer halben Stunde solide höre, dazu diverse Live-Auftritte und Remixe. Was für ein Lied. Hoffentlich wird Sogno di Volare dem gerecht.

Civ 6 erscheint am 21. Oktober. Es sieht ziemlich gut aus – hier ist unser neuestes Let’s Play, das als Kongo einen Kultursieg anstrebt: