Der nostalgische Film-DLC von Jurassic World Evolution würde die Unterstützung von Dr. Alan Grant erhalten

jurassic world evolution s nostalgic movie dlc would get dr alan grant s endorsement

Dah-na naah, nah, nah... nah-na naah, nah, nah... Dah-na nah-nah, nah, nah, naaah...

Ein Raubvogel, der in Jurassic World Evolution bedrohlich in die Kamera starrt

Als lebenslanger Fan von Dinosauriern und Managementspielen, der auch mitdenktJurassic Parkist einer der besten Filme aller Zeiten, ich mochte Jurassic World Evolution . Ich mochte es genug, um fast 40 Stunden lang zu spielen, das Basisspiel zu vervollständigen und liebevoll ein Dinosaurierparadies auf der Sandkasteninsel Isla Nublar zu bauen. Aber ich mochte es oft trotz allem.



Es geht nicht wirklichtunVerwaltungs-Systeme. Der Aufbau Ihrer Dinosaurier-Wertung durch vielfältigere Attraktionen ist so ziemlich der Schlüssel zur Zufriedenheit Ihrer Gäste und zum Geldverdienen, wobei die Haupthindernisse dabei willkürlich und unvermeidlich entstehen – vielleicht durch Stürme, die Ihre Zäune mit unheimlicher Präzision zerstören, oder absurder: vorsätzliche Sabotageakte von Abteilungen innerhalb von InGen, Ihrem Firmeneigentümer, den Sie nicht umhin können, wegen der Art und Weise, wie die 'Vertrags'-Missionen des Spiels funktionieren, zu ärgern.



Sehr wenig von der Herausforderung von Jurassic World Evolution entsteht organisch durch seine trivialen Systeme, und obwohl Jules Recht hatte, in unserem darauf hinzuweisen Jurassic World Evolution Rezension dass der Charme seiner Dinosaurier dies größtenteils wettmacht, werde ich wieder an diese Frustrationen erinnert, wenn ich Return to Jurassic Park spiele.

Die kognitive Dissonanz, dass Fraktionen innerhalb Ihrer eigenen Organisation versuchen, Ihre Bemühungen zu sabotieren, wird in der neuen Kampagne etwas gemildert, die die Abteilungen Wissenschaft, Sicherheit und Unterhaltung des Basisspiels durch weniger antagonistische Questgeber ersetzt. Konkret handelt es sich um Dr. Alan Grant, Dr. Ellie Sattler und John Hammond, wobei Sam Neill und Laura Dern zurückkehren, um ihre Charaktere aus dem Film von 1993 zu äußern.

Ein Brachiosaurus, der in Jurassic World Evolution über dem Jurassic Park-Jeep thront



Executive Producer Rich Newbold erklärt, dass das Gefühl kollaborativer ist: Sie alle versuchen, Jurassic Park zu bauen, aber auf etwas unterschiedliche Weise, sagt er. Wenn Sie Ihren Ruf bei Alan Grant aufbauen, erhalten Sie verschiedene Freischaltungen, aber es gibt weniger Konflikte zwischen ihnen. Sabotage existiert immer noch, aber es klingt, als würde sie sich an die Erzählung des Films über die Unternehmensrivalität zwischen InGen und seinem Konkurrenten BioSyn anlehnen. Während im Basisspiel die Wissenschaftsabteilung die Sabotage verursacht, ist es in diesem Fall nicht Ellie, die es tut – sondern erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass etwas Externes passieren könnte.

Endlich können Sie das ikonische Besucherzentrum Jurassic Park hinunterstürzen

Sie kehren zu den Ruinen des ursprünglichen Jurassic Parks auf der Isla Nublar zurück, um es diesmal richtig zu machen. Neben Grant, Sattler und Hammond kehrt der einzigartige Jeff Goldblum als Dr. Ian Malcolm zurück, ebenso wie eine jüngere Version des Cabot Finch des Basisspiels. Abgerundet wird alles durch ein Reskin aus dem Jahr 1993, das die Wirtschaftlichkeit des Spiels und verschiedene Gebäude- und Dinosauriermodelle optimiert, um dem Beton und dem Kies des ursprünglichen Jurassic Park eher zu ähneln als dem glatten Saphirglanz der Jurassic World-Neustarts.

Das bedeutet, dass Sie endlich das ikonische Besucherzentrum, den mit Palmen gedeckten Betonbunker mit einem T-Rex-Fossil in seiner Fassade, niederwerfen können, in dem Dr. Grant beschlossen hat, den ursprünglichen Jurassic Park nicht zu unterstützen. Es enthält die meisten wesentlichen Operationen des Parks – wie das Entsenden von Expeditionen, das Extrahieren von DNA aus Fossilien und die Genforschung – anstatt sie auf separate Gebäude aufzuteilen. Keine Kosten gescheut.



Jurassic Park

Die Gäste kommen nicht mehr mit einer Monorail am äußeren Rand der Insel an, sondern mit dem Helikopter zu einem Landeplatz, den Sie frei platzieren können. Dies ermöglicht viel mehr Auswahl beim Parklayout, sodass Sie von einem zentralen Hub nach außen bauen können, anstatt nach innen vom Perimeter.

Sie müssen jetzt den Blasenbedarf Ihrer Gäste berücksichtigen, indem Sie Toiletten bereitstellen

In der Kampagne werden – dem Kanon folgend – Dinosaurier auf Isla Sorna ausgebrütet (Gott sei Dank für Site B, wie Hammond 1997 in The Lost World formuliert) und nach Nublar verschifft. Das bedeutet, dass Sie auch am Hubschrauberlandeplatz Schraffuren aus der Ferne bestellen und Ihre Dinosaurier aus der Luft in ihre Stifte fallen lassen. Es ist eine nette Anspielung auf die Überlieferung und ermöglicht es Ihnen, ordentlichere, billigere Stifte zu entwerfen, ohne ein Hammond Creation Lab unterzubringen (obwohl Sandbox- und Herausforderungsmodi immer noch ein funktional identisches Hatchery-Gebäude verwenden).



Es wäre jedoch leicht, die Auswirkungen all dessen zu überschätzen. Die Konzentration des Betriebs im Besucherzentrum und die Ankunft von Gästen und Dinosauriern am Hubschrauberlandeplatz sorgen für ein kompakteres und flexibleres Parklayout, aber das war es auch schon. Der kostenlose Patch, der dem DLC beiliegt, enthält zwei weitere wichtige Änderungen: Die Verwaltung des Gasterlebnisses istetwasvertieft, dass Sie jetzt den Blasenbedarf Ihrer Gäste durch die Bereitstellung von Toiletten berücksichtigen müssen, obwohl dies in der Praxis nur bedeutet, dass ein weiteres Gebäude in der Nähe Ihrer Geschäfte entsteht – Newbold ist klar, dass Frontier den Fokus auf den Dinosauriern behalten möchte.

Ein Stegosaurus wandert in Jurassic World Evolution

Eine bedeutendere Änderung ist, dass Ranger-Teams endlich von Ihren Dinosauriern angegriffen werden können. Die Community war schon seit einiger Zeit sehr daran interessiert, dies zu sehen, und es hat sicherlich nie viel Sinn gemacht, dass Ranger zu einem Spinosaurus fahren und ihn ohne Angst betäuben könnten, während ihre Chino-Shorts in den Filmen genauso gut als 'Walking Velociraptor' gestempelt worden sein könnten Snack'. Sie müssen also Ihre Ranger im Auge behalten, während sie sich um Ihre Attraktionen kümmern, und Feuerfackeln abfeuern, um Dinosaurier abzulenken, wenn sie so aussehen, als würden sie sich aufregen.

Gebäude- und Dinosauriermodelle ähneln eher dem Beton und dem Kies des Originalfilms

Aber weil Jurassic World Evolution immer noch so viel wirftSonstigesHandarbeit bei Ihnen – Recherchen, Verträge, Expeditionen, DNA-Extraktion usw. – das habe ich nicht getan, als ich ein Ranger-Team auf eine Tour durch den Park geschickt habe, um Feeder aufzufüllen. Sie kehrten mit etwa 7% Gesundheit zur Basis zurück und brauchten einen Moment, um sich zu erholen. Während dieser Zeit schickte ich einfach das andere Team los, um dasselbe zu tun. Ich bin froh, dass die Konsequenzen nicht gravierender waren, denn bei all den anderen Anforderungen des Spiels habe ich nicht wirklich Zeit, meinen Rangern auch zu folgen.

Die wahren Stars von Jurassic World Evolution sind wie immer die Dinosaurier. Alle aktuellen Besetzungen, die in den 90er Jahren erschienen, bekommen eine neue Haut: Velociraptoren sind braun und ledrig wie in der unverbesserlichen Küchenszene, anstatt das grünere, glattere Aussehen, das sie in Vanille Evolution hatten. Triceratops sehen jetzt genauso aus wie das kranke Exemplar, das Dr. Grant im Film getröstet hat. Zusammen mit dem Reskin des Gebäudes reicht es aus, um ein angenehmes Kribbeln von Nostalgie zu erzeugen – was jedoch durch das glatte digitale Knistern und den blauen Glanz der Benutzeroberfläche, die sehr im Stil der Neustarts bleibt, leicht untergraben wird.

Inside Jurassic World Evolution

Return to Jurassic Park fügt nur zwei neue Dinosaurier hinzu, aber sie sind beide von Bedeutung: Der entzückende Compsognathus (ein Rudel, von dem Dieter Stark in The Lost World getötet wurde) ist die kleinste Kreatur im Spiel, während Pteranodons die erste in der Luft sind. Compsognathus ist eine großartige Ergänzung: Sie hüpfen fröhlich wie Kängurus und mit einem zirpenden Kreischen, sie sind unverwechselbar und so sorgfältig wie jeder andere Dinosaurier.

Leider bieten Pteranodons dem Spiel weniger, als Sie von der ersten Attraktion in der Luft erwarten würden. Ihr Lebensraum ist die Voliere, die vorgefertigt ist – es müssen keine Entscheidungen bezüglich Material, Größe, Anordnung, internem Laub, Nahrung oder Wasser, Zugang für Gäste oder Ranger oder irgendetwas anderes getroffen werden, das Sie normalerweise beim Bauen berücksichtigen würden ein Gehäuse. Die Pteranodons selbst können nur mit einem kosmetischen Gen modifiziert werden und haben eine maximale Population innerhalb der Voliere. Sie können entkommen und Gäste terrorisieren, wenn die Voliere durch einen Sturm beschädigt wird, aber nicht anders, und können aus Sicht des Managements nicht wirklich als wesentliche Ergänzung des Spiels angesehen werden.

Wirklich, es ist einfach cool, fliegende Kreaturen und die Voliere aus Jurassic Park III zu haben. In der Session, die ich spiele, kann ich nur beim Freisetzen eines Pteranodons in die Voliere schauen, und selbst dann nur mit einer festen Kamera, sodass ich kaum die Möglichkeit habe, ihre Animationen zu bewundern. Glücklicherweise versichert mir Newbold, dass wir sie in der endgültigen Version so genau verfolgen können wie alle anderen Dinosaurier.

Die Rückkehr zum Jurassic Park ist am 10. Dezember verfügbar und kostet 20 US-Dollar. Wenn Sie ein Fan des Basisspiels sind, würde ich sagen – auf den ersten Eindruck – es lohnt sich: Sie erhalten mehr vom Gleichen, aber mit einer neuen Kampagne, etwas optimiertem Gameplay und der 90er-Nostalgie ganz Jurassic Park-Fans haben sich dank einer detailgetreuen Reskin und der Rückkehr der Originalbesetzung gesehnt. Wenn die Basiserfahrung Sie jedoch etwas kalt gelassen hat, wird diese Erweiterung Ihre Meinung wahrscheinlich nicht ändern.