Ich bin zu Microsoft Edge gewechselt, weil es jetzt wie Chrome ist … nur besser

i ve switched microsoft edge just better

Obwohl ich noch nicht so weit gegangen bin, Bing in mein Herz aufzunehmen...

Microsoft Edge Insider-Browser

Ja, ich gebe es zu. Ich bin ein erfahrener Techniker und verwende jetzt standardmäßig den Microsoft Edge-Browser. Aber bevor Sie mich wegen Internet-Ketzerei ausweiden lassen, spreche ich nicht von dem kaum funktionierenden Edge, den wir alle deaktivieren, sobald wir einen Windows 10-PC zum ersten Mal starten. Nein, dies ist eine Version von Edge, die mit Chrome erstellt wurde. Und hier ist der Kick: Es ist besser als der Browser von Google.



Bist du ein Tab-begeisterter Internetbrowser? Wenn Sie etwas wie ich sind, haben Sie ständig eine Reihe von Registerkarten (das offizielle Sammelwort, wie ein Mord an Mikrotransaktionen), die ständig oben in jedem Browserfenster auf Ihrem Desktop angeordnet sind. Und dann haben Sie wahrscheinlich Chrome und seine RAM-fressende Nutzung bereits vollständig aufgegeben oder sind einfach ständig frustriert, dass Ihr Laptop sich festsetzt, sobald Sie einen weiteren Amazon-Tab laden.

Vielleicht sind Sie auf Firefox Quantum umgestiegen, oder der Contrarian in Ihrem Herzen hat Sie zu Opera gedrängt, aber ich würde wetten, dass Sie nicht daran gedacht haben, zurück zu einem Microsoft-Browser zu wechseln. Aber vielleicht solltest du.

Microsoft kündigte im Dezember letzten Jahres an, die Open-Source-Basis Chromium für die Weiterentwicklung des Edge-Browsers zu übernehmen. Es nimmt nicht nur aus dem Open-Source-Ökosystem, Microsoft gibt dem Chromium-Projekt etwas zurück und trägt dazu bei, die ARM64-Kompatibilität und dergleichen zu erreichen.

Weiterlesen:Das sind die besten CPUs für Spiele

Die Verwendung der Chromium-Basis bedeutet jedoch nicht nur, dass Edge jetzt Chrome ist. Microsoft hat seinen Browser optimiert und mehr als 50 verschiedene Google-Dienste aus seinem Inneren entfernt oder ersetzt. Einige davon wurden einfach komplett nixed oder Microsoft hat eine alternative Option gewählt. In jedem Fall hat die Verwendung der neuesten Canary-Version der Edge Insider-App einen großen Unterschied in der Menge an Arbeitsspeicher gemacht, die mein PC für die browserbasierte Zeit verwendet, die ich online verbringe.

Microsoft Edge Insider-Kanäle

Es gibt entweder einen Dev-Build, der wöchentlich aktualisiert wird, oder einen Canary-Build, der täglich aktualisiert wird. Es wird bald einen Beta-Build geben, der die stabilste Erfahrung bieten soll und nur alle sechs Wochen aktualisiert wird.

Ich habe die täglich aktualisierte Version von Edge Insider verwendet, da sie die Möglichkeit bietet, die von Ihnen verwendete Suchmaschine zu ändern. Ich habe vielleicht zu einem Microsoft-Browser gewechselt, aber ich bin kein Narr, ich werde mich bei meiner Suche nicht auf Bing verlassen. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie es sich beim persönlichen Gebrauch verhält, ich kann mich einfach nicht dazu durchringen, etwas namens Bing zu verwenden. Mir geht einfach nicht mehr aus dem Kopf, dass derjenige, der sich diesen Namen und dieses Branding ausgedacht hat, wahrscheinlich einen beleidigenden Geldbetrag dafür bezahlt hat.

Wie auch immer, der Canary-Build von Edge Insider war absolut solide, und ich habe ihn täglich mit Bildanfragen, Suchen, CMS-Nutzung und der allgemeinen starken Belastung durch Online-Arbeiten den ganzen Tag über durchgeprügelt. Ich habe alle meine Lesezeichen und Passwörter problemlos importiert und es gibt sogar jetzt eine Lesezeichenleiste… danke dem hersteller.

Microsoft Edge Insider-Build

Tatsächlich war das einzige kleine Problem, das ich hatte, dass es Schwierigkeiten zu haben scheint, chinesischen (traditionellen) Text ins Englische zu übersetzen. Aber es gab keine Probleme mit Schwedisch, Deutsch, Japanisch oder sogar Koreanisch, und eine der 'in Kürze'-Funktionen ist auch eine verbesserte Übersetzungsmaschine.

Halte diesen Gedanken fest… Im heutigen Update haben Microsofts Edge Insider-Entwickler die Übersetzungen verbessert, sodass jetzt Chinesisch (traditionell) automatisch vollständig ins Englische übersetzt werden kann. Dieses Ding bewegt sich schnell.

Aber es ist die RAM-Auslastung, die mich dazu bringen würde, dies auf allen meinen PC-basierten Geräten zu verwenden, insbesondere auf schwächeren Laptops. Auf meinem riesigen Office-Desktop-Computer habe ich viel RAM, um mit den Launen von Chrome fertig zu werden, aber auf einem leichten Notebook wird es eher eine Herausforderung.

Ich habe die gleiche Menge von 23 Registerkarten getestet, die ich regelmäßig auf Hardware-Ereignisse überprüfe, und sie bieten eine Vielzahl von Seitentypen, Übersetzungen und Inhalten. Und habe dieselbe Auswahl in die neueste Version von Chrome, Firefox Quantum und den Canary-Build von Edge Insider geladen, um zu sehen, welche Anforderungen sie an meinen Computer stellen.

RAM-Auslastung CPU auslastung
Edge-Insider 1.745 MB 2,2 %
Chrom 2.527 MB 1,6 %
Feuerfuchs 1.965 MB 1,9%

Chrome ist immer noch sehr stark in Bezug auf die CPU-Auslastung und zeigt die niedrigste allgemeine Nutzung der drei Browser an, während Firefox und Edge nah dran waren, aber die Microsoft-App war in dieser Hinsicht anspruchsvoller.

Der große Unterschied lag jedoch in der RAM-Nutzung. Von den dreien war der Edge Insider offensichtlich der leichtere und sparte über 200 MB im Vergleich zum neuesten Firefox, aber es hat mich überrascht, wie viel mehr RAM Chrome verwendet. Bei fast 800 MB ist das eine enorme Speicherersparnis und wird bei leichten Systemen wirklich einen großen Unterschied machen.

Dies alles wird auch bei Laptops einen Unterschied machen, wenn es um die Akkulaufzeit geht, und im Laufe der Zeit könnte Edge Insider helfen, etwas mehr Zeit online für Ihr mobiles Gerät zu verbringen.

Microsoft wird weiterhin an dieser Version von Edge arbeiten und sie auch für verschiedene Plattformen öffnen, wobei in Kürze die Versionen Windows 8.1, Windows 8 und Windows 7 sowie eine macOS-Version erhältlich sind. Das wird die Gänge der Safari-Gläubigen wirklich zermahlen.

Die Entwickler haben auch eine Liste der 'in Kürze' verfügbaren Funktionen für den Browser veröffentlicht. Von einem dunklen Modus über das beispielhafte reibungslose Scrollen von Edge bis hin zu Grammatikwerkzeugen (wahrscheinlich verkörpert durch eine anthropomorphe Büroklammer) werden wir Edge Insider von diesem beeindruckenden Ausgangspunkt aus noch weiter verbessern sehen.

Probieren Sie es aus und schau was du denkst.