So streamen Sie auf Twitch: Ein Leitfaden für Anfänger

how stream twitch

So streamen Sie auf Twitch: James mit einer Katze



Es ist keine Überraschung, dass immer mehr Leute wissen möchten, wie man auf Twitch streamt. Die Plattform wächst jedes Jahr weiter und die beliebtesten Streamer können jeden Tag Zehntausende von Zuschauern anziehen viel Geld im Prozess. Dabei geht es nicht nur um Ruhm und Reichtum. Spiele zu spielen und Gespräche mit den freundlichen Leuten zu führen, die in den Twitch Chat kommen, ist eine großartige Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen. Die Chancen stehen gut, dass Sie sich wahrscheinlich auch darin verbessern, wenn Sie Stunden damit verbringen, ein Spiel zu streamen.



Das Einrichten eines Twitch-Streams kann sich entmutigend anfühlen, insbesondere wenn Sie neu auf der Plattform sind. Aber keine Sorge, die Einrichtung ist einfacher denn je. Wir sind hier, um genau aufzuschlüsseln, wie Sie anfangen sollten, und geben einige Tipps zum Aufbau und zur Pflege eines Publikums.

Holen Sie sich eine Streaming-Software

Der Anfänger



Um zu beginnen, benötigen Sie ein Programm zum Streamen, und es gibt keine bessere kostenlose Option als Streamlabs-OBS . Es ist kostenlos, speichert alle Ihre Grafiken und Layouts in der Cloud und kann fast alles tun, was Sie in Ihren Lieblingsstreams gewohnt sind. Es ist auch extrem einfach zu verwenden, um das Aussehen Ihres Streams einzurichten und anzupassen (mehr dazu in Kürze).

Twitch läuft auch eine Beta für seine eigene proprietäre Streaming-Software namens Twitch-Studio . Die Jury ist sich noch nicht sicher, wie gut es ist, aber Sie können sich auf der offiziellen Website für den Beta-Zugang anmelden. Soweit wir das beurteilen können, sieht es glatt aus und hat einige coole Funktionen, die natürlich von Twitchs eigener Software stammen würden, wie z. B. die Chat-Integration. Für die Zwecke dieses Handbuchs bleiben wir bei OBS.

Sobald Sie OBS heruntergeladen haben, gehen Sie zu Twitch.tv .



Es gibt neben Twitch noch andere Streaming-Plattformen, aber es hat einige Vorteile gegenüber seinen Konkurrenten; Es ist sehr unkompliziert und einfach zu bedienen, es spielt sich gut mit Streamlabs ab und es gibt einfach mehr Zuschauer auf Twitch als anderswo. Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand, der Streams durchsucht, Sie findet, ist viel höher, wenn mehr Leute suchen.

Wenn Sie noch keinen haben, erstellen Sie ein Konto bei Twitch und gehen Sie dann in das Einstellungsmenü von OBS. Es ist wichtig, die Einstellungen des Streams an Ihr Rig und Ihre Internetverbindung anzupassen, aber bis Sie mehr Erfahrung beim Streamen haben, kann es sich ein bisschen anfühlen, als würden Sie im Dunkeln schlagen. Im Moment ist es am besten, zu folgen diese Anleitung zum Konfigurieren von Streamlabs . Diese Einstellungen sind eine gute Grundlage, und der Blog-Beitrag geht detailliert auf alle Einstellungen ein, die Sie anpassen müssen. Streamlabs hat auch die Möglichkeit, Ihre Optionen basierend auf Ihrer Internetgeschwindigkeit und einem schnellen Hardwaretest automatisch zu konfigurieren. Es wird die Dinge nicht perfekt konfigurieren, aber es ist ein großartiger Ausgangspunkt.

Holen Sie sich eine Webcam

Oben: James testet seinen Logitech BRIO mit einem verbotenen Tanz.



Wenn Sie sich vor der Kamera nicht wohl fühlen, ist dies keine Notwendigkeit, aber es lohnt sich, in eine zu investieren, wenn Sie können. Ein großer Teil des Streamings ist die Persönlichkeit, die Sie in das Spiel einbringen, nicht nur das gespielte Spiel. Die Zuschauer werden daran interessiert sein, mit Ihnen zu interagieren, und eine Webcam ist eine großartige Möglichkeit, genau das zu tun. Es kann der Grund sein, warum die Leute tatsächlich in der Nähe bleiben, um dich zu beobachten, aber wenn es schlecht gemacht wird, kann es auch der Grund sein, warum sie gehen.

braucht man nicht unbedingt beste Webcam solange du es gut eingestellt hast. Eine gute Beleuchtung kann einen großen Beitrag zur Verbesserung der Qualität Ihres Kamera-Feeds leisten. Darüber hinaus kann das, was im Hintergrund vor sich geht, genauso wichtig sein wie ein klares Gesicht. Stellen Sie keine Kamera dort auf, wo andere Personen, etwas Peinliches oder Ablenkendes hinter Ihnen auftauchen könnten. Eine Wand oder ein ähnlich statischer Hintergrund lässt Ihren Stream professioneller erscheinen. Einige beliebte Streamer verwenden sogar einen Greenscreen, um ihren Hintergrund vollständig zu entfernen. Erwägen Sie, Nvidias auszuprobieren Broadcast-Engine Software, da diese Ihnen helfen kann, einen virtuellen Hintergrund einzurichten, ohne dass ein Greenscreen erforderlich ist.

Finde ein anständiges Mikrofon und gute Melodien

Der Anfänger

Ihr Mikrofon hat eine ähnliche Rolle wie Ihre Webcam: Es kann Ihren Stream erstellen oder unterbrechen und ist genauso leicht richtig zu machen wie falsch. Ein Stream mit Echo ist eines der ärgerlichsten Dinge, die man sich ansehen sollte. Wenn Sie ein Tischmikrofon oder das in Ihre Webcam integrierte Mikrofon verwenden, MÜSSEN Sie Kopfhörer tragen. An dieser Art von Mikrofon ist nichts auszusetzen, und in vielen Fällen sind Tischmikrofone von höherer Qualität als Headset-Mikrofone, aber sie nehmen den Spielsound auf, der über Ihre Lautsprecher kommt, und sorgen für ein sehr unangenehmes Seherlebnis. Wenn Sie einen qualitativ hochwertigen Stream erstellen möchten, ist ein hochwertiges Mikrofon eine Notwendigkeit. Sie müssen Ihre Ersparnisse auch nicht für einen ausgeben – einige der beste Streaming-Mikrofone weit unter die 100-Dollar-Marke stürzen.

Ein weiteres beliebtes Stream-Element ist Musik. Das Abspielen von Musik in Ihrem Stream kann so einfach sein wie das Abspielen von Musik auf demselben Computer, von dem Sie streamen, aber es ist auch möglich, mithilfe von Twitch-Befehlen Song-Anfragen für Ihre Zuschauer einzurichten.

Leider ist dies mit einigen Fallstricken verbunden. Twitch verfügt über ein automatisches System, das aufgezeichnete Streams mit urheberrechtlich geschützter Musik stummschaltet. Dies hat keine Auswirkungen auf den Stream, während Sie live sind, aber alle VODs Ihres Streams werden stummgeschaltet, wenn ein nicht autorisierter Song abgespielt wird. In der Vergangenheit mussten Twitch-Partner auch VODs mit urheberrechtlich geschützter Musik löschen.

Eine gute Alternative ist Die lizenzfreie Musikbibliothek von Twitch , das derzeit über 1500 Songs zum Abspielen bietet, die am besten in Spotify-Wiedergabelisten verfügbar sind. Auch die Plattform befindet sich im Rollout Twitch-Soundtrack . Dies wird sowohl von OBS als auch von Streamlabs OBS unterstützt und bietet lizenzierte Musik, die nicht zu Urheberrechtsansprüchen führt. Es befindet sich derzeit noch in der Beta-Phase, aber es sieht nach einer vielversprechenden Lösung für ein Problem aus, das die Ersteller von Inhalten seit Jahren beunruhigt.

Unabhängig von Ihrem Sound-Setup ist die Balance zwischen Mikrofon, Musik und Spielaudio entscheidend. Sie möchten alle drei Elemente in angenehmer Lautstärke hören können. Dies erfordert einige Tests, aber es lohnt sich, richtig zu werden. Streamlabs OBS bietet die Möglichkeit, Streams aufzuzeichnen, sodass Sie Anpassungen an Ihrem Setup vornehmen und es dann erneut ansehen können, um es weiter zu optimieren.

Twitch-Soundtrack

(Bildnachweis: Twitch-Soundtrack)

In Szene gesetzt

An diesem Punkt sind Sie gerade dabei, mit dem Streamen zu beginnen. Alles, was übrig bleibt, ist, alle Teile in Streamlabs OBS an ihren Platz zu bringen.

Wenn Sie Steamlabs öffnen, klicken Sie auf die Registerkarte Editor. Sie sollten dort bereits eine leere Szene sehen. Sie möchten zuerst das Spiel hinzufügen, das Sie streamen möchten, also starten Sie es jetzt. Dann kehre mit Alt-Tab zurück zu Streamlabs und klicke auf das '+'-Zeichen über demQuellenaufführen. AuswählenSpielaufnahme, benennen Sie dann die Quelle und wählen Sie das Spiel aus, das Sie streamen möchtenAnwendungDropdown-Liste und drücken SieOK.

Um Ihre Webcam hinzuzufügen, vergewissern Sie sich, dass sie angeschlossen ist, fügen Sie eine weitere Quelle hinzu und wählen SieVideoaufnahmegerät. Benennen Sie die Quelle und wählen Sie Ihre Webcam aus der Geräte-Dropdown-Liste aus. Wenn Sie die Auflösung auf etwas Bestimmtes einstellen möchten, können Sie dies hier tun, ansonsten drücken SieOKda Sie die Größe der Webcam im Szenenbetrachter ändern können. Ziehen Sie Ihre Quellen um den Stream herum, bis Sie zufrieden sind. Wenn Sie auf eine Quelle klicken, wird um sie herum ein Rahmen gebildet, der anzeigt, dass Sie an den Ecken oder Seiten klicken und ziehen können, um die Größe jedes Fensters zu ändern. HaltAllesbeim Klicken und Ziehen, um eine Quelle zuzuschneiden.

Der Anfänger

Jetzt ist es Zeit für Überlagerungen. Ein Overlay ist nur ein Bild oder Text, der über Ihren Stream gelegt wird. Sie können so ausgefallen sein, wie die Benutzeroberfläche eines Spiels neu zu gestalten, oder so einfach, wie Ihr Twitter-Handle auf dem Bildschirm zu platzieren. Um eine Überlagerung hinzuzufügen, fügen Sie eine weitere Quelle hinzu und wählen SieBild. Achten Sie auf die Reihenfolge, in der Ihre Quellen aufgelistet sind. Quellen oben in der Liste werden über den Quellen darunter angezeigt. Wenn also etwas verschwindet, muss die Liste wahrscheinlich nur kurz gemischt werden.

Wenn das Bild ein PNG ist, bleiben die transparenten Teile so, und so fügen viele Streamer ihren Webcams Frames hinzu, zusammen mit vielen anderen coolen Details.

Überlegen Sie, welche Spielinformationen Ihre Webcam und Overlays verdecken. Sogar das Blockieren kleiner UI-Elemente kann für die Zuschauer frustrierend sein. Wenn Sie mehrere Spiele streamen möchten, können Sie verschiedene Szenen erstellen, die sich in Größe und Platzierung der Webcam leicht unterscheiden, um sicherzustellen, dass alles immer an der richtigen Stelle ist. Szenen sind auch eine großartige Möglichkeit, Ihren Stream im Handumdrehen hochzuschalten.

Gewohnheiten machen

An dieser Stelle sollten Sie einen funktionierenden Stream haben, aber das bedeutet nicht, dass jemand zuschaut. Es gibt viele Tricks, um Zuschauer zu gewinnen, aber eines der wichtigsten Dinge ist Konsistenz. Es ist wichtig, jedes Mal, wenn du streamst, gute Gewohnheiten zu setzen, um ein Publikum aufzubauen. Auch wenn Sie nur zum Spaß streamen möchten und es nicht Ihr Ziel ist, auf die Titelseite von Twitch zu gelangen, gibt es bestimmte Dinge, die nur helfen können.

Tweeten Sie, dass Sie streamen, erzählen Sie es Ihren Facebook-Freunden, schreien Sie es aus Ihrem Fenster.

Das mag einfach klingen, aber sagen Sie es den Leuten, wenn Sie streamen. Es ist toll, live zu gehen, aber es ist besser, wenn die Leute wissen, dass du live bist. Tweeten Sie, dass Sie streamen, erzählen Sie es Ihren Facebook-Freunden, schreien Sie es aus Ihrem Fenster. Sie haben vielleicht nicht viele Follower, aber das liegt daran, dass Sie gerade erst angefangen haben und der einzige Weg, Unterstützung zu erhalten, darin besteht, Ihre Präsenz bekannt zu machen. Die Zuschauerzahlen können manchmal einen Schneeballeffekt haben. Selbst wenn Ihre ersten fünf Zuschauer nur Ihre Freunde sind, sind es die nächsten fünf möglicherweise noch nicht.

Eine weitere bewährte Methode ist es, Panels auf deiner Twitch-Seite zu aktivieren und eine kurze Biografie zu schreiben. Sagen Sie den Leuten, wer Sie sind (ohne etwas Vertrauliches preiszugeben) und warum sie sich die Mühe machen sollten, Sie zu beobachten. Versuchen Sie auch, den Chat so schnell wie möglich zu lesen und darauf zu antworten. Twitch hat eine leichte Verzögerung, aber die Leute genießen es, gehört und mit ihnen beschäftigt zu werden. Auch wenn Sie nicht versuchen, der Top-Kanal auf Twitch zu werden, werden diese Gewohnheiten Ihnen helfen, langfristig ein besserer Streamer zu werden.

Tipps und erweiterte Tools

Der Anfänger

Zu guter Letzt haben wir einige zusätzliche Funktionen, die Ihnen helfen, Ihren Stream zu verbessern. Wenn Sie es schaffen, eine Anhängerschaft zu gewinnen und mehr Leute im Chat zu finden, als Sie es gewohnt sind, finden Sie hier einige hilfreiche Tipps.

Je mehr Zuschauer Sie in Twitch Chat haben, desto schneller kann es außer Kontrolle geraten. Wenn Sie also Twitch Chat anfängt, Sie mit Emotes oder Nachrichten zu spammen, sollten Sie die Hilfe einiger Auto-Moderatoren in Anspruch nehmen. Streamlabs OBS hat integrierte Bot-Unterstützung , also erwägen Sie, es auszuprobieren, wenn Sie das Programm bereits verwenden. Moobot ist ein einfacher Chatbot, mit dem man sich leicht zurechtfinden kann Nachtbot.

Wenn du ein paar hilfreiche Freunde hast, kannst du ihnen in deinen Twitch-Streams auch Moderatorrechte geben, damit alles reibungslos läuft.

Wenn Sie sich jemals einen Stream ansehen und sich fragen, wie sie diese Pop-ups auf dem Bildschirm jedes Mal erhalten, wenn sie einen Follower oder Abonnenten erhalten, suchen Sie nicht weiter. Selbst wenn Sie nur Follower verfolgen, sehen die Leute gerne ihren Namen auf dem Bildschirm und geben den Zuschauern ein konkretes Feedback zu ihren Interaktionen, um mehr zu ermutigen. Wir empfehlen – Überraschung – Streamlabs OBS! Es hat integrierte Unterstützung für Widgets, von Warnboxen über Bit-Jar bis hin zu Drehrädern für Wettbewerbe. Es hat auch einen App Store, in dem Sie Dinge wie Layouts, Musikbibliotheken und Statistik-Overlays kaufen können. Wenn man bedenkt, dass es fast alles bietet, was Sie zum Starten des Streamings benötigen, und noch mehr, ist es ein Kinderspiel, es zum Ausprobieren von Widgets zu verwenden.

Twitch unterstützt jetzt auch eine Funktion namens Kader-Streaming , wodurch bis zu vier Streamer an einem einzigen Splitscreen-Stream zusammenarbeiten können. Es ist perfekt für das Streamen von Squad-basierten Spielen wie Fortnite oder Apex Legends. Derzeit ist Squad-Streaming nur auf Twitch-Partner beschränkt, sollte jedoch in Zukunft auf Twitch-Partner und schließlich auf alle Streamer ausgerollt werden.

Streaming kann auf den ersten Blick einschüchternd wirken, aber der Anfang ist der schwierigste Teil. Der einfachste Weg, besser zu werden, besteht darin, einfach damit zu beginnen. Lass dich selbst Fehler machen und lass andere wissen, dass du streamst. Wir empfehlen auch Katzen. Das Publikum liebt eine gute Streamkatze.