So optimieren Sie Ihren Gaming-PC

how optimise your gaming pc

Jetzt müssen Sie alles von Ihrem Betriebssystem und Speicher bis zu Ihrer CPU und Grafikkarte optimieren

Optimieren Sie Ihren PC

Sie haben alle Komponenten Ihres PCs meisterhaft zusammengestellt, aber es sind noch einige Schritte erforderlich, bevor Sie in die umfangreiche Spielebibliothek springen können, die Ihnen zur Verfügung steht. Hier ist unsere Anleitung, wie Sie Ihren PC einrichten und optimieren können, damit Sie kein zweites Mal in den Menüs herumspielen müssen.



Überprüfen Sie alle Kabel, stellen Sie sicher, dass Ihr PC funktioniert, und schalten Sie das Netzteil auf der Rückseite des Gehäuses ein. Wer würde das vergessen, fragen Sie? Sehen Sie sich das zugehörige Video an, um die Antwort zu erhalten. Hier ist unsere Anleitung, wie Sie Ihren PC problemlos zum Laufen bringen können.



Wenn Sie auf ein Durcheinander von PC-Komponenten auf einem Tisch starren und wissen möchten, wie Sie diese recht präzise zusammensetzen können, können Sie vom ersten Teil unseres Handbuchs zur Erstellung von Gaming-PCs profitieren. Nachdem Sie diese Teile zusammengefügt haben, finden Sie hier eine Anleitung zu den letzten Schritten, mit denen Sie Ihren PC fertigstellen können.

Dies ist vielleicht der am wenigsten aufregende Teil des Builds, aber es ist wichtig, um die teuren Komponenten optimal zu nutzen, die Sie gerade liebevoll in Ihren brandneuen Gaming-PC eingebaut haben. Aber keine Sorge, es wird nicht lange dauern, bis Sie wieder aufstehen und spielen.



MSI Bios

Schritt 1 - Motherboard BIOS

Holen Sie sich das Backend Ihres PCs auf den neuesten Stand und optimiert

Zunächst möchten Sie das Motherboard-BIOS-Update erhalten, falls noch Gremlins in dem im Lieferumfang enthaltenen Software-Build enthalten sind. Laden Sie das neueste BIOS von einem anderen Gerät auf einen USB-Stick herunter. Diese sollten auf der Motherboard-Produktseite auf der Website des jeweiligen Herstellers leicht zu finden sein.

Wie zu bauen

Wie zu bauen

Im ersten Teil unseres Handbuchs erfahren Sie alles, was Sie über den physischen Aufbau Ihres Gaming-PCs wissen müssen

So bauen Sie einen Gaming-PC



Fürchte dich nicht, wenn du kein anderes Gerät zur Hand hast, kannst du jederzeit zu dieser Route zurückkehren, sobald du den PC in Betrieb genommen hast. Vergiss nur nicht!

Leider ist jedes BIOS ein bisschen anders, aber die Schritte sind meistens alle gleich, wenn auch hier und da mit einigen unterschiedlichen Namen. Abhängig von dem Motherboard Ihrer Wahl müssen Sie möglicherweise Folgendes suchen: M-Flash für MSI, Flash-Dienstprogramm für Asus, Q-Flash für Gigabyte oder Instant Flash für ASRock.

Suchen Sie das USB-Laufwerk in der Liste der verfügbaren Geräte und wählen Sie die neue BIOS-Datei aus. Das System sollte sich ab diesem Zeitpunkt um die Installation aller erforderlichen Komponenten kümmern. Warten Sie ein wenig und Sie sind fertig. Einige High-End-Motherboards können Ihr Motherboard-BIOS mithilfe von USB-Flash-Dienstprogrammen direkt über das Board aktualisieren, ohne einen Monitor oder eine Tastatur anzuschließen. Überprüfen Sie in Ihrem Handbuch, ob dies eine Option für Sie ist. Diese Funktion ist möglicherweise erforderlich, wenn Sie einen Kaby Lake-Chip auf einer Z170-Karte installieren möchten.



MSI XMP-Speicherprofile

Während Sie sich im BIOS befinden, ist es auch eine gute Idee, Ihren Speicher mit der Nenngeschwindigkeit zum Laufen zu bringen. Standardmäßig werden wahrscheinlich keine XMP-Profile verwendet, bei denen es sich im Wesentlichen um werkseitige Übertaktungseinstellungen handelt, bei denen in Ihrem Speicher überhaupt keine Probleme auftreten sollten. Gehen Sie zur Registerkarte Übertaktung und stellen Sie sicher, dass das richtige XMP-Speicherprofil ausgewählt ist, das der Geschwindigkeit auf der Speicherbox entspricht.

Bevor Sie speichern und beenden, sollten Sie auch die CPU- und Gehäuselüfterdrehzahlen überprüfen. Je nachdem, ob Sie die Flüssigkeitskühlung oder die Luftkühlung gewählt haben, unterscheiden sich Ihre Optimierungen hier. Stellen Sie bei Flüssigkeitskühlern sicher, dass Ihre Pumpe im BIOS wie vom Hersteller vorgesehen auf Hochtouren läuft. Die Kühlerlüfter werden wahrscheinlich über eine proprietäre Software gesteuert. Wenn dies nicht der Fall ist und Sie einer der Glücklichen sind, sehen Sie sich auch die Lüfterkurven für diese an. Bei Luftkühlern können Sie die CPU-Lüfterkurven an Ihre bevorzugten Drehzahlen und Geräuschpräferenzen anpassen - je nachdem, ob Sie bald übertakten möchten.

Windows-Installation

Schritt 2 - Windows

Installieren Sie das Betriebssystem

Der aufregendste Teil eines PC-Builds - die Installation von Windows! Das ist eine Lüge, es ist Menü für Menü, aber es ist zumindest einfach. Wie beim Motherboard-BIOS benötigen Sie eine Art Windows-Installationsmedium, um den Vorgang zu starten. Dies ist über das Windows Media Creation Tool auf einem anderen Gerät leicht zu erreichen, andernfalls können Sie immer eine Festplatte & hellip; Es ist jedoch fast 2018.

Wenn der Computer gestartet wird, sollte er das Installationsmedium automatisch erkennen und den Windows-Installationsprozess starten. Wenn Ihr PC direkt über das BIOS startet, gehen Sie zu den Startprioritäten und wählen Sie USB aus, um den PC zum Starten von Ihrem Installationslaufwerk zu zwingen.

Der Installationsvorgang ist ziemlich selbsterklärend, entfernt jedoch alle anderen Daten auf einem Laufwerk. Stellen Sie daher sicher, dass Sie alle zuvor wichtigen Dateien auf Ihrem potenziellen Laufwerk C: gesichert haben. Wenn Sie sowohl eine Festplatte als auch eine SSD in Ihrem Build haben, sollten Sie sicherstellen, dass Windows auf der schnellen SSD installiert ist. Sie benötigen außerdem einen Lizenzschlüssel, um das gesamte Windows-Paket zu installieren. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diesen zur Hand haben.

Beobachten Sie nun die Installationsleiste genau, bis sie 100% erreicht hat - oder machen Sie in der Zwischenzeit etwas anderes, nehme ich an. Hier ist die beste Gaming-Headsets für Ihr Surfvergnügen.

Windows möchte Ihre Haltung zu Datenschutz- und Standortdiensten klarstellen. Wählen Sie daher mit Bedacht aus. Ich ziehe es vor, Cortana an dieser Stelle nicht einzurichten, nicht dass es diesen eifrigen KI-Assistenten für lange Zeit aufhält.

Treiber für Nvidia Game Ready

Schritt 3 - Treiber und Software

Halten Sie Ihre Peripheriesoftware und Treiber auf dem neuesten Stand

Dies ist der wirklich interessante Teil (der auch eine Lüge war) - die Aktualisierung Ihrer Treiber. Stellen Sie für diesen nächsten Schritt sicher, dass Ihr PC über WLAN- oder Ethernet-Kabel funktioniert, es sei denn, Ihr vertrauenswürdiger USB-Stick ist noch verfügbar.

Zunächst die Grafiktreiber. Besuchen Sie die entsprechende Hersteller-Website und laden Sie sie herunter. Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Grafiktreiber auf dem neuesten Stand sind, da sie häufig neue Funktionen, Fehlerbehebungen, Unterstützung für die neuesten Spiele und manchmal sogar Leistungsaktualisierungen bieten. Je nachdem, ob Sie rot oder grün sind, müssen Sie auf dem Weg einige verschiedene Schritte ausführen, um entweder auf die vollständige Radeon-Software oder auf die GeForce Experience-Software zuzugreifen. Registrieren oder nicht registrieren, das ist die Frage.

Öffnen Sie auch Ihre Grafikeinstellungen, sobald sie installiert sind, und ändern Sie sie von begrenztem RGB auf voll. Du wirst es nicht bereuen.

Jetzt ist auch der beste Zeitpunkt, um Treiber und Software für Ihre Peripheriegeräte, SSDs (wie Samsung Magician) und Flüssigkeitskühlersoftware ( wenn du musst ), Soundkartensoftware und jede andere komponentenspezifische Software, die Sie je nach Auslastung Ihres PCs benötigen.

MSI Mystic Light

Natürlich können Sie auf Ihrem Computer nicht ohne die übliche Sammlung von Spielverteilungsplattformen wie Steam, Origin, Uplay, GOG oder einer anderen Plattform spielen, die Sie bevorzugen. Jetzt ist es auch an der Zeit, sich für einen Browser Ihrer Wahl zu entscheiden, ob dies der höchste Firefox oder einer der anderen ist & hellip; (Anmerkung des Herausgebers: Ich unterstütze diese Wahl des Browsers nicht - Dave.)

Apropos Peripheriegeräte: Wenn Sie RGB-Peripheriegeräte haben, möchten Sie möglicherweise auch die Software herunterladen, mit der diese Teile wirklich funktionierenscheinen. Wir haben einige MSI Mystic Light-kompatible Teile in unserem Build, daher haben wir diese Software von der MSI-Website heruntergeladen und unseren Build auf vollständiges Regenbogen-Funkeln in völliger Einheit eingestellt. Wunderschönen.

Wenn alles gut gegangen ist, sollten Sie einen Gaming-PC vor sich haben, der zum Spielen bereit ist. Ich kann nur davon ausgehen, dass Sie zu diesem Zeitpunkt auch diese Registerkarte geschlossen haben und die neuesten Titel herunterladen. Fair genug, ich werde dann einfach in den Schatten verschwinden, von wo ich gekommen bin & hellip; habe Spaß!