Hier ist eine vollständige Ansicht der kombinierten Kampagnenkarte von Total War: Warhammer 2, die nächste Woche veröffentlicht wird

here s full view total war

Total War Warhammer 2 Kampagnenkarte der Sterblichen Reiche

Update, 20. Oktober:Wir haben jetzt ein Erscheinungsdatum für den 26. Oktober und eine vollständige Karte für die kombinierte Mortal Empires-Kampagne.



Total War: Warhammer 2 bietet Spielern, die an der Serie festhalten, einen bedeutenden Bonus in Form einer massiven Kampagnenkarte, in der die Bretter aus dem Original und der Fortsetzung kombiniert werden. Diese Mortal Empires-Kampagne wird als kostenloses Update für diejenigen angeboten, die beide Titel besitzen. Sie müssen jedoch nur Warhammer 2 installieren, um sie zu spielen.



Was hat sich an der Kampagnenkarte von Warhammer 2 geändert? Schauen Sie sich unsere Total War: Warhammer 2 Vorschau der Wirbelkampagne .

Das alles war uns schon seit einiger Zeit bekannt, aber Creative Assembly hat in den letzten Tagen weitere Details zum neuen Add-On veröffentlicht. Heute haben sie genau enthüllt, wie die erweiterte Karte aussehen wird, einschließlich der Startposition aller ihrer legendären Lords. (Klicken Sie für eine bessere Ansicht.)



Kampagnenkarte der sterblichen Reiche

Mortal Empires wird am 26. Oktober verfügbar sein, und Creative Assembly hat die Berechnung der Größe der neuen Kampagne durchgeführt. 117 Startfraktionen, 96 Zaubersprüche, 35 legendäre Lords (wenn Sie mit DLC beschäftigt sind), 295 Siedlungen, 268 Kampfkarten, 352 Einheitentypen und vermutlich ein Rebhuhn in einem Birnbaum.

Die neue Karte besteht aus vollständigen, unveränderten Originalen, die zusammengenäht sind, aber es ist immer noch ein riesiges Stück Land zu erobern, das Sie für einige Zeit beschäftigen sollte.



Update 28. September 2017:Sie benötigen nicht das Original von Total War: Warhammer, um die kombinierte Karte von Mortal Empires zu genießen.

Sie müssen nur Total War: Warhammer auf Steam besitzen - nicht installiert haben -, um die kombinierte Karte von Mortal Empires zu erhalten.

Die Nachricht kommt von Entwickler Michael Whelan weiter dieser Steam-Thread . Wie wir bei der ersten Ankündigung erfahren haben (siehe unten), ist Mortal Empires eine neue Karte, nicht die Alte Welt, die neben der neuen eingefügt wurde. Dies erklärt, warum Dateien aus dem Original nicht erforderlich sind.



Wir wissen immer noch nicht, wann genau Mortal Empires veröffentlicht werden soll, jetzt, da Total War: Warhammer II herauskommt, ist es die Nummer eins auf der Post-Launch-Agenda von Creative Assembly. Wie aus dem sich entwickelnden Free-DLC-Zeitplan hervorgeht, können wir in den kommenden Wochen drei weitere Legendary Lords und ein „Experiment“ erwarten.

Die Hintergrundbilder dieser legendären Lords deuten auf Skaven, Hochelfen und dann Echsenmenschen hin. Unsere Vermutungen: Ikit Claw (nicht Thanquol - er ist groß genug, um Premium-DLC zu sein), Imrik, Lord Kroak. Wenn die Dunkelelfen ihre bekommen, muss es sicherlich Malus Darkblade sein.

Ursprüngliche Geschichte 21. September 2017:Creative Assembly war von Beginn ihrer Total War: Warhammer-Serie an klar, dass das ultimative Ziel darin besteht, alle 15 Fraktionen der achten Ausgabe des Tabletop-Spiels auf einer riesigen Karte zu vereinen. Wir haben vor einiger Zeit gehört, dass Besitzer der ersten beiden Spiele nach der Veröffentlichung von Total War: Warhammer II ein kostenloses Update erhalten würden, das beide Karten vereint. Jetzt, da die Fortsetzung nur noch eine Woche entfernt ist, hat CA einige letzte Details darüber mitgeteilt, wie dies aussehen wird.

Die vereinte Kampagne heißt 'Mortal Empires' und wird neben den Kampagnen 'Alte Welt' und 'Auge des Vortex' für Besitzer der ersten beiden Spiele 'Total War: Warhammer' stattfinden.

Es ist jedoch nicht so einfach, die Karte des zweiten Spiels auf die erste einzufügen. Stattdessen wird Mortal Empires eine neue Karte verwenden, die auf den Gebieten der ersten beiden basiert. Alle spielbaren Rassen und Fraktionen, die CA bisher veröffentlicht hat, werden vorhanden sein, obwohl Norsca noch nicht ganz fertig ist - anstatt die Veröffentlichung der großen Karte zu verzögern, werden sie später von CA gepatcht.

Die Mortal Empires-Kampagne wird keine Story-Mechanik haben, sondern eine traditionellere Sandbox im Total War-Stil sein. Es wird auch Warhammer IIs Verfeinerungen der Kampagnenkarte enthalten, wie Schurkenarmeen, Städte mit acht und zehn Slots, Chokepoint-Karten, Klimamechanik, Begegnungen auf See, Stürme, Untiefen, Riffe und eine Vielzahl von Verbesserungen an der Benutzeroberfläche. Es wird 295 Siedlungen und 117 Startfraktionen geben, verglichen mit 142 bzw. 66 in der Kampagne der Alten Welt.

CA gibt zu, dass Sie aufgrund all dieser Größe mit längeren Endumdrehungszeiten rechnen müssen. 'Daran führt kein Weg vorbei', sagen sie.

Wie beim ersten Spiel wird Total War: Warhammer II einen soliden Zeitplan mit kostenpflichtigen und kostenlosen Inhalten nach dem Start haben, und CA arbeitet an einer Infografik, mit deren Hilfe Sie die kostenlosen Inhalte nachverfolgen können. Wie Sie sehen können, wurde noch nicht alles bestätigt, es werden jedoch drei neue Legendary Lords und 'ein Experiment' sowie die Mortal Empires-Kampagne enthalten sein, die die erste Veröffentlichung sein wird. Nochmals: Dieses Zeug ist kostenlos, aber andere Sachen werden bezahlt, einschließlich des fast sicheren Tomb Kings DLC.

Kommende kostenlose Inhalte für Total War: Warhammer 2

Weiter in der Zukunft wird CA ein ähnliches Modell für Total War verfolgen: Warhammer III. Dieses Spiel wird auch eine Hauptkampagne und dann eine kostenlose „sehr große Kampagne“ für die Besitzer aller drei Spiele haben, die endlich die Vision verwirklichen wird, jedes Warhammer-Rennen im Sandkasten zusammenzubringen. Apropos, der Blog gibt einen frechen Scherz über die Daemons of Chaos, von denen Sie erwarten sollten, dass sie die Hauptgegner des dritten Spiels sind.

Hier ist der Beitrag über die Total War Blog .