Harvey Smith zeigt Ihnen, wie Sie Dishonored 2 so spielen, wie es beabsichtigt war

harvey smith shows you how play dishonored 2 way it was intended

2 Tipps entehrt

Dishonored ist eines meiner Lieblingsspiele aller Zeiten, daher hat Dishonored 2 viel zu bieten. Wenn ich das sage, habe ich mich in den ersten Stunden schon wie ein riesiges Stück Walfleisch eingehakt. Trotz meiner Liebe zur Serie verstehe ich, warum manche damit kämpfen. Es wird am besten auf eine bestimmte Weise angegangen - besonders beim ersten Mal. Wenn Sie Dishonored like Thief spielen und jedes Mal neu laden, wenn Sie entdeckt werden, fehlt Ihnen viel von dem, was das Spiel so besonders macht.



Will Dishonored 2 landet auf unserer besten PC-Spiele des Jahres 2016 aufführen?



Dishonored 2 ist nicht wie die meisten Stealth-Spiele - es wechselt sicher zwischen Action und Stealth und verbindet die beiden nahtlos besser als jedes andere Spiel. Wo die meisten Stealth-Spiele Ihre Kraft verlieren, sobald sie entdeckt wurden, bietet Ihnen Dishonored die Werkzeuge, um im Kampf zu überleben, obwohl Sie immer noch klug spielen müssen. Es dauert eine Weile, bis sich das eingelebt hat.

Sie müssen sich wirklich in die Denkweise des Spiels einarbeiten und seine Regeln einhalten, und dann muss das brillante, aufstrebende Gameplay stattfinden. Es gibt nichts Besseres, als einen Angriff zu verpfuschen, nur um auf überraschende Weise zu improvisieren und durch eine Begegnung zu kratzen.



Um uns alle in diese Denkweise zu bringen, hat Harvey Smith, Co-Creative Director von Dishonored 2, einige Top-Tipps veröffentlicht, um ein übernatürlicher Attentäter zu werden, vor dem man sich fürchten muss. Ich habe einige Punkte (kursiv) um einige Kommentare erweitert, um mehr Kontext bereitzustellen.

2 Tipps entehrt

Hier sind die Vorschläge, direkt von ihm Persönlicher Blog ::

  • Spielen Sie heimlich oder im Angriffsstil oder mischen Sie Schleichen und Kämpfen. Das Spiel unterstützt all diese Ansätze, da unser Team - insbesondere unsere Spieledesigner und Gameplay-Programmierer - sich unermüdlich diesem Grundsatz verschrieben hat.
    • Es gibt einen Grund, warum Smith dies als seinen ersten Punkt gewählt hat - es ist der Schlüssel, um das Spiel zu genießen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich jeder Situation zu nähern, unabhängig davon, ob Sie einen ganzen Raum mit einem explosiven Walölbehälter räumen, einen Wachmann durch ein Fenster werfen oder die Wachposten vollständig umgehen. Das Experimentieren mit den Systemen führt zu einer angenehmeren Erfahrung.
  • Schauen Sie sich immer nach alternativen Wegen um: Seitengassen, Hintertüren, unverschlossene Fenster, Balkone, Dächer, Tunnel (für Ratten) oder Wasserkanäle (für Fische).
    • Nur weil Ihre Zielmarkierung auf eine Tür zeigt, bedeutet dies nicht, dass dies die einzige Option ist.
  • Vergiss im Schwertkampf nicht zu BLOCKIEREN! (Und Gegenangriffe, während ein Feind aus dem Gleichgewicht gerät.) Spielen Sie unser kleines Tutorial durch, das auch die Fiktion ein wenig aufbaut.
    • Das Tutorial ist großartig und bietet Ihnen die Möglichkeit, Corvo aus einer anderen Perspektive zu sehen.



2 Tipps entehrt

  • Beachten Sie, dass wir für fast alle Kampfbewegungen nicht tödliche Versionen hinzugefügt haben. (Kampf gegen Choke, Drop Attack, Slide Takedown usw.) Sie können das gesamte Spiel spielen, ohne zu töten.
    • Sie könnten das erste Spiel natürlich spielen, ohne zu töten, aber jetzt sind Ihre Optionen erweitert. Die Kampfdrossel ist eine fantastische Möglichkeit, eine Schlägerei zu kontrollieren - Sie können sogar Leute aus dieser Position werfen, sei es durch ein Fenster, gegen eine Wand oder gegen ihren Verbündeten.
  • Ändern Sie den Schwierigkeitsgrad, wann immer Sie möchten. Wenn Sie ein fortgeschrittener Spieler sind oder sich wirklich für Stealth interessieren, spielen Sie auf 'Schwer'.
  • Versuchen Sie, das Spiel heimlich zu spielen. Das Schleichen, nicht tödliche Spielen oder sogar das Geisterbild der Missionen verleiht den Situationen noch mehr Spannung und Drama.
  • Unser Stealth-Modell basiert hauptsächlich auf feindlichen Sichtkegeln und Okklusion. Dunkelheit spielt nur in der Ferne eine Rolle und macht dich versteckter. Aus der Nähe sind die feindliche Ausrichtung und das Sichtfeld am wichtigsten. (Bleib hinter ihnen oder hinter etwas, das ihre Sichtlinie blockiert.)
    • Verwenden Sie Blinken oder Weitreichend, um Feinde schnell zu überholen und sich zwischen Deckungs- oder Aussichtspunkten zu bewegen, um daran vorbeizukommen.
  • Vergiss nicht dich zu lehnen! Wenn sich Ihr Körper hinter einer Wand befindet, können Sie sich nach vorne lehnen, um einen Blick nach vorne zu werfen.
    • Sie können jetzt einen Blick auf die Dinge werfen, nicht nur von Seite zu Seite!
  • Schauen Sie durch die Schlüssellöcher, bevor Sie die Türen öffnen.
    • Oder wenn Sie einen Angriff planen, sprengen Sie die Tür.
  • Nachschlagen! Gehen Sie vertikal, wenn Sie können, entlang von Felsvorsprüngen, Dächern, Rohren usw. Sie können sich oft auf diese Weise an einer Begegnung vorbei schleichen oder einen alternativen Eingang oder Pfad finden.
    • Selbst winzige Leuchten können angebracht werden, wenn Sie einen vorbeiziehenden Feind außer Sichtweite bringen müssen.

2 Tipps entehrt

  • Wenn Sie nicht versuchen, eine Geisterleistung zu erzielen, weil Sie nie entdeckt wurden, widerstehen Sie der Versuchung, sofort eine Rettung zu laden, wenn Sie beim Spielen von Stealth pleite gehen. Spielen Sie es aus und sehen Sie, was passiert.
    • Improvisation macht viel mehr Spaß, als sich selbst zu quälen, um Perfektion zu erreichen. Zumindest beim ersten Lauf.
  • Lenken Sie Feinde mit Geräuschen ab, indem Sie eine Flasche werfen oder einen Wecker stellen.
    • Oder ein Körper. Sie können auch mit Ihrem Dolch gegen eine Wand schlagen oder einen Pfeil abfeuern.
  • Lauschen Sie ahnungslosen Feinden, um mehr Informationen über die Welt und die Ereignisse um Sie herum aufzunehmen. Manchmal aktualisiert das Abhören Ihre Ziele. (Hören Sie sich auch die Ansagen der Straßensprecher an und lesen Sie die ausgeschilderten Schilder.)
  • Oft haben Charaktere Follow-up-Zeilen, wenn Sie abhängen und sie anhören (oder weiter darauf klicken). Auf diese Weise können Sie mehr über die Welt erfahren.
  • Notizen und Überlieferungsbücher fügen auch viele Hintergrundinformationen über die Welt und Ereignisse hinzu.
  • Benutze das Herz, um Runen und Bonecharms zu finden. Es wird aber auch sprechen und Ihnen mehr Details über die Geschichte eines Ortes oder über Charaktere in der Welt geben.
    • Das Herz ändert seinen Dialog auch je nachdem, wie Sie spielen und als welcher Charakter Sie spielen. Sie können es auf Leute richten und drücken, um ein wenig Faktoid über sie zu bekommen. Es ist normalerweise ziemlich dunkel.

2 Tipps entehrt

  • Vergessen Sie nicht, Ihre Knochenanhänger zuzuweisen. Überprüfen Sie sie regelmäßig. Und dieses Mal können Sie Ihre eigenen über Bonecharm Crafting erstellen.
  • Wenn Sie das Spiel ein- oder zweimal gespielt haben und wirklich eine neue Erfahrung wünschen, spielen Sie das Spiel ohne übernatürliche Kräfte. (Sag 'Nein' zum Außenseiter.)
    • Jetzt ist es im Grunde ein Dieb. Das Nachladen von Speichern ist hier in Ordnung.
  • Sie können die HUD-Benutzeroberfläche einschließlich der Zielmarkierungen deaktivieren. Wenn Sie ein Minimalist sind, experimentieren Sie damit.
  • Stellen Sie Ihre Helligkeit so ein, dass die Schwarztöne wirklich schwarz sind. Das Spiel sieht besser aus. (Überprüfen Sie den Bildschirm mit den Kalibrierungsoptionen.)
  • Quicksave ist dein Freund.
  • Dies ist der Schlüssel: Wenn Ihnen die Erfahrung gefällt, sollten Sie eine Wiederholung mit unterschiedlichem Charakter, unterschiedlichen Kräften und einem anderen Ansatz in Betracht ziehen. Während eines zweiten Durchspiels erfahren Sie mehr über die Welt und entdecken neue Gebiete. Im Ernst, ein zweites Durchspielen kontextualisiert wirklich Ihr Verständnis des Spiels. Sehr empfehlenswert.