H1Z1: King of the Kill - Ausrüstung, Grafikeinstellungen, Waffen und Tipps zum Überleben

h1z1 king kill guide gear

H1Z1 König des Tötungsführers

Mit Namen klingt H1Z1: King of the Kill vielleicht ähnlich wie ein Spielplatzspiel, das Sie früher gespielt haben, aber vertrauen Sie uns, es ist weit entfernt von den Scharmützeln Ihrer Jugend. Anstelle von streifenden Knien und Grasflecken treten Sie gegen fast 200 blutrünstige Überlebenskünstler an, die alle mit Macheten und Sturmgewehren bis an die Zähne bewaffnet sind.



Für den Kampf gegen zufällige Fremde leben? Probier das aus beste Multiplayer-Spiele .



Mechanisch wird es nicht viel geben, um H1Z1: King of the Kill von den Schlachtfeldern von PlayerUnknown zu unterscheiden. Sie springen immer noch mit nichts in den Fallschirm und suchen bei der Landung nach Waffen, Ausrüstung und Fahrzeugen. Sie verbringen immer noch Minuten damit, sich in Büschen zu verstecken und darauf zu warten, dass sich alle anderen gegenseitig eliminieren. Sie fliehen immer noch vor einem eindringenden Sturm des Todes, der alle in dieselbe kleine Kampfzone zwingt. und beide Spiele randomisieren Beute und Sicherheitszonen. Der Einstieg kann ziemlich einschüchternd sein, aber es reicht oft aus, nur die Karte, die Waffen und das Lernen zu kennen, wann man Feuer hält, um in die Top Ten zu gelangen. Deshalb haben wir diesen unverzichtbaren Leitfaden für H1Z1: King of the Kill erstellt, über den Sie nachdenken können .

H1Z1: King of the Kill-Grafikeinstellungen

H1Z1 König der Kill-Grafikeinstellungen



Sie können viel tun, um Ihre Chancen auf eine hohe Platzierung zu verbessern, bevor Sie überhaupt in ein Match springen. H1Z1: King of the Kill ist kein grafisch intensives Spiel, aber es ist netzwerkintensiv, was bedeutet, dass Sie möglicherweise viel Verzögerung erleben, wenn Sie keine anständige Internetverbindung haben.

Sie können die Last verringern, indem Sie die Grafikeinstellungen verringern, insbesondere den Renderabstand. Es gibt Zeiten, in denen Sie die Renderentfernung vergrößern möchten, z. B. während des Fallschirmspringens, wenn Sie Fahrzeuge und Gebäude aus der Höhe ausspähen möchten. Sie können jedoch im Allgemeinen mit einer Einstellung zwischen 500 und 1.000 auskommen. Der Grund dafür ist, dass Feinde nur bei 500 rendern. Wenn Sie also Ihre Framerate erhöhen oder einen kleinen Ping-Effekt erzielen müssen, gibt es keinen Grund, die Renderdistanz nicht auf 500 zu senken, sobald Ihre Stiefel auf dem Boden aufschlagen.

Stellen Sie sicher, dass Sie auch Effektqualität und PartikelLOD auf mindestens zwei eingestellt haben, da Sie so Staub und Blut sehen können, die von Ihren Schüssen aufgewirbelt wurden, sodass Sie die Reichweite beurteilen und Treffer bestätigen können.

H1Z1: King of the Kill Lobby



Während beim Matchmaking alle 200 Spieler in ein Spiel geladen werden, könnte man denken, dass die Lobby nur ein Ort ist, an dem man herumlaufen, Leuten ins Gesicht schlagen und Quad fahren kann. Es ist, aber es ist auch eine Chance, eine leichte Bestandsverwaltung und -herstellung durchzuführen. Zuvor sollten Sie jedoch Alt + M zerschlagen, um den Voice-Chat stummzuschalten. Für Ihre Gesundheit ist es sehr wichtig, dass Sie diesen Rat befolgen. Vertrauen Sie uns, wir sprechen aus Erfahrung.

Wenn Sie die Lobby betreten, haben Sie ungefähr eine Minute Zeit, um Ihr Inventar (Tab) zu öffnen und all Ihre Kleidung zu zerreißen. Sie haben dann eine Ladung Stoff, mit dem Sie eine Tasche herstellen können. Ja, Sie sind bis auf ein paar Slips nackt, aber Sie haben auch das Tragegewicht deutlich erhöht, bevor das Spiel überhaupt begonnen hat.

H1Z1: Fallschirm des Königs der Tötung

H1Z1 König des Kill Fallschirms



Das Eintauchen in die Karte in H1Z1: King of the Kill funktioniert etwas anders als auf den Schlachtfeldern von PlayerUnknown: Sie kontrollieren immer noch Ihren Fallschirm, entscheiden aber nicht, wann Sie das Flugzeug verlassen sollen. Es gibt auch keine Fallschirmsprungphase, daher gibt es einige Bewegungstricks, mit denen Sie sich von anderen Spielern distanzieren und sich eine Kampfchance geben können.

Die erste besteht darin, den Fallschirm einfach gerade nach unten zu drehen, um zu den ersten wenigen Personen zu gehören, die den Boden berühren und so viel Beute wie möglich aufsaugen. Alternativ können Sie den Horizont scannen, um Fahrzeuge oder ruhigere Orte wie Campingplätze zu lokalisieren und so das Risiko zu minimieren, dass Sie auf andere Personen treffen, bis Sie in der Lage sind, sich eine anständige Ausrüstung zu schnappen. Schließlich können Sie Ihren Fallschirm auf dem Weg zu einem entfernten Punkt von Interesse hin und her schwingen, wodurch Sie bei zeitaufwändigeren Abfahrten Schwung aufbauen können.

H1Z1: Ausrüstung für den König der Tötung

Sobald Sie Ihren Fallschirm über Bord geworfen haben, möchten Sie das nächste Gebäude suchen. Wenn Sie es gefunden haben, gehen Sie hinein und suchen Sie so schnell wie möglich nach Gegenständen, insbesondere wenn Sie in einem belebten Bereich gelandet sind.

Das erste, was Sie erreichen möchten, ist eine Waffe und etwas Munition. Dann möchten Sie, dass eine Ersatzwaffe anstelle des Nachladens umgeschaltet wird. Sie ist schneller und spart Ihnen im Laufe Ihrer H1Z1-Karriere viele Male. Waffen und Ausrüstung sind zufällig in den Gebäuden verteilt. Sie müssen also einige Häuser und Geschäfte durchsuchen, um alles zu finden, was Sie suchen.

Nachdem Sie ein paar Waffen aufgehoben haben, sollten Sie sich einen Rucksack und mindestens ein paar Helme schnappen, bevor Sie zu Tactical First Aid Kits und Kleidung übergehen, die Sie für zusätzliche Feldverbände zerkleinern können, um Sie durch mehrere Schießereien zu führen. Sobald du eine anständige Waffe hast, etwas, mit dem du dich heilen kannst, etwas zusätzliches Tragegewicht und ein paar Helme, bist du ziemlich fertig.

Weitere Highlights der Ausrüstung sind Laminated Tactical Body Armor, Procoagulant und Makeshift Armor:

H1Z1 König der Tötung laminierte taktische Körperschutzkleidung

  • Laminierte taktische Körperschutzausrüstungbietet Ihnen einen großen Vorteil gegenüber anderen Spielern bei Schießereien und hilft Ihnen dabei, Körperschüsse aufzunehmen - es ist eines der seltensten Gegenstände im Spiel und kann nicht hergestellt werden.

H1Z1 König des Kill-Prokoagulans

  • Prokoagulansverhindert sofort das Ausbluten, was es bei Zusammenstößen mit dem Tod unerlässlich macht, vorausgesetzt, Sie können sich etwas Deckung schnappen, um es sicher zu verwenden. Sie können eine Tube Prokoagulans aus einem einzigen taktischen Erste-Hilfe-Set und zehn Feldverbänden herstellen oder sie manchmal in Militärkisten finden, die von Lufttropfen erzeugt wurden.

H1Z1 König der provisorischen Tötungsrüstung

  • Behelfsmäßige Rüstungist etwas, das Sie in so ziemlich jedem Spiel herstellen sollten - es nimmt nicht so viel Schaden auf wie Laminated Tactical Body Armor, aber die Tatsache, dass Sie es herstellen können, macht es zu einer wichtigen Ergänzung des Spiels. Sie benötigen eine Rolle Klebeband, zwei Rüstungsabfälle und vier Verbundstoffstücke, um eine provisorische Rüstung herzustellen. In den meisten Häusern finden Sie Klebeband, Armor Scrap durch Zerlegen eines Helms und Composite Fabric durch Zerkleinern eines Tan Military Backpacks.

H1Z1: Waffen des Königs der Tötung

Primärwaffen

H1Z1 König der Tötungswaffen

AR-15
Munition: .223 Runde
Einzelfeuer-Sturmgewehr, das dank seines geringen Rückstoßes hervorragend für Langstreckeneinsätze geeignet ist.

IF 47
Munition: 7,62 × 39 Schuss
Vollautomatisches Sturmgewehr mit hohem Rückstoß. Sehr effektiv auf engem Raum, wenn Sie es unter Kontrolle halten können.

12GA Pump Shotgun
Munition: 12 Gauge Buckshot Shell
Die 12GA Pump Shotgun ist der perfekte Nahkampfkiller und verursacht mit jeder Granate jede Menge Schaden. Wechseln Sie zu dieser Option, wenn Sie in Gebäuden nach Vorräten suchen.

.308 Jagdgewehr
Munition: .308 Runde
Dies ist die Waffe, die jeder will. Leider kann man nur einen von einem Lufttropfen nehmen. Es ist die einzige Waffe mit Zielfernrohr im Spiel, die dem Träger einen unmittelbaren Vorteil gegenüber allen anderen verschafft.

Pistolen

H1Z1 König der Killpistolen

R380
Munition: .380 Schuss
Der R380 ist nur unwesentlich effektiver als Nahkampf und leidet unter geringem Schaden und einer kleinen Clipgröße. Es lohnt sich nur, es abzuholen, wenn es in der Nähe nichts Besseres gibt.

M1911A1
Munition: .45 Runde
Solider Schaden macht den M1911A1 zu einem zuverlässigen Backup, wenn Sie keine zweite Primärwaffe gefunden haben oder einen verwundeten Feind erledigen müssen.

.44 Magnum
Munition: 44 Schuss
Wie Sie es von dieser berühmten Handkanone erwarten würden, ist die .44 Magnum hervorragend darin, alles zu töten, worauf sie abzielt. Es unterscheidet sich von anderen Pistolen im Spiel durch seine Effektivität in der Reichweite - es gibt so gut wie keinen Schuss. Der .44 Magnum ist auch praktisch gegen Fahrzeuge. Seien Sie also bereit, ihn auszurüsten, sobald Sie ein Auto oder ein ATV hören.

M9
Munition: 9mm rund
Die M9 ist eine Allround-Seitenwaffe, die angemessenen Nahkampfschaden, eine große Clipgröße und eine beeindruckende Feuerrate bietet.

H1Z1: King of the Kill-Tipps

Wir werden Sie nicht anlügen: Es ist schwierig, ein Battle Royale zu gewinnen. Aus diesem Grund haben wir diese hilfreichen Tipps für H1Z1: King of the Kill vorbereitet, um Sie im Spiel zu halten, bis nur noch wenige Spieler übrig sind.

Fahrzeuge vor Waffen priorisieren

H1Z1 König der Kill-Tipps

Da Sie in H1Z1: King of the Kill nicht auswählen können, wo Sie auf die Karte fallen möchten, ist es der Schlüssel zum Überleben bis zum Ende der Runde, den wahnsinnigen Ansturm auf Waffen und Ausrüstung zu Beginn jedes Spiels zu vermeiden. Wenn Sie ein Auto oder ATV vom Himmel aus sehen können, versuchen Sie, so nah wie möglich daran zu landen und fahren Sie es dann so weit wie möglich von der Kartenmitte entfernt. Sie werden später in der Lage sein, Waffen zu finden. Wenn Sie ein Fahrzeug haben, können Sie ungestörte Stellen auf der Karte erreichen und genügend gute Ausrüstung mitnehmen. Es bietet Ihnen auch einen Vorteil, wenn es darum geht, die sichere Zone zu erreichen.

Feststecken in

Kampf in H1Z1: King of the Kill fühlt sich zunächst sehr einfach an, ist aber nicht ohne Feinheiten. Wenn Sie beispielsweise Feinde über große Entfernungen angreifen, müssen Sie den Abwurf von Kugeln berücksichtigen und vor sich bewegenden Zielen zielen, wobei Sie sich nur auf ein einfaches Fadenkreuz mit einem Punkt verlassen müssen, um Feedback zu erhalten. Daher ist es am besten, sich an das Schießen zu gewöhnen und ein paar Kills zu erzielen, bevor Sie versuchen, einen Sieg zu erzielen. Sie werden einen niedrigen Rang erreichen und schnell sterben, aber nur so können Sie Ihr Waffenhandling verbessern. Sobald Sie sich in Schießereien wohler fühlen, können Sie sich in Büschen verstecken und Ihre Zeit abwarten. Sie können sicher sein, dass Sie jeden töten können, der vorbeikommt.

Wann muss zwischen der Perspektive der ersten und der dritten Person gewechselt werden?

H1Z1 König der ersten Person töten

Falls Sie es nicht wussten, können Sie in H1Z1: King of the Kill mit der T-Taste in den First-Person-Modus wechseln. Sie möchten jedoch nur in bestimmten Situationen zwischen den beiden Gesichtspunkten wechseln. Die Standardansicht für Dritte ist im Allgemeinen die beste Option, da Sie damit Feinde um sich herum erkennen, um Ecken sehen können, ohne gesehen zu werden, und die bestmögliche Sicht auf jeden haben, auf den Sie schießen. Sie möchten auf jeden Fall in den Ego-Modus wechseln, wenn Sie ein Auto im Duo- oder Squad-Modus teilen, da es sehr einfach ist, versehentlich einen Teamkollegen zu erschießen, während Sie vom Beifahrersitz aus schießen. Der First-Person-Modus ist auch sehr praktisch für Situationen aus nächster Nähe, insbesondere wenn Sie die Schrotflinte verwenden. Es kann schwierig sein, Treffer zu landen, wenn sich Ihr Ziel unvorhersehbar bewegt.

Vermeiden Sie offene Türen

Wie auf den Schlachtfeldern von PlayerUnknown bedeutet ein Gebäude mit offener Tür eines von zwei Dingen: Entweder wurde dieses Gebäude bereits durchsucht und verlassen, oder es lauert immer noch jemand darin und beobachtet Sie durch ein Fenster. Offene Türen sind es sehr selten wert, sich ihnen zu nähern. Das bedeutet natürlich nicht, dass ein Gebäude mit geschlossener Tür sicher und leer ist. Überprüfen Sie daher unbedingt, ob Silhouetten und Lebenszeichen vorhanden sind, bevor Sie ebenfalls in dieses Gebäude gehen.

Helme retten Leben

H1Z1 König der Kill Helme

Kopfschüsse sind in H1Z1: King of the Kill fast immer tödlich. Ein ernsthafter Noggin-Schutz ist daher der Schlüssel zum Überleben von Schießereien und Scharfschützenfeuer. In H1Z1 gibt es keine Ausrüstungsstufen: King of the Kill - ein einfacher Motorradhelm ist genauso wichtig wie ein militärischer - ein Helm nimmt einen einzelnen Kopfschuss von einem Sturmgewehr auf, bevor er bricht. Sie sollten mindestens einen Ersatzhelm mit sich herumtragen, auf den Sie wechseln können, wenn Ihr erster kaputt geht.

Eine verspätete Ankunft in der Sicherheitszone ist oft hilfreich

Sie können das giftige grüne Gas, das über die Karte rollt, für eine lange Zeit überleben, und während die Mehrheit der Menschen es innerhalb des sicheren Bereichs herausholt, können Sie sich vorsichtig auf den Weg zur Grenze machen und sogar einige einfache Kills erzielen. Es ist ratsam, ein taktisches Erste-Hilfe-Set oder einige Feldverbände mitzunehmen, um zu heilen, sobald Sie es auch in der sicheren Zone geschafft haben. Sie können sich auch darauf verlassen, dass Sie wahrscheinlich der letzte sind, der es in Sicherheit gebracht hat, was bedeutet, dass Sie sich auf die Aktion vor Ihnen konzentrieren können, anstatt Ihre sechs routinemäßig zu überprüfen.

Hast du irgendwelche Pro-Tipps, die dir geholfen haben, Spiele zu gewinnen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.