Anleitung: Wie man Hüte in Team Fortress 2 herstellt

guide how craft hats team fortress 2

pink_hat_by_don_komandorr-d4q9is2

Sie spielen also schon eine Weile Team Festung 2 und haben Lust auf einen dieser Hüte, die jeder auf den öffentlichen Servern zu tragen scheint. Sie haben jedoch keine 500 Stunden Zeit, um eine (zufällige) zu finden, und haben viel Mist in Ihrem Inventar. Warum nicht versuchen, selbst einen zu basteln, anstatt zu spielen, bis deine Daumen bluten? Wir haben einen einfachen, aber umfassenden Starter-Leitfaden entwickelt, der Ihnen dabei hilft, genau das zu lernen. Ich präsentiere Ihnen den offiziellen PC Games N Anfängerleitfaden zum Herstellen von Hüten!

Hast du den Mut?



Für die Herstellung von Gegenständen in TF2 sind drei Metallarten erforderlich. Alle handgefertigten Gegenstände benötigen diese Metalle. Wenn Sie also coole Sachen herstellen möchten, die Sie Ihren Steam-Freunden zeigen können, benötigen Sie sie. Erster Tipp; Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl von Waffen zum Schmelzen, da einige nicht für den Handel verfügbar sind und dies bedeutet, dass alles, was Sie daraus herstellen, das gleiche Schicksal erleiden wird.



Zunächst müssen Sie sich mit dem Handwerksbildschirm vertraut machen. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie lediglich im Hauptmenü auf die Schaltfläche 'Laden / Statistik' klicken und dann auf das Symbol 'Basteln' von Hammer und Amboss klicken

Altmetall:

Sie sehen zuerst einen Bildschirm, in dem Sie aufgefordert werden, einen Entwurf auszuwählen. Wählen Sie hier die Option 'Waffen der Schmelzklasse'. Um ein Altmetall herzustellen - das erste der drei beteiligten Metalle - müssen Sie zwei Waffen derselben Klasse aus Ihrem Rucksack auswählen. Klicken Sie dazu auf die leeren grauen Kästchen mit der Bezeichnung 'Waffe'.



In der Soldier-Klasse zum Beispiel würden Sie zwei seiner Waffen nehmen (sie müssen nicht gleich sein), dann auf den allmächtigen 'Craft' -Button klicken und Bob ist Ihr Onkel - ein Altmetall.

Reclaimed Metal:

Die zweite Art von Metall, die Sie für die Herstellung von schönen Dingen benötigen, ist als wiedergewonnenes Metall bekannt. Dies ist die zweite Phase des Metallveredelungsprozesses, in der Sie letztendlich entweder Waffen oder natürlich Hüte herstellen können. Dazu müssen Sie den Entwurf 'Schrott kombinieren' auswählen. Um 1 wiedergewonnenes Metall zu erhalten, müssen Sie etwas mehr Arbeit leisten als bei der Herstellung des Altmetalls in der vorherigen Phase. Dieses Mal müssen Sie drei Altmetalle kombinieren (das sind bisher 6 Waffen), dann diese drei Altmetalle nehmen und sie zusammen für ein wiedergewonnenes Metall herstellen. Puh!

Raffiniertes Metall:

Das dritte und letzte Metall, das Sie durch den Raffinierungsprozess erhalten, ist, Sie haben es erraten, raffiniertes Metall. Wenn Sie nicht schnell genug festgestellt haben, dass ein Muster entsteht, werden Sie hier feststellen, dass ein Muster entsteht. Um ein raffiniertes Metall zu erhalten, müssen Sie drei wiedergewonnene Metalle auf dieselbe Weise kombinieren, wie Sie die drei Altmetalle in der vorherigen Phase kombiniert haben. Wählen Sie diesmal die Blaupause „Kombinieren Sie zurückgewonnenes Metall“ aus. Dies bedeutet, dass Sie insgesamt achtzehn Waffen kosten. Es lohnt sich auf jeden Fall. Ehrlich.



Eine Sache, an die man sich erinnern sollte, ist, dass nicht jeder Gegenstand raffiniertes Metall benötigt. Waffen zum Beispiel erfordern neben anderen Waffen einfach wiedergewonnene Metalle oder Altmetalle in unterschiedlichen Mengen. Wenn Sie jedoch Hüte herstellen möchten, von denen wir uns ziemlich sicher sind, dass Sie es sind, müssen Sie Ihr Spiel verbessern und anfangen, etwas von dieser raffinierten Güte zu produzieren.

Klassenmarker:

Was Sie bisher haben, reicht tatsächlich aus, um Hüte herzustellen. Wenn Sie jedoch nicht enttäuscht werden möchten, wenn Sie einen völlig zufälligen Hut für eine Klasse herstellen, die Sie nicht spielen, müssen Sie ein viertes raffiniertes Metall und einen Gegenstand herstellen, der als Klassenmarker bezeichnet wird. Mit Klassenmarkern können Sie bestimmen, für welche Klasse der von Ihnen hergestellte Hut bestimmt ist.
Um einen dieser herrlichen kleinen Kerle zu erwerben, müssen Sie die Blaupause 'Fabricate Class Token' auswählen und die Kisten mit drei Waffen aus jeder Klasse füllen, für die Sie den Token herstellen möchten.

Richtig, fast fertig:

Der letzte Schritt in diesem Prozess besteht darin, alles, was Sie hergestellt haben, zu verwenden. Alle Ihre Bemühungen werden belohnt, wenn Sie endlich den ersten Hut bekommen, ihn auf Ihren Kopf setzen und ihn stolz im Kampf tragen (oder einen Handelsserver).
Suchen Sie auf der Registerkarte 'Seltene Gegenstände' nach den Optionen 'Kopfbedeckung herstellen' oder 'Kopfbedeckung der Klasse herstellen'. Wenn Sie sich für Ersteres entscheiden, benötigen Sie nur drei raffinierte Metalle, die einen zufälligen Hut erzeugen, der für jede Klasse geeignet ist. Wenn Sie sich jedoch für Letzteres entscheiden, benötigen Sie vier raffinierte Metalle und einen Klassenmarker. Dadurch wird ein klassenspezifischer Hut erstellt (abhängig davon, für welche Klasse Ihr Token hergestellt wurde).
Dieser Prozess weist immer noch ein zufälliges Element auf, da Sie trotz der Tatsache, dass Sie bestimmen können, für welche Klasse der Hut bestimmt ist, nicht auswählen können, um welchen Hut es sich handelt. Kurz gesagt, Geduld und viel Zeit werden sich auszahlen.
Hauptbild mit freundlicher Genehmigung von * Don-ko.