Gigabyte AB350-Gaming 3 Test: High-End-Ryzen-Leistung von einem preisgünstigen Board

gigabyte ab350 gaming 3 review

Gigabyte AB350-Gaming 3 Bewertung

Das ausgezeichnete Gigabyte AB350-Gaming 3 ist unsere aktuelle Wahl als das beste Motherboard, in das Sie Ihre Ryzen-CPU stecken können. Zumindest ist es bis zum AMD Ryzen 2 Chips kommen zusammen mit ihren neuen Boards der 400er-Serie heraus & hellip; obwohl wir das Gefühl haben, dass sich die Dinge nicht wirklich ändern werden.

Schauen Sie sich unsere Auswahl an beste AMD Gaming Motherboards Sie können jetzt kaufen.



Sie haben vielleicht erwartet, dass ein X370-Motherboard ganz oben auf unserer Liste der besten AMD-Boards steht. In Wirklichkeit gibt es in unseren Tests kaum eine Wahl zwischen den Chipsätzen B350 und X370.

Und wenn man bedenkt, dass AMD von allen Ryzen-Chips das veröffentlicht hat, ist es das Ryzen 5 1600X Wir empfehlen als eine der beste CPUs für Spiele Etwa 200 US-Dollar für ein unterstützendes Motherboard auszugeben, scheint übertrieben.

Und so ist Gigabytes preisgünstiges B350-Board der AM4-Mobo, in den wir unsere Ryzen-Chips liebevoll einklemmen würden. Es kostet nur etwa 119 US-Dollar und ist bei Lagereinstellungen eines der leistungsfähigsten der von uns getesteten AM4-Boards.

Es wurden tatsächlich die höchsten Multithread-Cinebench R15-Zahlen veröffentlicht, obwohl das Delta zwischen dem oberen und unteren Rand dieser Benchmark-Liste zugegebenermaßen verdammt minimal ist. Das mag der einzige Gewinn sein, aber das Gigabyte-Board ist einfachwiefähig wie der Rest. Es teilt zwar den unteren Platz im Doom Vulkan-Test, aber wir sprechen wieder von einer Varianz von nur 5 fps zwischen dem besten und dem schlechtesten von ihnen.

Gigabyte AB350-Gaming 3 und AMD Ryzen 5 1600X

Mehr besorgniserregend ist jedoch die Energie- / Wärmeseite der Dinge. Es ist das toastigste der Boards, das sowohl bei Spitzen- als auch bei Leerlauftemperaturen heißer läuft. Dies wird durch die Tatsache bestätigt, dass es auch bei vollem Chat den meisten Saft zieht. Es hat auch weder das freundlichste BIOS noch die effektivste Übertaktungsleistung - wir haben die gleiche 4,05-GHz-All-Core-Übertaktung wie die meisten anderen gelieferten AM4-Karten verwaltet, aber es brauchte etwas mehr Spannung, um dorthin zu gelangen.

Das Übertakten der ersten Ryzen-Prozessoren war jedoch ein Hit und Miss - und, wenn wir ehrlich sind, stärker auf der Miss-Seite gewichtet. Hier soll das Aufkommen der X470-Motherboards einen Unterschied zur zweiten Generation von Ryzen-CPUs machen.

Gigabyte AB350-Gaming 3 Backplate

Wenn Sie ein Multi-GPU-Setup suchen, ist dies wahrscheinlich nicht das richtige Board für Sie. Gigabyte beansprucht CrossFire-Unterstützung, aber es gibt nur einen vollständigen x16 PCIe 3.0-Sockel - der zweite wird nur mit x4-Bandbreite ausgeführt und teilt diese Bandbreite auch mit allen x1-Sockeln auf der Karte.

In einer Zukunft, in der wir Multi-GPU-Gaming-PCs als die einzige Möglichkeit betrachten, effektiv zu werden Maschinelles Lernen KI in unsere Spiele, zusammen mit Echtzeit-Raytracing Es ist möglich, dass diese zusätzlichen PCIe-Sockel eher zu einem Deal-Breaker werden. Aber im Moment ist es oft mehr Schmerz als Vergnügen, einen Gaming-PC mit mehr als einer Grafikkarte zu betreiben. Für uns ist dies also kein großer Stolperstein.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Straight-Gaming-Board sind, das nicht die Preisprämie verlangt, die viel mehr Mobos mit vielen Funktionen bieten, dann ist das Gigabyte AB350M-Gaming 3 ein Motherboard mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis, in das Sie einen Aktienchip einlegen und einfach nur wegspielen können , sorgenfrei.

LunatixOnline-Urteil: 8/10