Vier Stunden mit Cyberpunk 2077

four hours with cyberpunk 2077

Ich habe Dinge gesehen, an die die Leute nicht glauben würden

Cyberpunk 2077 hat einige der besten Bars in Videospielen. Sie finden sie versteckt in praktisch jedem Stadtteil der Megapolis von Night City. Es gibt das legendäre Leben nach dem Tod, einen Treffpunkt für die Söldnerelite, die unter der brutalistischen Architektur von Watsons Kabuki-Viertel begraben liegt. Es ist hell beleuchtet, so dass lokale Prominente gesehen werden können, die Musik ist leise genug, um Gespräche zu ermöglichen, und private Kabinen bilden den Umfang. Es ist das Cyberpunk-Äquivalent eines Promi-Treffpunkts am Sunset Strip.



Im Gegensatz dazu ist Lizzies Bar - einer der ersten Orte, die ich während einer vierstündigen praktischen Sitzung mit dem Spiel besuche - stolz und trotzig vulgär. Der kitschige Tauchgang hat private Braindance-Kabinen im Hintergrund, die den sexuellen Fantasien der Kunden dienen. Slogans wie 'Lizzie Jizzie' und 'Fuck to Death' schmücken die Wände, industrielle Musik ertönt aus Lautsprechern und drückende Blitzlichter halten Sie auf dem Laufenden, sobald Sie eintreten.



Eine Sache, die schwer zu verstehen ist, bis Sie Cyberpunk 2077 tatsächlich in die Hand nehmen, ist, wie eindringlich die Perspektive aus der ersten Person ist. Und in diesen geschäftigen Zentren von Nachtschwärmern und Händlern kommt dieses Ortsgefühl kristallklar zum Ausdruck.

Der einzige Grund, warum ich bei Lizzie bin, ist, dass ich den Corpo-Lebensweg für die Hintergrundgeschichte von Protagonist V gewählt habe. Nachdem ich meine Bestellungen von meinem Chef im Arasaka Megacorp abgeholt habe, fahre ich mit einem Shuttle von den wohlhabenden Arasaka Towers im Stadtzentrum hinunter zu den von Armut betroffenen Straßen von Watson zu Lizzie's, wo ich versuche, die fröhliche, charmante Jackie Welles zu gewinnen der neueste Corpo Gig.

YouTube-Miniaturansicht



Die Reise dorthin führt direkt von Blade Runner aus. Ein luxuriöses, vollautomatisches Shuttle fährt anmutig durch den Smog und schwenkt über die Skyline von Night City. Werbetafeln schreien nach Aufmerksamkeit und bieten alles von Energy Drinks bis zu „sexploitativen“ Braindance-Erlebnissen wie „Wet Dream“. Es gibt sogar Gasfackeln, die Feuer über den Horizont spucken - das einzige, was fehlt, ist der glitzernde Synthesizer von Vangelis.

Als Corpo beginnt mein V mit einer Menge Cyberware, mit der normale Zivilisten nicht konkurrieren können. Seine Überlegenheit zeigt sich sofort, wenn wir auf dem Dach von Lizzie landen und ein Basketballspiel unterbrechen. Wenn einer der Spieler uns konfrontiert, greifen wir nach dem Ball, schlagen ihn damit aus und machen einen perfekten Dreipunktschuss, bevor wir zum Eingang der Bar gehen.

Hätte ich mich für Street Kid entschieden, hätte meine Reise in Heywoods El Coyote Cojo-Kneipe begonnen, während der Lebensweg der Nomaden in den staubigen Badlands beginnt und mit Night City im Visier über die Wüstenstraße führt. Egal für welchen Lebensweg Sie sich entscheiden, es dauert nicht lange, bis sie zusammenlaufen und Sie sich in Watson befinden, zusammen mit Jackie.



anders als die meisten FPS-Spiele Die Umgebungen von Night City fühlen sich nicht wie potenzielle Arenen an. Die Räume sind viel enger und es gibt weniger Platz zwischen dir und den NPCs. Viele der wichtigsten Dialogszenen in der Demo finden in den Bars von Night City statt, und Sie befinden sich immer in unmittelbarer Nähe zu dem, mit dem Sie sprechen. Dies hat zur Folge, dass Sie sich in diese Gespräche eingebunden fühlen, egal ob Sie den philosophischen Überlegungen Ihres Partners zuhören, mit dem Barkeeper ein kleines Gespräch führen oder wichtige Informationen für Ihren nächsten Job abrufen.

Lange Rede, kurzer Sinn, ja, Sie können absolut einen Amoklauf im GTA-Stil machen

Diese Intimität gilt für den Kampf von Cyberpunk 2077. Unser Job führt uns zu einer Fleischfabrik, um mit den Cyberware-besessenen Mitgliedern der Maelstrom-Bande über einen Spinnenbot zu sprechen, den wir für einen bevorstehenden Überfall benötigen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie dieses Meeting stattfinden kann. Wir können einen Dritten vorstellen und ihn anschließend verraten, um Maelstroms Gunst zu verdienen, das Gerät sofort zu bezahlen, um Konfrontationen zu vermeiden, oder einfach alle erschießen und den Bot stehlen.



Ich habe mich für die Option 'Erschieße sie alle' entschieden, beginnend mit ihrem Anführer Royce - das verursacht viel Chaos, erspart dir aber, später gegen Royce als Boss kämpfen zu müssen.

Im darauffolgenden Kampf gegen Maelstrom-Schläger in einer Fleischfabrik war ich überrascht, wie wenig Platz Ihnen zur Verfügung steht und wie nah Sie jederzeit an Feinden sind. Bei mehreren Gelegenheiten trennte mich nur ein Tisch von einem Feind, und der Versuch, um ihn herum zu manövrieren, um den richtigen Schuss zu finden, ließ den Kampf eher wie ein Schachspiel als wie einen Ego-Shooter erscheinen. Die begrenzte Auswahl an Hacks und Cyberware, die Sie zu Beginn des Spiels haben, stößt Sie in diese angespannten Schlägereien, in denen jeder Platz heiß umkämpft ist.

Bedauerlicherweise fühlt sich das Gewehrspiel steif und umständlich an, und gelegentlich war ich nicht in der Lage, die von mir geplante Abfolge von Strafes und Schüssen auszuführen. Wenn Sie Ihre Schüsse landen, fühlt es sich jedoch immer zufriedenstellend an, mit Schadenszahlen, Mündungsblitz und viel Rückstoß, die alle um Ihre Aufmerksamkeit wetteifern.

In der nächsten Phase des Auftrags geht es darum, die Prototypentechnologie aufzuspüren, nach der Ihr Fixierer sucht. Sie kehren in Lizzies Bar zurück, um sich mit dem Braindance-Schnittgenie Judy Alvares und Evelyn Parker, der Kontaktperson Ihres Fixers, zu treffen, die wichtige Informationen über den bevorstehenden Überfall hat: eine Braindance-Aufnahme aus der Penthouse-Wohnung, in der die Technik aufbewahrt wird.

'Braindance' ist eine neuronale Form der Unterhaltung, mit der Sie eine Szene vollständig aus der Perspektive, den Emotionen und allem anderen erleben können. Braindance-Aufnahmen nehmen visuelle, akustische und sogar thermische Hinweise auf und machen sie zu unschätzbaren Ressourcen für Cyber-Sleuthing. In der Aufnahme von Yorinobu Arasakas Penthouse-Wohnung erhalten wir Evelyn Parkers Perspektive, während sie darauf wartet, dass der Erbe des Arasaka-Vermögens einen geschäftlichen Anruf beendet. Angeblich ist Evelyn als Sexarbeiterin da, aber mit der Aufnahme können Sie pausieren, zurückspulen, private Anrufe abhören und Technik im Raum hacken, um weitere Geheimnisse preiszugeben. Wie bei Rick Deckard können Sie die Szene mithilfe verschiedener Filter aufteilen, zoomen und verbessern, bis Sie die gewünschten Informationen finden.

Wann ist es raus?Hier ist die Erscheinungsdatum von Cyberpunk 2077 und mehr

Außerhalb der Braindance und nachdem der Großteil der Mission nun abgeschlossen ist, habe ich etwas Zeit, um in der offenen Welt herumzuspielen. Wie beim Schießen fühlt sich das Fahren starr an, aber verschiedene Fahrzeuge fühlen sich in ihrem Handling unterschiedlich an. Jackies aufgemotzter Quadra V-Tech ist - ähnlich wie der Mann selbst - alle Muskeln und Stil. Auf den Straßen der Stadt ist kaum Platz, um sich zwischen den Verkehr zu bewegen, aber der knurrende Motor bringt Sie dazu, das Gaspedal zu drücken. Umgekehrt habe ich auch ein flottes Stadtauto ausprobiert, das ich bequem in Kurven werfen konnte, und eine klassische Limousine, die aussieht wie eine futuristische Version eines Dodge Custom aus den 60er Jahren, der selbst in sanften Kurven arbeitete und einige Sekunden brauchte, um zum Stillstand zu kommen .

Natürlich musste ich in der Sekunde, in der ich die Prolog-Mission beendet hatte, ein Auto stehlen und testen, wie „GTA“ ich in Night City sein konnte. Als ich mich an einer Ampel dem Führungsfahrzeug näherte, wurde ich mit einem sehr un-GTA-Fähigkeits-Check begrüßt, weil ich den Fahrer herausgezogen und das Fahrzeug gestohlen hatte.

Wir alle wissen, wie eine Cyberpunk-Stadt aussieht, aber so vertraut es auch ist, eine zu bewohnen, ist eine neue Erfahrung - die CDPR getroffen hat

Da die Freiheit der Spieler während der gesamten Demo groß geschrieben wurde, kam ich auf eine clevere Lösung: dem Fahrer ins Gesicht zu schießen. Dies zog natürlich den Zorn der Strafverfolgungsbehörden von Night City auf sich, die nachjagen, wenn Sie die Szene nicht schnell genug verlassen - aber in Eile zu gehen, während Sie einen futuristischen Dodge Custom fahren, ist keine Option. Lange Rede kurzer Sinn, ja, Sie absolutkönnentoben.

Night City übernimmt nahtlos den Übergang zwischen Mikro- und Makroskalen. Die hoch aufragenden Wolkenkratzer und Megabauten stellen Sie in den Schatten, egal ob Sie laufen oder fahren, aber die Straßen sind von unzähligen Seitengassen durchzogen, die jeweils mit Werbetafeln und lauten Ladenschildern übersät sind. Straßenprediger ziehen bescheidene, strittige Menschenmengen zur Seite, Kinder huschen durch die Menge, und Banden können gesehen werden, wie sie von einem kürzlich blutigen Fußgänger weggehen.

Wir alle wissen, wie eine Cyberpunk-Stadt aussehen sollte. Von William Gibsons Neuromancer bis zu Ridley Scotts Blade Runner wurden die Tropen des Cyberpunk unzählige Male in Film und Fernsehen etabliert, verstärkt und wieder erbrochen. Müll und Müll sind in Elend zusammengepfercht, während verchromte Limousinen die Peripherie säumen und in der Armut säumen. Die Superreichen leben unterdessen in Firmenmonolithen und Luxusapartments, die die schmuddeligen Straßen in den Schatten stellen und mit fliegenden Shuttles zwischen ihren opulenten Taschen hin und her fahren. Und vergiss das Neon nicht. Alles ist Neon.

Andere Klasse:Warum spielen wir a Cyberpunk 2077 Netrunner

Angesichts der Tatsache, dass das Tabletop-RPG Cyberpunk 2020 ein Produkt der 80er Jahre ist, ist es keine Überraschung, dass die Welt von 2077 immer noch an das 40 Jahre alte Bild der Zukunft gebunden ist. Aber so vertraut wie viele von uns mit der Ästhetik von Cyberpunk sindbewohnenDieser Raum ist wirklich ein ganz andererNeuErfahrung - eine, die CD Projekt Red absolut genagelt hat. Die Erfahrung des Schießens und Fahrens hat mich zwar nicht beeindruckt, aber ich kann es kaum erwarten, einfach durch die Straßen von Night City zu wandern.