Fortnite Creative-Modus-Anleitung: So erstellen Sie Ihre eigenen Fortnite-Minispiele

fortnite creative mode guide

Sie haben Probleme, Fortnite Creative in den Kopf zu schließen? Hier ist unser Leitfaden zum Erstellen von Minispielen im neuen Sandbox-Modus

Fortnite kreative Minispiele

Fortnite Creative ist ein neuer Spielmodus, mit dem Sie Ihre eigenen Miniatur-Inselkarten und Fortnite-Minispiele erstellen und speichern können. Die Fans hatten nach einem Minecraft- oder Forge-ähnlichen Modus für das Battle Royale-Spiel gesucht, und Creative passt ziemlich gut zusammen: Sie spawnen auf einer kleinen Insel, öffnen neue Menüs und bauen alles, was Sie sich vorstellen können, mit Materialien und Fertighäusern und Materialien.



Alles, was Sie in die Welt laden, kann so manipuliert werden, dass es zu Ihrer Vision passt, und es gibt sogar einige glänzende neue Spielzeuge, mit denen Sie lustige benutzerdefinierte Spiele erstellen können, die Sie mit Ihren Freunden spielen können. Richtig, Sie können andere Spieler auf Ihre Insel einladen, um sie zu testen Alles funktioniert.



Da dieser Modus und viele seiner Mechaniken für Fortnite völlig neu sind, kann es sehr schwierig sein, Creative in den Griff zu bekommen. Um Ihnen beim Erstellen eines Fortnite-Minispiels für Sie und Ihre Freunde Frust zu ersparen, haben wir eine Anleitung für den Kreativmodus zusammengestellt, in der alle grundlegenden Steuerelemente und neuen Funktionen aufgeführt sind, die Sie kennen sollten.

So bauen Sie Fortnite Creative ein:

Laden in Creative



Sie finden den neuen Fortnite-Modus in der Lobby für Fortnite Battle Royale. Sie müssen lediglich auf die Schaltfläche über der Schaltfläche 'Spielen' klicken, sicherstellen, dass 'Kreativ' ausgewählt ist, und dann direkt hineinspringen. Dadurch gelangen Sie zu einem kleinen Modus Hub-Welt, in der Sie viele Steinsäulen und Rissportale finden.

Gehen Sie zum goldenen Riss, da hier auf Ihre gespeicherten Karten zugegriffen werden kann. Andere Rissportale enthalten Minispiele, Builds und Kreationen von Epic Games und der Fortnite-Community. Epic Games hat ein System zum Teilen von Welten zwischen Spielern namens implementiert Fortnite Island Codes Lesen Sie dazu unseren speziellen Leitfaden.

Wählen Sie in diesem Menü einfach eine der vier Inseln aus (benennen Sie sie sofort erkennbar um), und Sie werden zu einer kleinen Insel mit einigen Bergen teleportiert, auf der der wahre Spaß beginnt.



Fortnite verbotene Orte

Wie man in Fortnite Creative fliegt

Dies mag offensichtlich erscheinen, aber für den Fall, dass Sie nicht weiterkommen, tippen Sie einfach zweimal auf die Leertaste, um den Fly-Modus zu aktivieren oder zu verlassen.

AR-Telefon

Sobald Sie in erschienen sind, werden Sie einen wichtigen Gegenstand in Ihrem Inventar bemerken: das AR-Telefon. Mit diesem Tool können Sie Objekte bearbeiten, die sich auf Ihrer Creative-Insel befinden, unabhängig davon, ob Sie ein bestimmtes Objekt greifen und es auf den Kopf stellen oder Hunderte identischer Objekte duplizieren, um einen Parkour-Kurs zu erstellen. Sie können in jeder Achse drehen, drücken, ziehen, löschen, kopieren, bestimmen, ob ein Objekt schwebt, oder es zwingen, an einem Raster zu fangen. Es ist ein sehr leistungsfähiges Teil des Kits.

YouTube-Miniaturansicht

Fertighäuser und Kreativmenü



Sie fragen sich, wie Sie in Creative an große Strukturen oder alle Fortnite-Assets gelangen können? Drücken Sie einfach die Tabulatortaste, um ein Menü zu öffnen, das alles enthält, von Fertighäusern bis hin zu Asset-Paketen. Beide finden Sie im massiven Abschnitt Fertighäuser des Menüs. Der nächste Abschnitt rechts ist Geräte, der Türme, Fahrzeuge und Fallen umfasst. Im Bereich Waffen können Sie sofort eine Waffe Ihrer Wahl erzeugen - ebenso wie auf der Registerkarte Verbrauchsmaterialien - und im Bereich Truhe können Sie benutzerdefinierte Beutetruhen und Beutellamas erstellen.

Im Abschnitt Fertighäuser finden Sie eine Vielzahl von Gebäuden, die direkt von der Hauptkarte von Battle Royale stammen. Um eine dieser Strukturen in Ihre Karte einzufügen, müssen Sie sie nur auswählen, auf die Schaltfläche Ausrüsten klicken und sie dann ablegen auf dem Boden wie ein Port-a-Fort. Wenn Sie es weiter optimieren möchten, können Sie Ihr AR-Telefon ausrüsten und das Gebäude Stück für Stück auseinander ziehen.

Nicht jeder Gegenstand im Fertighausbereich ist eine Struktur aus dem Hauptspiel. Sie werden einige Asset-Dumps finden, ganz zu schweigen von vorgefertigten Teilen von Epic Games, mit denen Sie innerhalb von Minuten ein Fortnite-Minispiel erstellen können. Dies macht das Auffinden sehr spezifischer Objekte etwas schwierig. Erwarten Sie also viel Zeit damit, unerwünschte Objekte zu löschen, nur weil Sie wirklich ein bestimmtes Material wollten. Einige Fertighäuser, auf die Sie achten sollten, sind die Obstacle Course-Galerie und die Indestructible-Galerie. Ersteres eignet sich hervorragend für Parkour-Builds, während letzteres Ihnen hilft, die Bewegung der Spieler im Death Match-Modus zu steuern.

Erweiterte Steuerelemente

Es wird nicht lange dauern, bis Sie die Grundlagen des Kreativmodus kennengelernt haben. Wenn Sie jedoch Ihre eigenen Minispiele erstellen möchten, müssen Sie wissen, wie Sie die Dinge ein wenig verfeinern können. Hier sind einige der erweiterten Steuerelemente, die Sie beachten sollten:

Wie man Objekte zum Schweben bringt
Wenn Sie das AR-Telefon verwenden und Objekte bewegen, werden Sie die Drop-Option bemerken, die der G-Taste zugewiesen ist. Wenn diese Option auf 'Ein' gesetzt ist, fällt jedes Objekt, das Sie platzieren, zu Boden. Wenn Sie möchten, dass Objekte schweben, um Parkour-Minispiele zu erstellen, schalten Sie einfach 'Aus' und alles, was Sie platzieren, schwebt auf unbestimmte Zeit in der Luft.

So platzieren Sie Objekte gleichmäßig auseinander
Nicht alle von uns können Objekte auf ungeordnete Weise überall platzieren. Wenn Sie also möchten, dass alle Objekte entweder eingerastet oder gleichmäßig voneinander beabstandet sind, müssen Sie die der V-Taste zugewiesene Rasterfangfunktion verwenden. Dies ist standardmäßig deaktiviert, verfügt jedoch über drei Einstellungen, die Sie je nach Ihren Anforderungen durchlaufen können. Die erste Einstellung (16) klebt Objekte grundsätzlich zusammen, während die letzte Einstellung (2) eine große Lücke zwischen den Assets hinterlässt, die sich perfekt zum Platzieren von Pollerleuchten auf einer Rennstrecke eignet.

So schalten Sie die Kollision um
Halten Sie die V-Taste gedrückt, um zu ändern, ob Elemente sich gegenseitig durchschneiden können. Dies ist sehr hilfreich, wenn es darum geht, neue Strukturen aus zahlreichen verschiedenen Elementen und Assets zu erstellen.

So ändern Sie die Übereinstimmungseinstellungen in Creative

Wenn Sie die Esc-Taste drücken und ganz unten in der Dropdown-Liste des Menüs stehen, wird eine gelbe Schaltfläche mit dem Namen 'Meine Insel' angezeigt. Hier können Sie grundlegende Spieleinstellungen und Teamregeln ändern, um Ihr ideales Fortnite-Minispiel zu starten. Hier können Sie alles von Spielmodus, Teams, Zeitlimit und Spawn-Position anpassen.

Hier können Sie auch Ihre Insel zurücksetzen und die Bearbeitungsberechtigungen ändern, falls Sie sich Sorgen machen, dass Leute hineinspringen und Ihr Meisterwerk ändern.

Wie viele Spieler können an einem Spiel im Kreativmodus teilnehmen?

Die Lobbygröße für Creative-Minispiele scheint auf 16 festgelegt zu sein, sodass Sie vier Trupps mit Ihren besten Freunden auf jeder Miniaturinsel unterbringen können.

Neue Geräte

Im Kreativmodus gibt es auch ein paar neue Spielzeuge, mit denen die Spieler herumspielen können, die Sie im Battle Royale-Modus nicht bekommen können. Der erste ist ein Elektrozaun, der für fünf Schaden zappt und dich zurückdrückt. Diese sind großartig, um sie als Hindernisse auf einer Rennstrecke für die ATK zu platzieren. Sie können auch Eisplatten hinzufügen, die genau wie die Kühlfallen funktionieren, jedoch nicht an Ihren Füßen haften bleiben, nachdem Sie die Oberfläche verlassen haben.

Hier finden Sie auch alle Tools, die Sie zum Erstellen Ihrer idealen Multiplayer-Karten benötigen. Neue Geräte wie der Item Spawner und die Player Checkpoint Plate bieten Ihnen noch mehr Möglichkeiten, welche Arten von Spielen Sie mit Creative erstellen können. Experimentieren Sie also.

Der Block

Ein kürzlich veröffentlichtes Update hat eine fünfte Insel hinzugefügt, auf der jeder Spieler aufbauen kann. Im Gegensatz zu den anderen vier Creative Islands ist diese dem Block-Wettbewerb gewidmet, bei dem von Spielern erstellte Kreationen in einem Teil der Fortnite Battle Royale-Karte gezeigt werden, auf der sich früher Risky Reels befanden. Diese Insel liefert den genauen Block, der in Battle Royale angezeigt wird, sodass Sie weder die Größe noch die Proportionen erraten müssen.

Fortnite Creative ist seit Ende letzten Jahres bei uns. Das heißt, wir hatten viel davon Fortnite Codes auf unserem Weg, das Beste von ihnen zu finden, durchzusehen. Wir stapeln uns bequem zusammen, weil wir nett sind.