Final Fantasy XIV hat 'technische Schwierigkeiten aufgrund eines DDoS-Angriffs'

final fantasy xiv is experiencing technical difficulties due ddos attack

Wenn Sie heute Final Fantasy XIV-Fehler erhalten, sind Sie nicht allein. Die neue Shadowbringers-Erweiterung wurde heute für Spieler online gestellt, die vorbestellt hatten, und der erste Tag hatte viele Schwierigkeiten, die wir mit Online-Starts in Verbindung bringen konnten. Dies ist nicht nur ein Problem mit der Anzahl der Personen, die versuchen, sich vor dem anzumelden Erscheinungsdatum von Shadowbringers Square Enix sagt jedoch, dass das Spiel derzeit einen DDoS-Angriff erleidet.



Die Entwickler haben das Problem heute ab 12:24 PDT / 15:24 EDT / 20:24 BST verfolgt. Es betrifft hauptsächlich nordamerikanische Server mit Anmeldeproblemen, Verbindungsproblemen und Datenverlusten im Spiel. In dem Ankündigungspost Square Enix sagt: „Wir untersuchen die Art und Weise, wie Angriffe ausgeführt werden, und ergreifen Gegenmaßnahmen. Weitere Informationen werden bereitgestellt, sobald sich die Situation entwickelt. “



In der Zwischenzeit erhalten die Spieler alle üblichen Fehlercodes für die Trennung - 6001, 2002, 5006 und 90002 sind derzeit einige der häufigsten. Im Moment können Sie nur warten, bis die Angriffe behoben sind.

Bei einem DDoS- oder verteilten Denial-of-Service-Angriff versucht ein Hacker, eine Netzwerkverbindung zu überfordern, indem er sie mit Junk-Informationen überlastet. Es ist seit Jahren ein ungelöstes Problem in der Branche, und Unternehmen mögen es Valve versucht immer noch, Wege zur Bekämpfung von DDoS zu finden .



Weiterlesen:Melden Sie sich bei der beste MMORPGs auf dem PC

Schauen Sie sich unsere Tänzer Job Guide und Gunbreaker Job Guide Wenn Sie etwas tun müssen, während Sie darauf warten, dass die Angriffe behoben werden. Könnte auch das Beste aus deiner Zeit außerhalb des Spiels machen, oder?