Der 4.56-Patch von FFXIV erweitert später in diesem Monat drei wichtige Questlinien

ffxiv s 4 56 patch extends three key questlines later this month

Die schönen Protagonisten eines der besten MMOs, Final Fantasy XIV

Das 4.5-Update von Final Fantasy XIV, A Requiem for Heroes, ist für den nächsten Patch vorgesehen. Patch 4.56 wird am 26. März 2019 veröffentlicht und ermöglicht es den Spielern, in der nächsten Phase der Quests des Updates weiter voranzukommen. Was können wir also erwarten, dass sich dies im Land Eorzea geändert hat?



Die Hauptquestlinie von A Requiem for Heroes soll ihren zweiten Teil erhalten, wobei der Krieger des Lichts des Spielers sich dem Kampf anschließt. Eine mysteriöse Stimme soll den Spieler zu seinem endgültigen Untergang führen. Es wird dann ihre Aufgabe sein, sicherzustellen, dass sie nicht als letztes Opfer der jenseitigen Anziehungskraft des Requiems zurückbleiben, während sie für die Zukunft von Eorzea kämpfen.



Es gibt auch weitere Updates für andere Questreihen, wie zum Beispiel die Even Storm Hildibrand Adventures, die in Stormblood eingeführt wurden. Die Spieler können dem höflichen Detektiv bei seinen Ermittlungen gegen Meister Akebono helfen, in einer ahnungsvollen Verschwörung, die genauso faszinierend und absurd sein wird wie alle zuvor durchgeführten Hildibrand-Quests.

Die Beast Tribe Quests erhalten ebenfalls ein Update. Die Patchnotizen von Square Enix versprechen eine Geschichte von drei Stämmen, die sich zu einer dramatischen Vereinigung zusammenfinden, aber zuerst „auseinanderfallen“. Ob dies bedeutet, dass der PC eine Fraktion auswählen muss, weiß ich nicht genau, obwohl ein netter Fraktionskrieg immer willkommen ist, um die Spielerbasis eines MMO zu teilen.

Weiterlesen: Final Fantasy XIV - Dark Apocalypse Raid Guide



Es wurde noch nichts anderes in Bezug auf zusätzliche Gegenstände oder Verbesserungen im Spiel angekündigt. Wenn jedoch frühere Patches anstehen, gibt es viele neue Dinge, die die Spieler für eine Weile beschäftigen.