FF7 Remake sorgt weiterhin für Cross-Dressing Cloud und sagt, dass 'Vorstellungen von Geschlecht nicht für Schönheit gelten'

ff7 remake keeps cross dressing cloud

Square Enix hat gerade einen fleischigen neuen Trailer für die Final Fantasy 7 Remake . Mit einer Zeit von fast vier Minuten bietet es einen neuen und sehr entspannten Song des (brillanten) Komponisten Nobuo Uematsu des Originalspiels und gibt dem Remake ein paar ikonische Momente aus dem Spiel. Am bemerkenswertesten ist vielleicht der Moment, in dem sich Cloud als Frau kleidet, um das Vertrauen des Verbrechenslords Don Corneo zu gewinnen.



Seit das Remake angekündigt und seine moderne, realistische Ästhetik enthüllt wurde, wurde darüber spekuliert, wie es damit umgehen würde. Im Originalspiel mit seinen leuchtenden Farben und seinem blockigen visuellen Stil wird der Moment zum Lachen gespielt, wobei der karikaturistisch verliebte Don Corneo auf allen Vieren mit begleitenden Sprungbrett-Soundeffekten über das Bett hüpft.



Es ist schwer vorstellbar, dass die surreale Szene im Remake aufgrund ihres realistischeren Stils und des scheinbar dunkleren Tons direkt übersetzt wird, aber es sieht so aus, als würde Square Enix die Herausforderung direkt angehen. Wie Sie im neuen Trailer unten um 1:05 Uhr sehen können, kann Cloud Make-up, Schweineschwänze und ein fließendes schwarzes Kleid tragen.

Der Besitzer des Honey Bee Inn - Don Corneos beliebtester exotischer Tanzclub und Bordell - hat ebenfalls eine positive Botschaft: 'Wahre Schönheit ist ein Ausdruck des Herzens, eine Sache ohne Scham, für die Vorstellungen von Geschlecht nicht gelten.'

YouTube-Miniaturansicht



Der Rest des Trailers ist voller Leckerbissen für Final Fantasy-Fans, die sich gefragt haben, wie das Remake bestimmte Momente des Originals bewältigen würde. Zu den Höhepunkten zählen die würdige Stimme von Red XIII, die Vorladung von Choco / Mog und Leviathan (wow) sowie einer der Jenova-Bosskämpfe, obwohl es noch viele weitere gibt.

Wenn Sie auf PlayStation Mondschein haben, wird die Erscheinungsdatum des FF7-Remakes wurde auf den 10. April verschoben. Und wenn Sie sich fragen, warum wir dies überhaupt behandeln, liegt dies daran, dass es wahrscheinlich irgendwann eine PC-Version geben wird. Dort gab es viele Hinweise davon im Code einer PSN-Demo und Hinweise auf die Box Art, dass es Die PS4-Exklusivität hat eine Frist .