Erscheinungsdatum von Dragon Age 4 - die neuesten Details zum neuen Dragon Age

dragon age 4 release date all latest details about new dragon age

Es ist an der Zeit, dass BioWare in das Fantasy-Reich der Dragon Age-Serie zurückkehrt. Hier ist alles, was wir über Dragon Age 4 wissen

Erscheinungsdatum von Dragon Age 4

Dragon Age 4 ist real und in der Produktion bei BioWare wissen wir so viel. Aber wann ist das Erscheinungsdatum von Dragon Age 4? Wohin geht die Geschichte als nächstes? Und welche unserer Lieblingsfiguren wird zurückkehren? Während BioWare über die Fortsetzung von Inquisition sehr gespannt ist, schweben bereits einige Teile des Puzzles, das ihr nächstes Fantasy-Rollenspiel ist, im Internet herum.



Bisher hatten wir einen kryptischen Teaser-Trailer über den Schreckenswolf, Vorschläge für einen möglichen Mehrspieler-Blickwinkel und jede Menge Hinweise auf den Inhalt der Geschichte dank verschiedener Interviews und Tweets mit Entwicklern und Autoren, die an früheren Dragon Age-Spielen gearbeitet haben. Dennoch bestehen EA und BioWare darauf, den Titel und das Erscheinungsdatum des Spiels unter Verschluss zu halten & hellip; zur Zeit. Wie wir weiter unten erläutern werden, ist das wahrscheinlichste Erscheinungsdatum von Dragon Age 4 2022.



Machen Sie mit und versuchen Sie, all diese Informationen auseinander zu nehmen und herauszufinden, welche Art von Spiel die vierte Folge der Serie sein wird. Jeder Eintrag hat sich drastisch von dem vorhergehenden unterschieden. Erwarten Sie also unten viel Spekulation. Hier ist alles, was wir über Dragon Age 4 wissen.

Erscheinungsdatum von Dragon Age 4

Derzeit gibt es kein Veröffentlichungsdatum für Dragon Age 4. Laut einem Bericht von Dragon Age 4 befindet sich Dragon Age 4 Berichten zufolge seit 2015 in der Entwicklung Kotaku Das Team wurde wiederholt zurückgezogen, um an den anderen Spielen von BioWare zu arbeiten, nämlich Mass Effect: Andromeda und Anthem Das ursprüngliche Dragon Age 4 wurde heruntergefahren .



Die Entwicklung eines neuen Dragon Age 4-Projekts hat 2017 erneut begonnen, und wir warten möglicherweise bis 2022 auf das Erscheinungsdatum. Blake Jorgensen, Finanzdirektor von EA, sagte bei seinem jüngsten Gewinnaufruf: 'Sie sollten davon ausgehen, dass es Dragon Age gibt. Wir haben öffentlich darüber gesprochen, dass es in Arbeit ist - es kommt wahrscheinlich nach dem Geschäftsjahr 2022.'

Das mag eine Weile entfernt sein, aber das hat das nicht aufgehalten BioWare Dragon Age 4 neckt. Im Vorfeld des Dezembers twitterte der Entwickler über „Dragon 4ge Day“ und der ausführende Produzent Mark Darrah nahm auch am lustigen, einfachen Tweeten von „Dragon Age“ teil. Der Vorfall verlief ohne große Zwischenfälle, aber es wurde erneut bestätigt, dass das Studio an Dragon Age 4 arbeitet, mit einer schönen Hommage an die Fans des Spiels.

YouTube-Miniaturansicht

Drachenzeitalter Der Schreckenswolf steigt auf

Die Game Awards 2018 gaben uns unseren ersten offiziellen Einblick in Dragon Age 4 in Form dieses kurzen Teaser-Trailers namens The Dread Wolf Rises. Der Trailer zeigt Solus, was darauf hindeutet, dass das Spiel nach Dragon Age Inquisition stattfinden wird. Wir können auch das Lyrium-Idol erkennen, das in Dragon Age II erscheint, obwohl es unmöglich ist, daraus etwas abzuleiten.



Drachen Alter 4 Geschichte Charaktere

Entwicklung von Dragon Age 4

Dragon Age 4 wird sein basiert auf den Grundlagen des Anthem-Codes . Dies mag für einige negativ klingen, da sich Anthem als kritische Enttäuschung herausstellte, aber es kann dem BioWare-Team auch die Konsistenz geben, die es für die Zukunft benötigt. Dank der Verwendung der Anthem-Technologie sollte die Entwicklung von Dragon Age 4 reibungsloser verlaufen, da Entwickler nicht von vorne anfangen müssen, wie es für das Studio üblich ist. Sprechen mit Kotaku Eine anonyme Quelle erklärt: „Hymne könnte der Kick in den Hintern sein, den die BioWare-Führung brauchte, um zu sehen, dass sich die Art und Weise, wie Sie Spiele entwickeln, stark verändert hat. Sie können nicht einfach neu anfangen und sich vorwärts bewegen, bis Sie den Spaß finden. Das funktioniert nicht mehr. '

Das Gameplay ist noch zu früh, um es zu beurteilen, da das Spiel 2017 neu gestartet wurde Kotaku Ein Entwickler schlägt jedoch vor, dass es sich um eine Einzelspieler-Kampagne handeln könnte, die sich zu einem Mehrspieler-Nachspiel öffnet. Anscheinend gibt es sogar eine Idee, dass es Baldurs Gate-beeinflusste Genossenschaft geben könnte.



Dank Alexis Kennedys Bekanntgabe, dass er Inhalte für das nächste Dragon Age-Spiel geschrieben hat, wissen wir, dass die Entwicklung kurz vor Mai 2017 begonnen hat. Wir wissen auch alles Stellenangebote im Zusammenhang mit Dragon Age wurden von der BioWare-Website entfernt , was darauf hindeuten könnte, dass die endgültige Liste der Entwicklungsteams zementiert wurde.

Darüber hinaus wissen wir, dass das Projekt nicht von Mike Laidlaw, Creative Director der Dragon Age-Serie, geleitet wird. Das liegt daran, dass im Oktober 2017 er verließ BioWare nach 14 Jahren im Unternehmen.

ZU Danke Tweet Mark Darrah, Executive Producer von Dragon Age, sagt zu Laidlaw: „Ich freue mich sehr, dass Sie sehen, wie das nächste Dragon Age aussehen wird.“ Dies bestätigt, dass die Entwicklung mit Sicherheit etwas mit Dragon Age zu tun hat.

Mehr wie das:Hier sind die beste RPG-Spiele auf dem PC

Eine weitere Ankündigung bestätigte, wenn auch inoffiziell, dass ein viertes Dragon Age-Spiel in Produktion ist. Ausführender Produzent des gesamten Dragon Age-Franchise, Mark Darrah, getwittert dass die Leute 'hart an der Arbeit' an einem neuen Spiel waren.

Aus Quellen in BioWare ging hervor, dass das Spiel 'live' sein würde, was zu Bedenken der Spieler führte, dass Dragon Age ein schicksalhaftes Multiplayer-Spiel werden könnte. Casey Hudson, General Manager von BioWare getwittert über diese Ängste und betonen, dass sich die Live-Elemente darauf konzentrieren würden, die Geschichte fortzusetzen, nachdem die Haupterzählung vorbei ist.

Obwohl es in letzter Zeit nur wenige Updates zur Entwicklung von Dragon Age 4 gab, wurden die Fans dank eines Tweets von Mark Darrah beruhigt, dass das vierte Dragon Age-Spiel noch auf dem Weg ist. Darrah erklärt, dass das Team zwar von zu Hause aus arbeitet und 'von zu Hause aus schwieriger zu arbeiten', aber 'Fortschritte macht'.

Dragon Age 4 Geschichte

Eine aktuelle - wenn auch typisch vage - Gamescom 2020 zeigt einige Story-Elemente des nächsten Dragon Age-Spiels. Das erste ist, dass wir neue Dinge und Orte sehen und mit den Menschen interagieren können, die auch dort leben. Dies ist zwar alles andere als bahnbrechend, aber es ist ein klarer Vorschlag, dass wir in der Dragon Age 4-Geschichte völlig neue Regionen von Thedas erkunden werden.

Aus demselben Video erklärt der Hauptautor Patrick Weekes: „Für das Spiel, an dem wir gerade arbeiten, möchten wir eine Geschichte darüber erzählen, was passiert, wenn Sie keine Macht haben und die Verantwortlichen nicht bereit sind um die Probleme anzugehen. ' Auch dies ist alles sehr vage, aber wir haben den Eindruck, dass wir die Geschichte nicht als mächtiger edler oder mächtiger Magier beginnen werden.

Verbunden:Schauen Sie sich das Beste an Drachenspiele auf dem PC

Obwohl keine konkreten Details der Geschichte von Dragon Age 4 enthüllt wurden, wissen wir das Alexis Kennedy, Gründer von Failbetter Games, war am Schreiben des Spiels beteiligt . Im Mai 2017 gab er bekannt, dass wir für BioWare an einem Stück Geschichte und Überlieferung gearbeitet haben. Seine Handlung soll von der Kerngeschichte getrennt sein, aber substanzieller als Hintergrundinformationen. Kurzum: Erwarten Sie Charaktere mit Dialog und Hintergrundgeschichte.

'Wenn Sie schon viel von meiner Arbeit gesehen haben, werden Sie wahrscheinlich nicht von der Wahl des Themas überrascht sein. Es ist bekanntes Zeug. ' Kennedy erzählte Eurogamer Dies deutet darauf hin, dass seine Sektion wahrscheinlich ein seltsames, Lovecraftian-Gefühl haben wird oder zumindest einen Fokus auf Tod oder Verlust. Vielleicht spielt es in der dämonischen Dimension von Fade, Dragon Age?

ZU Dragon Age Comic wurde ebenfalls angekündigt wird in Tevinter eingestellt, der möglichen Einstellung für Dragon Age 4, und wird einen Fan-Lieblingscharakter Fenris enthalten, der zuletzt in Dragon Age 2 zu sehen war.

Abgesehen davon sind alle Details über die Handlung von Dragon Age 4 reine Vermutungen. Nach dem Erfolg von Inquisition ist es eine vernünftige Wette, dass das nächste Spiel eine direkte Fortsetzung sein könnte, im Gegensatz zu einer weitgehend eigenständigen Geschichte, die im selben Universum spielt wie die Serie bisher. Am Ende der Inquisition verschwand der Tricksterelf Solas - der als Gott des Verrats Fen'Harel entlarvt wurde - und der Trespasser DLC schloss mit dem Versprechen des Inquisitors, ihn aufzuspüren und seinen Plan zur Zerstörung der Welt zu stoppen. Es ist sinnvoll, dass eine Fortsetzung Solas als den Schlüsselschurken besetzt und sich damit befasst, seine Pläne zu stoppen, ein neues Zeitalter für die alten Elfen einzuleiten.

Der aktuelle Trailer zu The Dread Wolf Rises bietet einen gewissen Kontext für das neue Dragon Age-Spiel, da er Solas enthält, von denen wir annehmen können, dass das Spiel an die Ereignisse von Inquisition und dessen Trespasser DLC anknüpft.

Wohin uns Dragon Age als nächstes führt, können wir sicher sein, dass das Universum mehr Geschichten zu erzählen hat. Im August 2017 erklärte der damalige Creative Director Mike Laidlaw in einem Tweet an einen Fan dass das Dragon Age-Team Ideen für ein „theoretisches Spiel fünf“ hatte und dass „[t] hier kein geplantes Ende für DA ist“.

Verwandte: Warum Die Überlieferung von Dragon Age ist so großartig

Laidlaw hat das auch zum Ausdruck gebracht Das Spiel ist möglicherweise nicht das vierte Spiel in der Kernserie Dies deutet darauf hin, dass das derzeit in der Entwicklung befindliche Dragon Age-Spiel ein Spin-off sein könnte, der ein anderes Gebiet - vielleicht sogar einen anderen Zeitraum - von Thedas erkundet. Vielleicht werden wir Solas doch nicht finden.

In jüngerer Zeit haben wir einige Informationen über die mögliche Einstellung für Dragon Age 4 . Anfang nächsten Jahres veröffentlicht BioWare eine Sammlung von Kurzgeschichten mit dem Titel Dragon Age: Tevinter Nights, in denen der Hauptautor von Dragon Age 4, Patrick Weekes, vorkommt. Die Fans sind begeistert, da viele spekulieren, dass das Tevinter Imperium die nächste Kulisse für die Dragon Age-Serie sein wird.

Mark Darrah von Bioware hat die Tevinter-Theorien mit dem obigen Tweet weiter angeheizt, in dem er auf eine potenzielle Dragon Age 4-Handlung namens 'Tevinter unserer Unzufriedenheit' verweist, die eine kluge Referenz zu Shakespeares Richard III ist.

Dragon Age 4 Standorte

Es ist möglich, dass uns einige kurze Clips von brandneuen gezeigt wurden Dragon Age 4-Umgebungen bei EA Play 2020 . Die erste der drei Szenen zeigt einen großen, gruselig aussehenden Baum, bedeckt mit dichten, schwach leuchtenden Wucherungen, auf einem schneebedeckten Friedhof. Der zweite ist ein von Wasser umgebener Steinbogen, aus dessen Felsen leuchtend rote Ranken platzen. Die dritte Szene zeigt mehr dieser leuchtenden Ranken, die in einer Festung wachsen und ein bedrohlich pulsierendes Steinei umrahmen.

Obwohl diese Szenen alle mit 'Work in Progress' gekennzeichnet sind und wir nicht erwarten sollten, diese genauen Schauplätze zum Veröffentlichungsdatum von Dragon Age 4 zu besuchen, dienen sie zumindest dazu, die Szene zu bestimmen und uns einen kleinen Hinweis darauf zu geben, was uns erwartet - eine dunkle, ahnungsvolle Welt, die vor magischer Korruption glüht.

YouTube-Miniaturansicht

Auf der Gamescom 2020 wurden noch mehr Szenen gezeigt, hauptsächlich in Form von Konzeptzeichnungen, aber auch einige „Work in Progress“ -Umgebungen.

In dem Video „Hinter den Kulissen“ gab es wirklich eine große Vielfalt an Umgebungen und Architekturen, wobei Berge, Unterwassergebiete, dunkle Wälder und Wüstenlandschaften zu sehen waren. Unten können Sie eine Galerie einiger Szenen anzeigen.

Unsere Favoriten sind die Unterwasser-Schatzsuche, der Blick auf die venezianische Stadt und die Landschaft voller schwimmender Felsbrocken. Die Menge an Konzepten, die wir für ozeanische Gebiete gesehen haben, deutet darauf hin, dass wir im nächsten Dragon Age-Spiel möglicherweise in die Boeric Oceans reisen werden. Natürlich ist dies nur Konzeptkunst, daher besteht die Möglichkeit, dass wir die meisten dieser Schauplätze nicht sehen, wenn Dragon Age 4 ausgeliefert wird.

Drache Alter 4 Zeichen

Dragon Age 4 Multiplayer

Angesichts der zunehmenden Verbreitung von Multiplayer in der Branche sollte dies nicht überraschen Dragon Age 4 wird wahrscheinlich eine Art Multiplayer bieten Komponente. Dieser Hinweis wurde mit freundlicher Genehmigung einer Stellenanzeige für einen technischen Franchise-Direktor für Dragon Age veröffentlicht, die jemanden mit „Erfahrung in der Entwicklung von Multiplayer-Spielen“ anfordert. Da in keinem der vorherigen Dragon Age-Spiele signifikante Multiplayer-Elemente vorhanden sind, scheint diese Auflistung für das kommende Dragon Age-Spiel zu gelten.

Das ist alles, was wir im Moment über Dragon Age 4 wissen, aber sobald wir einen Hauch von Dragon Age 4 bekommen, werden wir Sie auf jeden Fall aktualisieren. Vorerst aber Drachenzeitalter .