Doom 3: BFG Edition: Alles was wir wissen

doom 3 bfg edition everything we know

doom_3_bfg_edition_everything_we_know

Wir haben ein Faible für Doom 3. Es war im Wesentlichen eine Geisterbahn, die in einer verwunschenen Forschungsbasis auf den Monden des Mars spielt: mit Dämonen, Höllenbrut und schwebenden Köpfen, die aus den Schatten auf dich springen. Alles eingebaut in John Carmacks id Tech 4 – einem Rivalen der Unreal Engine, der sich einfach nicht durchgesetzt hat.

Doom 3 wurde anständig aufgenommen: aber man brauchte einen kräftigen PC, um es auszuführen, und bestimmte Designentscheidungen wurden weithin lächerlich gemacht – wir sprechen davon, Spieler zu zwingen, zwischen ihrer Waffe und ihrer Taschenlampe zu wählen. Doom 3: BFG Edition ist Doom 3 richtig gemacht: eine Neuveröffentlichung mit neuen Levels, die die Fehler des Originals behebt. Noch besser: Selbst ein durchschnittlicher PC von heute sollte nicht von John Carmacks Programmierzaubern gestört werden.





Was hat sich also geändert? Was ist gleich geblieben? Und warum solltest du es spielen?

Hier ist alles, was wir wissen.

Es ist mehr als nur eine Neuauflage

Ich würde sagen, die BFG Edition ist mehr als nur ein Rehash. Wie Willits sagte VG247 , haben eine Reihe von Publishern Compilation-Packs zusammengestellt und zu den Leuten gesagt: „Oh hey, drei alte Spiele für 20 Dollar, das ist großartig!“ Aber wir haben wirklich hart daran gearbeitet, diese Version von Doom 3 zu mehr als nur einer Neuauflage zu machen. Veröffentlichung..
In der (virtuellen) Box erhalten Sie eine Kopie von Doom 3 und seiner Erweiterung Resurrection of Evil sowie ein brandneues Level-Set namens The Lost Mission. Außerdem erhalten Sie eine Kopie von Doom 1 und 2.



Hier ist Tom Willits von Id, der die verlorene Mission erklärt.

The Lost Mission läuft parallel zur ursprünglichen Doom 3-Kampagne und sieht dich als Teil der Bravo Company kämpfen, einer Einheit von Marines, mit der du dich verbinden wolltest. Du kämpfst in der ursprünglichen Basis, bevor du dich für ein Bosskampf-Finale in die Hölle begibst.

Die Doom-Engine hat ein kräftiges Update erhalten

Doom 3 ist acht Jahre alt: Es wurde 2004 veröffentlicht. Als Teil der Neuveröffentlichung wurde es mit der Technologie von ids neuestem Versuch, Rage, aktualisiert. Diese Technologie umfasst einen Netzwerkcode, einen Eingabecode, 3D-Unterstützung und Multi-Monitor-Unterstützung. Wie Tim Willits, ein Entwickler bei id, erklärt hat, haben wir die Rage-Eingabesteuerung, Checkpoints, wir haben die Beleuchtung aktualisiert, damit sie heller ist, wir haben die Taschenlampe geändert, die Munition optimiert, wir haben die Rage-Netzwerkschicht eingefügt, damit sie läuft schneller bei niedriger Latenz, und wir haben 3D-Unterstützung und Multi-Display-Unterstützung für PC hinzugefügt.
Die größte Änderung in der PC-Version ist, dass sie jetzt mit 120 Hz läuft. 120 Hz ist eine magische Zahl: Mit 120 Bildern pro Sekunde zu laufen bedeutet, dass es glatter als Butter ist. Aber es ermöglicht auch 60 Hz auf zwei Displays: perfekt, wenn Sie 3D-Headsets testen möchten.



Das ist genau das, was id versucht.

Der Super-Programmierer von Id, John Carmack, war aktiv an der Entwicklung des Oculus Rift beteiligt, einem 3D-Virtual-Reality-Headset, das das nächste große Ding für PC-Spiele werden soll. Doom 3: BFG Edition ist das erste Spiel, das Oculus Rift mit 3D-Vision und Head-Tracking wirklich unterstützt. Wir haben es mit einer frühen Version des Oculus gespielt und es ist eine verblüffende und atemberaubende Erfahrung. Es ist Technologie aus der Zukunft, die Sie heute spielen können.

Hier ist John Carmack, der Doom 3 mit Oculus Rift auf der E3 2012 vorführt

Sie können aufhören, sich um den Munitionszähler zu sorgen



Einer der Kritikpunkte an Doom 3 war, dass es sich nicht wie ein Doom-Spiel spielte, wie wir es kannten. Doom 1 und 2 gaben dir mehr Munition, als du jemals auf die Dämonen werfen konntest, aber dann warfen sie mehr Dämonen auf dich, als du jemals bewältigen könntest. Doom 3 war weniger großzügig; Du hast deine Zeit damit verbracht, jede Kugel zu konservieren. Spaß, aber nicht Doom.
Das ändert sich. Wie Tim Willits sagte gegenüber IGN , wir haben die Spielergeschwindigkeit erhöht, die Munitionsanzahl erhöht und allein durch diese kleinen Dinge haben wir es mehr in Richtung Horror-Action statt Horror-Überleben getrieben. Hier ist dieBFG
in Aktion bei 1:16 im Debüttrailer…


Klebeband ist standardmäßig dabei

Ein Teil der düsteren Beleuchtung und des langsamen Tempos des ursprünglichen Doom 3 bezog sich darauf, dass Sie die Taschenlampe nicht gleichzeitig mit Ihrer Waffe verwenden konnten. Sie würden langsam nach vorne schielen, in die Dunkelheit schielen, ständig von Pistole zu Taschenlampe wechseln oder einfach nur nach vorne feuern, um Ihren Weg mit Mündungsfeuer zu erleuchten. Das hatte einen guten Grund: PCs und Konsolen waren einfach nicht stark genug, um gleichzeitig die Taschenlampe und das Mündungsfeuer der Waffe anzuzeigen. Heute sind sie es: also ist das Spiel angepasst. Doom 3 hat die PCs bis zum Äußersten getrieben, sagt Willits . Wir hätten dieses dynamische Licht nicht gleichzeitig mit allen Waffeneffekten haben können. In der BFG Edition kannst du deine Taschenlampe jederzeit benutzen… aber die Spannung kommt stattdessen von der beschissenen Akkulaufzeit.

Es ist nicht Doom 4

Doom 4 kommt, aber Sie müssen warten. John Carmack hat bestätigt, dass Doom 4 auf der diesjährigen Quakecon in Produktion ist, und erklärt, dass sich im Wesentlichen jeder [bei id] auf Doom 4 als Projekt konzentrieren wird. Doom 4 tauchte dann als Eintrag in der Steam Content Database auf – ein Eintrag vermutlich für interne Tests und Entwicklung.

Es ist wirklich bald raus

Das Veröffentlichungsdatum von Doom 3: BFG Edition für PC ist der 19. Oktober Doom 3 Download-Preise .