Die Destiny 2-Community versucht immer noch, das neueste Rätsel von Osiris zu lösen

destiny 2 community is still trying solve osiris latest puzzle

Diese Woche erschien eine neue Quest in Destiny 2. Osiris, der von Vex besessene Hexenmeister, der auf Merkur lebt, lud die Spieler ein, die Korridore der Zeit zu erkunden - eine Art Schnittpunkt zwischen Realitäten und Zeitlinien, mit denen die Vex überall und jederzeit auftauchen Sie wählen. Einmal drinnen, haben die Spieler eines der längsten Rätsel gefunden, die jemals in Destiny aufgetaucht sind, und die Community arbeitet immer noch an der Lösung in der Hoffnung, ihre ultimative Belohnung zu enthüllen - was zum Zeitpunkt dieses Schreibens ein Rätsel bleibt.

Das Puzzle 'Korridore der Zeit' besteht aus mehreren Ebenen. Als die Spieler zum ersten Mal in die Korridore der Zeit zurückkehrten, schien es keine bestimmte Richtung oder Aktivität zu geben. Die Spieler bemerkten jedoch bald Symbole in den Kammern, die den Symbolen auf den neuen Obelisken entsprachen, die in den Patrouillenzonen EDZ, Nessus und Tangled Shore aufgetaucht waren. Wenn die Spieler in den auf den Obelisken gezeigten Sequenzen durch die Türen in den Korridoren der Zeit rennen, gelangen sie in einen Raum mit einem Gewölbe, das ein neues Stück Schicksalskunde enthält.



So weit, ist es gut. In diesen letzten Gewölberäumen bemerkten die Spieler jedoch wechselnde Muster von Sechsecken und Symbolen - Hinweise darauf, dass dieses Rätsel mehr enthielt als etwa ein Dutzend neuer Seiten mit Überlieferungen. Durch die Zuordnung der Symbole, die die Spieler in ihren Läufen auf dem Boden sahen, setzte die Community eine Karte zusammen, die eine weitere Folge von elf Symbolen enthüllte. Diese Sequenz würde die Spieler wiederum zu einem weiteren Tresorraum führen - und zu diesem Zeitpunkt sahen alle Spieler unterschiedliche Bilder auf dem Boden.

Zu diesem Zeitpunkt wird das Rätsel viel zu komplex, als dass eine Person oder ein Fireteam es lösen könnte. Daher war die Puzzlespiel-Community von Destiny damit beschäftigt, Screenshots zusammenzustellen, die die Spieler eingereicht haben, und die gefundenen Symbolsequenzen in eine Master-Tabelle einzugeben. Diese Tabelle sucht nach übereinstimmenden Sequenzen und verbindet sie mit einer ständig wachsenden neuen Karte, die vermutlich eine extrem lange Reihe von Symbolen enthüllt, die die Spieler zu dem letzten Schatz führen, der in den Korridoren der Zeit verborgen ist.

Im Moment sieht es so aus:

Einige Spieler glauben, dass sich diese Sequenzen täglich oder stündlich ändern, aber es ist klar, dass jeder neue Kartenfragmente generieren kann, die dem Puzzle Puzzleteile hinzufügen und schließlich den endgültigen Weg durch die Korridore der Zeit beleuchten. Die Karte enthält bereits Tausende von Einzelbildern.

Bungie hat es genossen, Destiny 2 undurchsichtige Rätsel hinzuzufügen, und die Raids des Spiels beinhalten oft das Ausarbeiten seltsamer Abfolgen von Schritten, die ausgeführt werden müssen, um Fortschritte zu erzielen, aber es gab noch nie eine solche. Das berüchtigtes Niobe Labs Puzzle musste vereinfacht werden, als Bungie erkannte, dass es vor einem Jahr versäumt hatte, wichtige Informationen für die Lösung seines Rätsels anzugeben, und nur ein Team am Ende von Warminds den Preis gewinnen konnte Valkyrie of Dawn Puzzle im Jahr 2018.

Diesmal als Streamer Sag Nein zu Wut weist darauf hin Namhafte Streamer wie xGladd erarbeiten die Lösung gemeinsam mit der Community, wobei jeder dem Datensatz, der letztendlich die Lösung bereitstellt, Informationen hinzufügt - und in einigen Fällen alle Nachtschwärmer dazu zieht. Das ist ziemlich toll.

Wir werden abwarten müssen, was diese engagierten Entdecker am Ende der Korridore der Zeit entdecken - wenn sie überhaupt etwas entdecken. Es gibt noch keine Garantie dafür, dass sie auf dem richtigen Weg sind. Wir werden sehen.