Schicksal 2: Beyond Light Waffenwechsel beinhalten den Tod leichter Handkanonen

destiny 2 beyond light weapon changes include death lightweight hand cannons

Bungie hat das enthüllt Schicksal 2 : Beyond Light Waffenwechsel, und es gibt einige große Updates für die neue Erweiterung. Es gibt große Veränderungen in der FPS-Spiele Handkanonen-Unterfamilien, einschließlich des (fast)) vollständigen Todes von Leichtgewichten mit einer Feuerrate von 150. Wir werden auch einige bemerkenswerte Änderungen für die Zielunterstützung bei Schotten und Scharfschützen, Nerfs bei automatischen Gewehren und Buffs bei Raketenwerfern sehen.

Leichte Handkanonen - das heißt Handkanonen mit 150 ROF - bewegen sich alle in der adaptiven Unterfamilie und werden auf 140 ROF reduziert. Bungie spezifiziert in der Blogeintrag dass dieser Nerf Lunas Heulen und Nicht vergessen enthält - die einzige Ausnahme ist Sunshot, das seinen ursprünglichen ROF von 150 beibehalten wird.



Laut Bungie sollen die umfassenderen Handkanonenwechsel jeder Unterfamilie 'mehr Vielfalt und mehr Gründe für die Verwendung jeder' geben. Aggressive Handkanonen werden auf 120 ROF poliert. 'Schadensabfall für 100 Reichweite beginnt jetzt bei 25 m' sowohl bei adaptiven als auch bei präzisen Handkanonen. Bei präzisen 180 ROF-Handkanonen wurden die Magazine jetzt um 37 Prozent vergrößert.

Adaptive Automatikgewehre werden etwas zurückgestoßen - ihr Schaden sinkt von 14,25 auf 15,75, immer noch über dem Wert von 13,75, den sie vor Season of the Worthy hatten. Raketenstarts bringen einen kleinen Buff in die Munitionsreserven.

YouTube-Miniaturansicht

Bungie sagt, dass Scout-Gewehre 'nicht zu stark angepasst werden können, ohne dass sie das Schlachtfeld dominieren', aber sie erhalten breitere Zielunterstützungskegel basierend auf der relevanten Statistik - maximal 15%. Scharfschützengewehre werden angepasst, um die Zielunterstützung für jede Zoomstufe zu unterstützen. 50 Zoomgewehre bleiben unverändert, während Zielfernrohre mit niedrigerem Zoom ihren AA-Winkel verringern und Zielfernrohre mit höherem Zoom eine bessere Unterstützung bieten.