Death Stranding Cliff Boss kämpft gegen: Wie man Cliff im Ersten, Zweiten Weltkrieg und Vietnam besiegt

death stranding cliff boss fight walkthrough

Hier erfahren Sie, wie Sie Cliff in allen drei Kriegsschauplätzen besiegen können

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den Cliff-Boss von Death Stranding zu besiegen, haben wir einige Ratschläge, die Sie durch alle drei Kriegsschauplätze führen. Bosskämpfe in Death Stranding sind nicht besonders hart, aber sie sind sicherlich verwirrend. Fühlen Sie sich also nicht schlecht, wenn Sie nicht weiterkommen.



Es ist erwähnenswert, dass dieser Leitfaden einige enthältkräftige Death Stranding Story SpoilerWenden Sie also Ihre Augen ab, wenn Sie versehentlich auf diese Seite gelangt sind.

Während Death Stranding wirst du mit Mads Mikkelsens Charakter in Kontakt kommen, der zu einem wiederkehrenden Bosskampf über drei wird Death Stranding Episoden . Wenn Sie lernen möchten, wie man Cliff im Ersten Weltkrieg, im Zweiten Weltkrieg und in Vietnam besiegt, sind Sie hier genau richtig. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Kampfveteranen stoppen und seine bösen Skelettsoldaten in den drei Zeitzonen immobilisieren können. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie durch die Sümpfe und Gräben navigieren und Ihre Ausrüstung in Schach halten.

Erster Weltkrieg - Episode 4: Unger

Wenn Sie Cliff zum ersten Mal treffen, wandern Sie außerhalb von South Knot City und werden in eine Superzelle gesaugt. Dieses Mal wirst du zu einem Schlachtfeld des Ersten Weltkriegs gebracht, auf dem untote Soldaten regieren und Panzer über das Schlachtfeld rollen und Strukturen zerstören.



Bevor du auf dem Schlachtfeld anfängst, bedenke die Tatsache, dass das Spiel dir ständig geraten hat, Stealth zu verwenden und bisher noch nie zu kämpfen. In diesen seltsamen Fieberträumen werden die Regeln auf den Kopf gestellt. Sie müssen aktiv Waffen einsetzen, die Sie auf dem Schlachtfeld finden, um zu überleben.

WW1 Szene in Death Stranding

In dieser speziellen Mission werden Sie mit Schusswaffen vertraut gemacht, müssen diese jedoch erst verwenden, wenn Sie den Bosskampf selbst erreicht haben. Achten Sie vor allem auf das orangefarbene Leuchten einiger Panzer vor ihrer Ankunft. Andernfalls werden Sie überfahren und überprüfen den Boden nach Möglichkeit auf Landminen, damit Sie nicht in Stücke gerissen werden. Es gibt auch Türme, auf die Sie achten müssen. Stören Sie einfach nicht ihre Schusslinie und es wird Ihnen gut gehen.



Drücken Sie weiter, bis Sie einen Graben erreichen und Cliff zum ersten Mal begegnen. Death Stranding wird hier schnell zum Korridor-Shooter. Die wichtigsten Dinge, die zu beachten sind, sind die kryptobiotischen Bäume, die im ganzen Graben versteckt sind. Diese sind wichtig, wenn Sie erschossen werden, da Sie ausbluten, wenn Sie Ihre Gesundheit nicht immer aufrechterhalten. Scannen Sie den Bereich mit Ihrem Odradek weiter, um weitere Blutbeutel, Schrotflinten und Gewehre für Ihr Arsenal zu finden.

Wenn Sie Cliff finden, kann es ziemlich verlockend sein, ihm einfach über das Schlachtfeld zu folgen, aber das Beste, was Sie tun können, ist, tatsächlich über den Graben zu springen und den Warnschildern (den orangefarbenen Markierungen und Signifikanten) zu folgen, um seinen neuen Standort herauszufinden. Achten Sie einfach auf das Senfgas, wenn Sie dort oben sind. Es erscheinen grüne Rauchwolken, die Sam ersticken, wenn Sie zu lange an einem Ort stehen. Verwenden Sie die Anhöhe, um in den Graben zu schießen, wenn Sie Cliff für einen einfachen Vorteil sehen.

Cliffs KI ist wirklich nicht so schlau, und Sie können ganz einfach durch Strafing aus seiner Sichtlinie herauskommen. Wenn Sie mit einer Gruppe seiner Soldaten konfrontiert sind, schießen Sie Cliff so schnell wie möglich nieder und ignorieren Sie seine Armee. Seien Sie gewarnt, dass sie verblassen, aber nicht aufhören werden, auf Sie zu schießen. Wenn Sie ihn verschwinden sehen, rennen Sie einfach weg und verstecken Sie sich.

Zweiter Weltkrieg - Episode 7: Clifford



Natürlich wird die Schwierigkeit des Cliff-Bosses im Verlauf des Spiels in der Death Stranding-Skala gekämpft. Wenn Sie also in den Zweiten Weltkrieg eintreten, machen Sie sich bereit, den Takt zu ändern. Diese Mission beginnt anders als die erste: Sie verlieren BB und müssen Deadman finden, um sie abzurufen.

Zu Beginn müssen Sie die Schlacht wie gewohnt durchlaufen, aber auf fallende Soldaten, MG-Platzierungen und Bomben achten, bis Sie Deadman in den Abwasserkanälen finden. Es wird eine Rutsche geben, die du runterrutschen kannst, um unter das Schlachtfeld zu gelangen. Von hier aus müssen Sie nur noch durch das trübe Wasser stapfen und dann die Leiter hinunter zum nächsten Bereich klettern. Sie sollten BB weinen hören können, das Sie durch die Dunkelheit führt.

Vergessen Sie nicht, Ihr Odradek-Licht einzuschalten, um sicherzustellen, dass Sie auch vor sich sehen können. Sie werden erfahren, dass dieser Ort ein besonderer Strand für Soldaten ist, die im Kampf ums Leben gekommen sind. Deshalb gibt es so viele Skelettsoldaten.

In diesem nächsten Abschnitt mit dem Glockenturm wird es interessant. Nach der Zwischensequenz, in der Mads launisch aussieht, wird er seine Strandsoldaten aus der Gänsehaut heben und sie schicken, um dich zu jagen. Dieses Spiel ähnelt eher einem Katz- und Mausspiel als der ersten Begegnung, bei der man ohne Sorgen mit lodernden Waffen gehen kann.

Death Stranding Mads Mikkelsen

Natürlich können Sie den wilden Ansatz ausprobieren, wenn Sie möchten, aber wenn Sie ihn gleich beim ersten Mal richtig machen möchten, ist Stealth die beste Option. Ziehen Sie Ihren Strang heraus, lauern Sie um die niedrigen Mauern und binden Sie dabei die Skelette zusammen. Wenn ein ganzes Team von Soldaten sofort auf Sie trifft, werden Sie schnell ausgeblutet. Seien Sie also sehr vorsichtig. Sobald nur noch Mads und ein paar Soldaten übrig sind, zielen Sie auf den Kopf und sprühen Sie mit einem Sturmgewehr, um die Arbeit seines Teams zu verkürzen.

Wenn Sie im Glockenturm gefangen werden, verwenden Sie die Bögen als Deckung und warten Sie, bis sich Mads und seine Bande zusammenballen, bevor Sie Granaten auf sie werfen. Einige der Feinde haben diesmal Raketenwerfer, also bleiben Sie ständig in Bewegung, oder Sie werden zum Scheitern verurteilt sein, bevor Sie es wissen. Denken Sie daran, immer wieder neue Blutbeutel aufzunehmen und manuell zu öffnen, und lassen Sie die leeren, die Sie bereits verwendet haben, fallen. Die Verwaltung des Inventars ist in diesen Modi von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie aggressiv spielen, werden Sie Blutbeutel entleeren

Vietnam - Folge 11: Clifford Unger

Für den letzten Bosskampf mit Cliff in Death Stranding wirst du in einen weiteren Superzellensturm mit BB gesaugt und landest vor einem abgestürzten Hubschrauber. Sie sind in Vietnam und die Herausforderung ist schwieriger als je zuvor. Angesichts der Verbesserungen in der Militärtechnologie gibt es hier noch viel mehr zu beachten. Neben den flackernden Soldaten streifen jetzt Hubschrauber mit Suchscheinwerfern über die Karte.

Vermeiden Sie ständig ihren Blick, damit Sie nicht mit Maschinengewehrfeuer regnet. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie während Ihrer Bewegung immer wieder die kleinen Hütten betreten, die den Weg durch das Schlachtfeld säumen. Sie werden zusätzliche Ausrüstung und Waffen finden, aber manchmal können Sie die Hütten auch als Deckung verwenden. Schleichen Sie sich darunter und machen Sie Ihren besten Sekiro-Eindruck, um an einigen der chaotischeren Teile der Karte vorbeizukommen. Achten Sie auch auf RPG-Feuer und Landminen, wenn Sie zum nächsten Bereich aufsteigen, einem Dschungelbecken, in dem Cliff mit seiner Bande gruseliger Soldaten wartet.

Um ganz ehrlich zu sein, werden Sie wirklich Schwierigkeiten haben, diesen Bereich zu übertreffen, es sei denn, Sie versuchen, dies vollständig im Verborgenen zu tun. Rüsten Sie Ihren Strang ähnlich wie im vorherigen Kapitel aus und verwenden Sie das Grün als Abdeckung. Du wirst wissen, dass du deine Chancen ruiniert hast, wenn der Bildschirm einen orangefarbenen Farbton annimmt und Cliff sagt 'Leuchtet auf'.

Cliff Boss Kampfführer für Death Stranding

Wenn Sie ein Profi-Schütze sind, können Sie vielleicht noch überleben, aber es ist viel einfacher (und ziemlich lohnend), wenn Sie sich bewegen und alle Schläger von Cliff heimlich töten. Hier ist es viel einfacher, da Sie hohes Gras zum Durchwaten haben und jedes Skelett sofort mit Ihrem Strand töten. Sobald Sie Cliff isoliert haben, wickeln Sie ihn ein und treten Sie ihn, wenn er unten ist, wie Sie es mit Higgs getan haben.

Cliff zieht sich dann zu einem anderen Sammelpunkt zurück und die Jagd beginnt erneut. Achten Sie auf kryptobiotische Bäume, bevor Sie ihn in die Wildnis jagen: Dies hilft Ihnen, Ihre Gesundheit zwischen den Kämpfen stabil zu halten. Sturmgewehre werden hier immer die beste Wahl sein. Achten Sie auf die klebrigen Landminen, die Cliff beschwören kann, um Sie von den Füßen zu stoßen.

Da auf der Vietnamkarte einige nützliche Strukturen verteilt sind, sollten Sie sie als Deckung verwenden, wenn Sie verfolgt werden, und die Skelettsoldaten von der Tür aus sprengen. Wenn Sie den Feinden ganz nah kommen können, können Sie sie auch zu Animationen für lange Nahkampfangriffe zwingen. Dies ist nützlich, wenn Sie Probleme haben.

Denken Sie daran, dass Feinde durch Schüsse gestaffelt werden. Sobald Sie sehen, dass sie verblassen, hören Sie nicht auf zu schießen, da ihre Geister-Leichen für einen Moment bleiben und Sie trotzdem erschießen können. Halte sie ständig fassungslos und konzentriere dich auf Cliff und der Kampf wird bald vorbei sein.

Und Cliff ist nicht der einzige Bosskampf, den du auch in Death Stranding angehen musst - hier erfahren Sie, wie Sie den Kampf schlagen können Death Stranding Riese BT , Tod Stranding Wal , und Death Stranding Higgs .