Dead by Daylight bekommt zum fünften Jahrestag ein Resident Evil-Crossover

dead daylight will get resident evil crossover

Dead by Daylight macht zu seinem fünften Geburtstag etwas ganz Besonderes: Das Survival-Horror-Koop-Spiel wird ein Resident Evil-Crossover ausführen und damit das 25-jährige Jubiläum der legendären Horror-Franchise feiern. Aus diesem Anlass wird Dead by Daylight zwei Überlebende hinzufügen und ein Mörder aus der Resident Evil-Reihe, jede mit ihren eigenen einzigartigen Vorteilen und Fähigkeiten.

Jill Valentine, wie sie im Resident Evil 3 Remake auftrat, ist die erste neue Resident Evil-Überlebende. Behavior Interactive sagt, dass ihre Vorteile sowohl ihre spezialisierte militärische Ausbildung als auch ihre Widerstandsfähigkeit gegen unmögliche Widrigkeiten hervorheben. Zu ihr gesellt sich Leon Kennedy, aus dem Resident Evil 2 Remake . Seine Vorteile sind auch in Angriff und Unterstützung aufgeteilt, und er kann eine Blendgranate erzeugen, die den Mörder blendet – das ist ein Vorteil, den er immer haben wird, und er muss den Gegenstand vor dem Spiel nicht ausrüsten.





Für den Mörder gab Behavior Interactive an, dass es viele verschiedene Materialien zur Auswahl gab, aber letztendlich entschied man sich für den Nemesis-T-Typ, der nur The Tyrant in Dead by Daylights Crossover genannt wird.

Die Macht des Tyrannen besteht darin, seinen Tentakelangriff zu nutzen, um Überlebende mit dem T-Virus zu infizieren. Dies führt dazu, dass Überlebende husten, erbrechen und sich im Allgemeinen lauter und leichter zu finden machen. Sie werden auch anfällig für nachfolgende Tentakelangriffe, die eher Schaden als Infektion verursachen.

Glücklicherweise können Überlebende, die mit dem T-Virus infiziert wurden, die Ebene nach Impfstoffen durchsuchen – aber es gibt nur eine begrenzte Anzahl davon, sodass Sie jeden einzelnen zählen müssen. Zu allem Überfluss wächst die Macht des Tyrannen, wenn einer von ihnen infiziert wird – sein Tentakel wird länger und er kann über Paletten oder Fenstergewölbe greifen.



Darüber hinaus hat der Tyrant auch KI-gesteuerte Zombies, die herumtaumeln und darauf warten, von jedem Überlebenden zu beißen, den sie an die Zähne bekommen können. Dies wird das erste Mal sein, dass Dead by Daylight KI-gesteuerte Feinde hat, und Behavior Interactive klingt sehr begeistert von ihnen. Die Flucht aus dem Raccoon City Police Department klingt, als würde es eine ziemliche Arbeit sein.

Das Resident Evil-Kapitel für Dead By Daylight wird am 15. Juni für 11,99 USD oder Ihr regionales Äquivalent erhältlich sein.