Crapshoot: Rocky Horror das Videospiel mit Christopher Lee

crapshoot rocky horror videogame



Von 2010 bis 2014 Richard Cobbett schrieb Crapshoot, eine Kolumne über das Würfeln, um zufällige obskure Spiele wieder ans Licht zu bringen. Diese Woche ist es nur ein Sprung nach links und ein Schritt nach rechts. Aber es sind die dummen Rätsel, die einen wirklich wahnsinnig machen...



Nun, mein Gehirn tropfte mir einfach aus den Ohren. Die Rocky Interactive Horror Show, um diesem Spiel seinen vollen Namen zu geben, ist nicht wirklich ein Spiel. Es ist eine interaktive Lebensmittelvergiftung. Es ist dieses Gefühl, das man bekommt, wenn man weiß, dass irgendwann der Kranke kommt, garantiert, mit nur einem Unterschied – dann kann man wenigstens im Bett liegen und stöhnen. Hier wird von dir erwartet, Rätsel zu lösen. Lass es uns schnell hinter uns bringen, ja?



Die Rocky Horror Show ist ein Kultphänomen, was grob übersetzt heißt: 'Jeder weiß, dass es Scheiße ist, aber viele Leute mögen es trotzdem.' Es ist die Geschichte eines gesunden 50er-Jahre-Paares, Brad und Janet, die auf ein gruseliges Haus voller Leute stoßen, die Gomez und Morticia Addams nur ungern zum Abendessen einladen würden. Brad und Janet geraten dann in einen chaotischen Strudel aus Sex, Musik und Tim Curry.

Irgendwann stellt sich heraus, dass jeder im Haus ein Außerirdischer ist und das Haus ein Raumschiff und oh Gott, lest einfach die Wikipedia-Übersicht wenn Sie es noch nicht wissen, denn das Spiel ist mehr als genug für eine Seite.

Bei Gelegenheit ist es nicht offensichtlich, nein, kein Fan. Fühlen Sie sich frei zu kommentieren, wie falsch das ist, aber denken Sie daran, dass ich nur das Summen unendlicher Bienen hören werde. Auf der anderen Seite ist Christopher Lee drin, und Christopher Lee in einem Spiel ist zumindest eine Neuheit. (Falls du ein kultureller Ignorant bist, er ist der Typ wer spielte den verrückten Wissenschaftler in Gremlins 2 , und auch einige andere Rollen.)



Ja, Sie haben tatsächlich gesehen, wie Christopher Lee sexuelle Gleitmittel beschrieben hat. Guten Morgen.

Das Rocky Interactive Horror Game (das auf einem älteren für ZX Spectrum und ähnliche Plattformen basiert) ist ein Abenteuer, das ein bisschen wie Dizzy ist, wenn Dizzy fröhlich über seine Sexualität verwirrt war und ein Haus voller Kondomspender, Todesfallen und Feuerbälle. Fucked Up World Dizzy, wenn du so willst. Sie spielen entweder als Brad ('Bounder!') oder Janet ('Cad!'), wobei der andere von Frank, Columbia, Magenta und ihrem Clan gefangen genommen und in Stein verwandelt wird. Um sie zu retten, müssen Sie alle Teile der Demedusa-Maschine einsammeln. Der Haken an der Sache ist nicht, dass das Haus in nur 30 Minuten für immer ins All explodiert. Es ist, dass außerirdische Entführungen das geringste Ihrer Probleme sind.

Dies ist ein Spiel, in dem nichts-nichts-macht Sinn. Um einen der Schlafzimmerschlüssel zu bekommen, füllst du ein Glas mit Alkohol. Ein entscheidender Gegenstand ist vor Ihnen verborgen, es sei denn, Sie finden auf dem Dachboden ein Paar Lederhöschen und legen es im Kerker auf ein Skelett. Es gibt eine Tür mit einer Überwachungskamera darüber, aber sie verbindet sich mit nichts – man kann hindurchgehen, aber es ist nur das Äquivalent eines Schranks. In einem Fisch ist ein Schlüssel versteckt und ein Roboter Elvis bewacht eine Kondommaschine. Es geht so weit, dass es fast erfrischend logisch und gerade ist, ein Porträt von Dr. Frank-N-Furter mit einem Paar Lippen zu finden, wo sein Schritt sein sollte, aus dem Sie die Tube KY-Gelee zupfen, die Mr. Lee oben besprochen hat -nach vorne.



Ein Teil des Problems ist, dass es keine Hinweise gibt. Brad und Janet kommunizieren nur in Grunzen und Quietschen und zucken mit den Schultern, wenn Sie die Aktionstaste zur falschen Zeit drücken. Sie müssen jedoch pixelgenau mit ihren Positionen sein, ohne Unterschied zwischen 'Das bringt nichts' und 'damit kann ich nichts machen' oder 'Du triffst in zunehmender Verzweiflung einfach auf alles den Space, aren nicht du?'

Apropos was...

Die gelegentlichen Unterbrechungen von Christopher Lee sind das Beste, was das Spiel jemals dazu bringt, Ihnen zu helfen. Demgegenüber erhält der Autor und Crystal Maze-Moderator Richard O'Brien sein eigenes Set – nicht als Riff-Raff, seine Figur aus dem Film, sondern als Game Devil. deren Aufgabe es ist, dich durch Essen in die Irre zu führendie ganze Landschaft, lügen und lachen. Er taucht auch auf einer digitalen Jukebox auf und spielt seltsam zurückhaltende Soloversionen der Lieder des Musicals . In Drag, für Sweet Transvestite. Angemessen genug.

Aber das alles ist nur Trimmen. So laufen die ersten Teile des Spiels ab. Stellen Sie sich vor, dass jeder folgende Absatz unglaublich langsam aus Ihrem Bildschirm tropft. Das ist deine Charakterbewegung, genau dort.

Beginnen Sie draußen mit 30 Minuten auf der Uhr, versuchen Sie offensichtlich, bis zur Haustür zu gehen. Aber das geht nicht. Sie bekommen nur ein Schulterzucken von Ihrem digitalisierten Charakter, der übrigens aussieht, als würden sie darauf warten, dass Scorpion und Liu Kang eingreifen und sie zu Mortal Kombat herausfordern.

Offensichtlich schlendern Brad und Janet in einem lässigen Tempo durch die Villa. In diesem Fall links, wo ohne ersichtlichen Grund eine Hochzeitseinladung auf dem Boden liegt. 'Ehe ist für Siebenbürger ein zutiefst fremdes Konzept', Bariton Christopher Lee. Stecken Sie es trotzdem in den Briefkasten und der Diener Riff-Raff sperrt spontan die Tür auf, um Sie hereinzulassen.

Wieso den? Warum nimmst du nicht auch dich gefangen, wie sie es mit deinem Partner gemacht haben? Nie erklärt. Alles, was Sie bekommen, ist Richard O'Brien, der beim Betreten grinst: 'Sie werden es hier einfach lieben', und Riff-Raff bemerkt: 'Er wird Sie nicht verletzen. Er ist ein Freund!' Es stellt sich heraus, dass... eigentlich bin ich mir nicht ganz sicher.

Die Sache ist die, ein bisschen wie im klassischen Abenteuer Maniac Mansion, du bist ein Eindringling in ein Haus voller Verrückter und die Familie taucht zufällig an verschiedenen Stellen auf, um dich zu fangen. Manchmal ist das tödlich – aber wenn du stirbst, passiert nur, dass sie dich in eine Krankenstation tragen, wo du absolut gut aufwachst. Der einzige Nachteil besteht darin, dass Sie Zeit verlieren, um zu dem zurückzukehren, was Sie getan haben, und es gibt nicht viel davon zu ersparen. Sie haben nur 30 Minuten Zeit, um das Spiel zu beenden, ein paar Nachfüllungen zu geben oder zu nehmen.

Die restliche Zeit stehlen sie deine Kleidung. Das ist es. Sie reißen sie ab und legen sie woanders in der Villa ab, ignorieren dich aber ansonsten völlig. In deiner Unterwäsche – Boxershorts für Brad, so ziemlich ein kompletter zweiter Satz Klamotten für Janet – bewegst du dich im Schneckentempo und kannst aus Verlegenheit mit nichts interagieren. Anders als in der ursprünglichen Geschichte gibt es keine große Party oder irgendetwas, das dies verursacht, wohlgemerkt. Einmal verkleidet, ignorieren die Außerirdischen ihre Gäste völlig und machen das Ganze so hedonistisch und sexuell aufgeladen wie ein Spiel von Strip Solitaire.

Meistens können Sie nach Belieben umherwandern, abgesehen von den verschlossenen Türen auf Ihrem Weg und ihren bizarren versteckten Schlüsseln. Wenn Sie Glück haben, gibt es eine vage Verbindung zwischen den Dingen. Ein Kühlschrank im Keller hat ein Zifferblatt, das einen Geheimgang hinter einer Cola-Maschine öffnet. Das ist einer der klareren Fälle von Ursache und Wirkung. Dahinter befindet sich Eddie auf seinem Motorrad, der in einem riesigen Gefrierschrank unter einem Eisbalken sitzt. Wenn du zögerst, überfährt er dich ohne einen zweiten Gedanken. Um ihn aufzuhalten, müssen Sie einen Strafzettel aufhalten, der in einem ganz anderen Teil der Villa gefunden wurde? Dies stoppt ihn ohne Grund und gibt Ihnen Zeit, den Eisstrahl zu aktivieren und gefrorenen Hackbraten zuzubereiten.

JEMAND ENTWORFEN UND PROGRAMMIERTE DAS.

Was die Rocky Interactive Horror Show so weh tut, ist, dass es nurnur, Hinweis genug, dass die Designer tatsächlich einen Grund für dieses Zeug im Sinn hatten. Wenn es völlig zufällig wäre, wäre es in Ordnung. So wie es ist, versuchen Sie selbst nach dem Lösen eines Rätsels, der Logik zu folgen. Warum steckt der Schlüssel zu einem Weinkeller in einem Salztopf? Warum übersetzt sich die Anordnung der Schuhe in Magentas Zimmer in einen Code im Gästezimmer des Hauses? Warum hat Riff-Raff eine Disco und warum öffnet das Tanzen der Time Warp darin ein Geheimfach mit einem körperlosen Gehirn?

Und warum hat keiner dieser Leute ein Gefühl für Hygiene? Ich meine es ernst!

Die eine wirklich coole Sache, die dieses Spiel macht, ist etwas, das normalerweise übersehen wird: der grafische Rahmen. Im Laufe der Zeit verwandelt es sich langsam Stück für Stück von einer dunklen, gotischen Schnittstelle aus nackten Statuen und Grabsteinen in ein Raumschiff aus den 50er Jahren. Mehrere Übergänge erhalten ihre eigenen speziellen Animationen, wie zum Beispiel ein kleiner Gremlin, der aus seinem Haus kriecht, um Platz für etwas Wissenschaftlicheres zu machen. Es ist ziemlich funky.

Natürlich ist das nicht seltsam genug, Sie stellen später fest, dass Sie die Uhr zurückdrehen können, indem Sie absolut auf Fehler tretenNeinVernunft oder das Aufnehmen von hüpfenden Lippen, die die Charaktere spontan zum Orgasmus bringen, wenn sie gerade in der Hose sind. Sie, aber zum Glück nicht Christopher Lee...

Das Beängstigende an Rocky Horror ist, dass es, so seltsam es auch ist, nicht das Seltsamste ist, was Online-Verleger im Laufe der Jahre bereit waren, ihren Namen zu tragen. Obwohl es nicht besonders produktiv ist, veröffentlichte es auch zwei legendär schreckliche Spiele namens Psychopathischer Mörder und Die Stadt ohne Namen.

Insgesamt macht Rocky Horror deutlich mehr Sinn als diese – seine grundlegende Existenz, nicht nur sein Inhalt. Zumindest musste es ein paar Fans geben, die bereit waren, es aus einer Laune heraus zu kaufen, oder? Nicht so vielDiesschwärende Last...

Als eigenständiges Spiel ist The Rocky Horror Interactive Show offensichtlich miserabel. Als Rocky-Horror-Adaption... na ja, es ist kitschig, es ist dumm, es ist schlecht gemacht, es scheint sein Publikum aktiv zu hassen, und man müsste absolut verrückt sein, um wirklich hineinzukommen. Unter diesen Bedingungen muss man es wohl einen durchschlagenden Erfolg nennen. Ich kann sogar sehen, dass Fans es als eine Art Test der Hingabe behandeln. Wenn Sie es jemals wieder ertragen können, Science Fiction zu hören, nachdem Sie es im schrecklichen MIDI-Format geloopt haben, sind Sie ein echter Fan, der... Lob verdient? Respekt? Als ob ich das wüsste.

Verzeihung. Ich habe ein intensives Nicht-Spielen-das-jemals-wieder, zu dem ich zurückkommen muss.