Der vollständige DLC-Leitfaden für Städte: Skylines

complete cities skylines dlc guide

Vom Nahverkehr bis zu grünen Städten, unser Leitfaden für jede größere Expansion

besten PC-Spiele Städte Skylines

Städte: Skylines ist im Kern ein Paradox-Spiel und wirklich anständig Stadtbauspiel zu booten. Das Vanille-Paket allein ist perfekt spielbar, aber die meisten kreativen Freiheiten und sinnvollen Optionen stecken hinter mehreren DLCs und Erweiterungen. Wenn Sie Buslinien platzieren, eine Universität bauen oder einen einzelnen Park mit ein paar Bäumen errichten möchten, ist der Vanille-Titel perfekt geeignet. Wenn Sie jedoch Ihren eigenen Central Park oder einen Universitätscampus entwerfen oder einen vollständigen Verkehrsknotenpunkt mit Taxis, U-Bahnen, Zügen und sogar Luftschiffen und Seilbahnen bauen möchten, müssen Sie Geld ausgeben.



Da das Gesamtpaket außerhalb von Steam-Verkäufen leicht hundert Pfund übersteigen kann, ist die unvermeidliche Frage von'Welchen DLC soll ich bekommen?'hebt seinen hässlichen Kopf. Bei unterschiedlichem Qualitätsgrad und dem damit verbundenen persönlichen Interesse an jedem einzelnen Paket kann es schwierig sein, festzustellen, für welche Erweiterungen Sie Ihr hart verdientes Geld ausgeben können.



Hier kommen wir ins Spiel. Wir haben uns jeden einzelnen DLC dort draußen angesehen, damit Sie es nicht müssen. Wir haben diesen Leitfaden gestartet, der nur die wichtigsten Erweiterungen behandelt, die neue Mechaniken hinzufügen. Es gibt viel mehr DLCs, die im Wesentlichen nur Kosmetika sind - wir werden später darauf zurückkommen.

die besten Städte: Skylines DLC

Dies sind die besten Städte: Skylines DLCs::

  • Nach Einbruch der Dunkelheit
  • Schneefall
  • Naturkatastrophen
  • Nahverkehr
  • Grüne Städte
  • Parkleben
  • Branchen
  • Campus
  • Sunset Harbour
  • Konzerte



Nach Dunkelheit

Highlights:

  • Nachtaktivitäten und Spezialisierungen an der Küste / am Strand sorgen für Abwechslung in den Zonen
  • Taxis, Fahrräder, Busspuren / Terminals und der internationale Flughafen helfen dabei, die Verkehrsinfrastruktur Ihrer Stadt zu verbessern

Lohnt es sich?

Keine große Stadt ist vollständig ohne ein boomendes Nachtleben und Tourismus, und Cities: Skylines spricht genau diese beiden Konzepte direkt an. Durch Hinzufügen von zwei Spezialgebieten für Geschäftsviertel zum Basisspiel können Sie Gebiete an der Küste als Strände und Zonen überall als Freizeitsektoren festlegen, die tagsüber normal funktionieren, nachts aber sehr aktiv sind (angesichts der Städte eine seltsame Aussicht) : Skylines Tag / Nacht spielen keine Rolle, da sie ziemlich flach sind und nicht einmal die Hauptverkehrszeiten widerspiegeln.

Mehr wie das:Das beste Städte: Skylines Mods



In einer typischen Formel für Städte: Skylines DLC beschränkt sich jeder DLC nicht nur auf sein Hauptthema, und After Dark fügt auch Frachtknotenhäfen hinzu, die direkt mit Eisenbahnlinien verbunden sind, einen internationalen Flughafen mit angeschlossener U-Bahn-Station und Busterminals ermöglicht es den Passagieren, die Linien leicht zu wechseln und Taxidienste einzuführen - sowie Fahrräder, Radwege, Busspuren und ein Gefängnis, in das Kriminelle gebracht werden können, wenn die Gefängnisse der Polizeistation zu voll sind. All dies ist weitaus wichtiger als die eigentlichen thematischen Ergänzungen des DLC, insbesondere wenn Sie sich für eine größere Stadt anstelle einer kleinen Stadt entscheiden.

SCHNEEFALL

Highlights:

  • Temperaturschwankungen erfordern den Bau und die Wartung der Heizungsinfrastruktur
  • Straßenbahnen sind schön zu haben (ich mag SanFran)
  • Mit Schneepflugdepots können Sie im Winter Schnee von den Straßen entfernen

Lohnt es sich?

Ein neuer Temperaturmechaniker auf jeder Karte wird von einer schneebedeckten Karte zum Thema Winter begleitet, die die Spieler dazu zwingt, entweder ihren Stromverbrauch an Kaltfronten in die Höhe zu treiben oder ihre gesamte Infrastruktur - Heizungsrohre, zentrale Kessel, die Werke - zu verbessern, um die Heizung bereitzustellen ihre Bürger.
Gleichzeitig werden Straßenbahnen - die nicht vom Schnee betroffen sind - und Schneepflüge hinzugefügt, die dazu beitragen, die Straßen frei von weißen Niederschlägen zu halten, um den durch Schneefall verursachten Schneefall zu bewältigen. Letzteres gilt jedoch nur für schneebedeckte Karten, wie das Spiel kann. ' t erzeugen sie dynamisch. Persönlich halte ich das für eine gemischte Gelegenheit - es wäre weitaus interessanter, wenn der Schnee im Laufe der Zeit mit wechselnden Jahreszeiten fallen würde, anstatt entweder auf einer Karte zu spielen, die ständig mit Schnee bedeckt ist, oder nicht, aber hey.



NATURKATASTROPHEN

Highlights:

  • SimCity-ähnliche Katastrophen sind hier, von Dolinen und Tornados bis hin zu Tsunamis und Meteoren.
  • Mit Bunkern, Funkmasten und Evakuierungsmechanismen können Sie im Katastrophenfall eigene Frühwarnsysteme und Gegenmaßnahmen bauen
  • Mit Disaster Response Units können Sie Autos und Hubschrauber auf die Straße bringen, um die Bürger zu retten, und das Gebäude sieht verdammt cool aus

Lohnt es sich?

Dieser spreizt die Grenze zwischen Spaß und Ärger. Spaß, weil Ereignisse cool aussehen und einen Moment der Panik auslösen, wenn sie den Bereich ansteuern und Sie nie sicher sind, welche Auswirkungen sie haben werden. Ärgerlich, weil einige Katastrophen, wie Dolinen und Erdbeben, das Gelände so durcheinander bringen, dass sie Fehler auf der Karte verursachen - ich hatte mehr als eine geologische Katastrophe, die ein Loch in die Levelgeometrie riss und das blaue Nichts der Spiel-Engine darunter enthüllte - und Es war verdammt schwierig, es selbst mit den mitgelieferten Terrain-Bearbeitungswerkzeugen zu reparieren.

Verbunden:Das beste Apokalypse-Spiele auf dem PC

Trotzdem macht die gesamte Katastropheninfrastruktur ziemlich viel Spaß. Vom erstaunlich aussehenden Hauptquartier der Disaster Response Unit, das Hubschrauber zur Rettung von Überlebenden entsendet, bis hin zu den vielen Frühwarnsystemen wie Tsunami-Bojen und Deep Space Radar Dishes bietet der Aufbau Ihres Katastrophen-Teams ein Gefühl der „Regierung“, das Cities: Skylines im Allgemeinen einfach fehlt - Sie bauen eine Bundesbehörde auf, die sich dem Schutz ihrer Bürger durch Maßnahmen, Gegenmaßnahmen und koordinierte Reaktionen widmet - es ist großartig.

Fügen Sie einen neuen Funkmastmechaniker hinzu, der vom Gelände betroffen ist, dessen Signal die Bürger zum Evakuieren auffordert, und die Fähigkeit, große und kleine Notunterkünfte mit Evakuierungsbussen zu bauen, und Sie haben einen der interessantesten DLCs im Paket.

MASSENTRANSIT

Highlights:

  • Noch mehr Verkehrsinfrastruktur, einschließlich Luftschiffe, Seilbahnen, Einschienenbahnen, Fähren und Verkehrsknotenpunkte, die alle Verkehrsträger miteinander verbinden.
  • Mit neuen Straßentypen, einschließlich Brücken und Kanälen, können Sie die Straßen und Wasserstraßen Ihrer Stadt so planen, wie Sie es möchten

Lohnt es sich?

Für jeden Logistikliebhaber ist dies ein Muss. Dank neuer Straßen und Kanäle können Sie die Wege Ihrer Stadt akribisch gestalten. Durch Hinzufügen von Fähren, Luftschiffen, Einschienenbahnen und sogar Seilbahnen als Transportmittel sieht die Stadt besonders lebendig aus.

Um all das zu verbinden, können Sie sogar Transit-Hubs bauen, die diese Dienste integrieren, von einem kleinen Bus-zu-Fähre-Terminal bis zu einem riesigen Eisenbahnknotenpunkt, der Züge, U-Bahnen und Einschienenbahnen miteinander verbindet. Außerdem muss das Pendeln in einem Luftschiff * fantastisch * sein.

GRÜNE STÄDTE

Highlights:

  • 350 neue Objekte, Gebäude und alternative Servicegebäude verleihen Ihrer Stadt ein umweltfreundliches Aussehen
  • Umweltspezialisierungen, einschließlich der ersten erweiterten Optionen, die dem Spiel hinzugefügt wurden

Lohnt es sich?

Dies ist meistens ein kosmetischer DLC, aber nicht im klassischen Sinne - mit mehreren neuen Assets, die umweltverträglichen Strukturen gewidmet sind.Grüne Städtehilft, Ihre Stadt schöner zu machen, indem weniger Umweltverschmutzung erzeugt wird.

Jeder, der das Spiel mindestens eine Stunde lang gespielt hat, ist mit der Notwendigkeit vertraut, Abwasserkanäle zu bauen, da die Leute eine * verrückte * Menge Kot erzeugen. Normalerweise bedeutet dies entweder eine Inland-Kläranlage, die den grünen, grasigen, sexy Boden in ein mattes, hässliches Sandbeige verwandelt, oder ein Abwasserausfallrohr in einem Fluss, das alles stromabwärts in eine definitiv krankmachende braune Flüssigkeit verwandelt. Dieser DLC lässt Ihre Stadt nicht nur grüner mit Bäumen und natürlicher Architektur aussehen, sondern hilft Ihnen auch dabei, all diese hässlichen Verschmutzungen zu stoppen.

Als jemand, der Tsunamis und schlecht gebaute Dämme hatte, ganze Stadtteile mit braunem Kotwasser überflutet, liebe ich die Tatsache, dass Sie mit diesem DLC Kläranlagen bauen können, die 100% der Verschmutzung entfernen, die aus Ihrer Stadt austritt. Zugegeben, sie kosten enorm viel und erfordern einen großen Meilenstein in der Entwicklung, aber das Spiel gibt Ihnen die Wahl und ich freue mich darüber. Außerdem gibt es eine Menge schöner grüner Dinge, die von normalen Parks bis zu Hochhäusern mit eingebauten Bäumen reichen, und visuelle Vielfalt ist immer eine großartige Sache.

PARKLIFE

Highlights:

  • Erstellen Sie Parks, indem Sie mehrere neue Parkoptionen platzieren, oder bauen Sie Ihre eigenen, indem Sie Straßen, Zäune entwerfen und einen ganzen Teil der Stadt in einen riesigen Central Park umwandeln
  • Sightseeing-Busse, Naturschutzgebiete, Vergnügungsparks und Zoos gehören ebenso zum Rudel wie das neue Denkmal „Castle of Lord Chirpwick“.
  • Mit dem Parkvermögen können Sie die Lücken zwischen den Zonenfeldern schließen, sodass Ihre Stadt voller und realistischer aussieht

Lohnt es sich?

Auf den Fersen von Green Cities befindet sich ein weiterer DLC, der sich der Annäherung Ihrer Städte an die Natur widmet. Bei Parklife dreht sich alles um das Entwerfen und Verwalten von Parks - nicht nur um die kleinen voreingestellten Elemente, die Sie irgendwo platzieren, sondern auch um die aktive Zonierung großer Bereiche und die komplizierte Gestaltung des Layouts, von Straßen und Fußgängerwegen bis zu den Zäunen, die an das Ding angrenzen.

Parklife bringt ein neues Malwerkzeug für den Bereich mit, das dem ersten Distrikt im Basisspiel sehr ähnlich ist, das sich jedoch in die Objekte einfügt, die darin platziert werden können, und mit der Zeit und Nutzung eine höhere Stufe erreicht. Mit diesem Tool (das übrigens perfekt in Stellaris passt, da es Sektoren vermasselt hat) können Sie Parks aller Art zeichnen, darunter Naturschutzgebiete, Vergnügungsparks und sogar Zoos, sowie alle Infrastruktur- und Wartungsgebäude, die Sie benötigen würden.

Gebäude können neben Fußgängerzonen platziert werden, während Requisiten überall in einem Parkviertel platziert werden können, während eine neue Sightseeing-Buslinie ein Schlossdenkmal (das Schloss von Lord Chirpwick) Touristen und Bürgern sowohl die Möglichkeit bietet, etwas zu sehen als auch etwas zu sehen. Sie können sogar Routen anpassen und Ticketpreise für Fahrzeug- und Wandertouren festlegen, sodass Sie die Art und Weise, wie alle mit den Parks und Gärten Ihrer Stadt interagieren, optimieren können.

BRANCHEN

Highlights:

  • Landwirtschaft, Wald, Erz und Öl sind jetzt natürliche Ressourcen, die Sie nutzen können. Mit neuen Straßen und Lagern können Sie ganze spezialisierte Industriegebiete planen
  • Mit der voll funktionsfähigen Industriekette können Sie Prozesse von der Ernte bis zum Export entwerfen
  • Post ist jetzt eine Sache, und die Leute erhalten ihre Post sehr gerne

Lohnt es sich?

Dieser ist ein bisschen weniger mein Stil, aber er sollte die Factorio / Satisfactory / Terraria-Fans genau richtig treffen. Wenn Sie der Meinung sind, dass „Menschen“ und „Bürger“ ein zu langweiliges Konzept für ein Spiel zum Städtebau sind, können Sie sich mit Industries auf & hellip; Nun, Industrien.

Mit der DLC können Sie ganze Industriegebiete errichten und die Produktionskette von der Quelle bis zum Export verwalten, von der Ernte von Öl, Wäldern und Mineralien über die Bepflanzung eigener Farmen bis hin zur Verarbeitung all dieser Produkte zu einem „raffinierten“ Produkt.

Es baut auch auf dem DLC-Malkarten-Tool von Parks auf, mit dem ein Industriegebiet festgelegt werden kann spezielle Industriegebäude und fügt sogar Industrielager und einen Frachtflughafen hinzu Fahren Sie den Logistikpunkt nach Hause.

Völlig unabhängig davon führt dieser DLC auch Postdienste ein, mit Postämtern und Post-Sortieranlagen, die von Lieferwagen und Lastwagen bedient werden, die viel Post in der Stadt zustellen. Es wird sogar nachverfolgt, wie viele E-Mails vorhanden sind und wie viel pro Woche gesendet wird, was ziemlich süß ist.

CAMPUS

Höhepunkte

  • Der College-Campus (Uni, für Sie Commonwealth-Leute) ist jetzt eine Sache
  • Entwerfen Sie alles so, wie Sie es in einem Park tun würden, indem Sie Bereiche festlegen und Wege und Zäune sowie alles dazwischen zeichnen
  • Fügen Sie Fußball-, Basketball- und Baseballstadien sowie Lauf- und Schwimmarenen hinzu - und verwalten Sie die Teams, indem Sie Trainer einstellen, Tickets verkaufen und Waren entwerfen

Lohnt es sich?

Ein weiterer DLC profitierte von der Mechanik des Malkartenwerkzeugs.CampusEs geht darum, einen Bereich Ihrer Stadt abzusperren und ihn in einen bonafiden Universitäts-Hotspot zu verwandeln. Verwaltungsgebäude, Schlafsäle, Buchclubs und sogar die Grundstückspflege - Sie haben alles, was Sie brauchen, um Ihre eigene Handelsschule, Geisteswissenschaften und Universitätsgelände zu gründen.

Wenn Ihre Uni neue Studenten bekommt und akademische Ziele erreicht, wächst der Ruf des Campus und öffnet neue Gebäude, sodass Sie das College und die ihn umgebende Stadt (oder in der Nähe davon) weiter spezialisieren können. Museen, Sportstadien und sogar Promotionen können arrangiert werden, und Sie können die Trikots, Fahrzeuge und mehr Ihrer Sportmannschaften mit dem Geld, das Sie durch den Verkauf von Tickets für ihre Sportveranstaltungen verdienen, direkt anpassen.

Städte: Skylines brauchte eine Weile, um nach den ersten beiden DLCs einen Schritt nach vorne zu machen, aber Campus ist definitiv einer seiner stärkeren Konkurrenten.

SONNENUNTERGANG HAFEN

Highlights:

  • Mit dem Aviation Club können Bürger kleine Flugzeuge mitnehmen, während Überlandbusse die Städte miteinander verbinden
  • Ein neues kommerzielles Element der Fischereiindustrie und Wasseraufbereitungsanlagen verarbeiten Wasser für zusätzliche Zwecke

Lohnt es sich?

Nach dem Campus scheint Paradox einen kleinen Einbruch erlebt zu haben. Es dauerte über ein Jahr, bis dieser DLC nach dem Campus herauskam, und er ist außergewöhnlich flach und unzusammenhängend, ähnlich wie bei den ersten „Erweiterungen“ von Cities: Skylines. Dies ist einer von denen, die 1. einen Intercity-Busbahnhof zum Empfangen und Senden von Bussen aus der Stadt, 2. einen privaten Luftfahrtclub, damit die Bürger kleine Cesnas zum Freizeitfliegen mitnehmen können, und 3. eine Fischereiindustrie mitbringen.

Wenn Sie denken, dass diese absolut nicht miteinander verbunden sind, haben Sie vollkommen recht. Ich weiß nicht, was das Thema dieses DLC sein sollte, aber ich weiß, dass 1. kleine Flugzeuge nett sind, weil die Luftfahrt großartig ist, und 2. die Fischereiindustrie sich weniger und doch ähnlich verhält wie die Industrie in der Industrie Mit DLC können Sie Fischerboote auf See und Fischfarmen verwalten, um eine Stadt zu schaffen, die sich auf das Angeln konzentriert.

Abgesehen von den Flugzeugen, die mehr visuelle Abwechslung und Vorbeiflüge durch die Stadt bieten, fand ich diesen DLC etwas unnötig - aber vielleicht gehören Sie zu den Leuten, die nicht genug von Bussen bekommen können und eine weitere Option wünschen oder einfach nur wollen Bauen Sie Ihre eigene Angelzone. In diesem Fall könnte es Ihnen besser gefallen.

KONZERTE

Highlights:

  • Bauen Sie Ihre eigenen Musikveranstaltungsorte und planen Sie Ihre eigenen Musikkonzerte
  • Vom Ticketverkauf über Musiknummern bis hin zu Werbekampagnen und Sicherheit können Sie alle Aspekte des Zusammenwerfens einer Show verwalten

Lohnt es sich?

Diese Mini-Erweiterung ist sehr interessant, da sie einen Aspekt abdeckt, der bisher von Cities ignoriert wurde: Skylines - Musik. Angefangen bei einem Festivalgelände mit einer kleinen Bühne bis hin zu immer größeren Konzerten mit immer mehr Zuschauern können Sie mit diesem DLC die Werbung, den Ticketverkauf und die Verwaltung verwalten Aufstellung der Shows, die Sie zusammen werfen .

Neben dem neuen Music Club Store und dem Fan Zone Area für Festivalartikel haben Sie sich ein kleines Paket besorgt, mit dem Sie auf die Unterhaltungsbedürfnisse Ihrer Bürger eingehen können.

Wir hoffen, dass Sie diesen Leitfaden zu Cities: Skylines DLC nützlich fanden - wir werden so bald wie möglich wieder über die kosmetischen Optionen sprechen!