Civ 6 DLC-Anleitung

civ 6 dlc guide

Alles, was Sie über alle bisher veröffentlichten Civ 6 DLCs wissen müssen

Die Civilization-Reihe hat noch nie das Paradox-Niveau von DLCs erreicht, aber es gibt jetzt genug Civ 6-DLCs, sodass Sie möglicherweise ein wenig Hilfe bei der Bewertung aller Varianten und Optionen benötigen. Wir sind jetzt bei einem halben Dutzend Szenariopaketen, zwei großen Erweiterungen und dem Neuer Grenzpass läuft derzeit mit sechs kleineren DLCs, die zwischen Mai 2020 und Mai 2021 veröffentlicht werden.



Die Zeit wird letztendlich zeigen, ob wir etwas darüber hinaus oder sogar eine andere „große“ Erweiterung erhalten. In der Zwischenzeit finden Sie hier alles, was Sie über die aktuelle DLC-Bibliothek von Civ 6 wissen müssen, einschließlich aller kleineren DLCs, die viele neue Civs und eigenständige Szenarien hinzufügen. Dies ähnelt dem, was mit dem Civ 5 DLC-Rücklauf passiert ist, als das noch eine Sache war.



Wir haben unten alles für Sie aufgeschlüsselt, aber es ist erwähnenswert, dass zum Zeitpunkt des Schreibens die meisten der ursprünglichen Zivilisations- / Szenariopakete, die vor dem Aufstieg und Fall veröffentlicht wurden, nicht mehr separat erhältlich sind. Sie können sie normalerweise zusammen abholen, indem Sie entweder das Civilization & Scenario Pack-Bundle oder die Platinum Edition kaufen. Die 'New Frontier' -Passpakete werden jedoch einzeln verkauft.

Die beste Zivilisation 6 DLC

Hier ist eine Liste der besten Civ 6 DLC:

  • Viking Scenario Pack
  • Polen Civilization & Scenario Pack
  • Australia Civilization & Scenario Pack
  • Persia und Macedon Civilization & Scenario Pack
  • Nubia Civilization & Scenario Pack
  • Khmer & Indonesia Civilization & Scenario Pack
  • Aufstieg und Fall Expansion
  • Sturmerweiterung sammeln
  • Neuer Grenzpass - Maya & Gran Colombia Pack
  • Neuer Grenzpass - Äthiopien-Paket
  • Neuer Grenzpass - Byzanz & Gallien Pack

eine Aufnahme von Skandinavien in civ 6 modelliert

Wikinger-Szenario-Paket

Was ist drin?

  • Ein 100-Runden-Szenario auf dem Höhepunkt der Wikingerzeit, in dem Sie als Dänemark, Norwegen oder Schweden auf einer Karte spielen können, die sich von Neufundland bis Konstantinopel erstreckt.
  • Drei neue Naturwunder rund um die Nordsee: Eyjafjallajökull, Lysefjord und der Giant's Causeway.
  • Sechs neue Stadtstaaten, die in jedem Spiel erscheinen können, darunter zwei, die neue Kachelverbesserungen für ihre Oberin freischalten (das Kloster aus Armagh und das Alcázar aus Granada).

Lohnt es sich?

Dies ist das einzige Stück DLC, das bisher keine neue Zivilisation enthält, aber auch eines der besten Szenarien enthält. Bei fünf Dollar kommen Sie auf Ihre Kosten, auch wenn Sie es nur einmal durchspielen. Die Karte ist riesig, es gibt viele Wege zum Sieg und jeder der drei Wikinger-Könige, die Sie spielen können, bietet das Potenzial für eine andere Erfahrung.

Verbunden:Das beste Wikingerspiele auf dem PC

Die neuen Stadtstaaten sind nett, wenn Sie ihnen begegnen, wenn Sie einen bestimmten Siegertyp verfolgen. Klöster aus Armagh sind eine der mächtigsten Verbesserungen in Civ 6, wenn Sie einen religiösen Sieg anstreben.



zwei geflügelte Husareneinheiten in Zivil 6

Polen Civilization & Scenario Pack

Was ist drin?

  • Fügt Polen unter Jadwiga als spielbare Zivilisation hinzu. Sie kann Kacheln stehlen, indem sie Forts und Lager baut, Städte, von denen sie Kacheln stiehlt, automatisch in ihre Religion umwandelt und die beste Kavallerieeinheit während des Spiels aller Zivilisationen bauen.
  • Ein 60-Runden-Szenario aus den 1300er und 1400er Jahren konzentrierte sich auf die Verteidigung Polens vor vielen externen Invasoren.

Lohnt es sich?

Wie groß bist du ein Fan von Winged Hussars? Polen kann eine sehr starke religiöse Zivilisation sein - aber das Hauptmerkmal, das sie interessant macht, ist ihre charakteristische Kavallerieeinheit, mit der man hinter die feindlichen Linien schlüpfen und extrem verheerende Hammer- und Ambossangriffe erzeugen kann. Abgesehen davon sind sie ziemlich Vanille. Das Legacy-Szenario der Jadwiga ist im Wesentlichen ein Hordenmodus, in dem Sie Ihre Hauptstadt und einige verbündete Stadtstaaten vor einer Welle von Barbaren verteidigen.

Verbunden:Lesen Sie unseren Leitfaden zu beste Zivil 6 Zivilisationen

Ich habe beim ersten Mal keine sehr gute Erfahrung damit gemacht, weil es Ihnen nie erklärt hat, dass die einzigen Aktivitäten, die Ihre Zeit wert sind, das Ankurbeln von Befestigungen und Militäreinheiten sind. Als die Goldene Horde meine beiden Expansionsstädte und all ihre kulturellen und wissenschaftlichen Gebäude auslöschte, fragte ich mich, warum ich überhaupt die Möglichkeit hatte, sie zu bauen. Es ist eine interessante Möglichkeit, die Mechanik von Civ 6 zu verwenden, um eine völlig andere Art von Spiel zu erstellen, aber die Unklarheit darüber, was meine Ziele waren, war ärgerlich und insgesamt im Vergleich zu einigen der nuancierteren Szenarien einfach nicht günstig.

Australia Civilization & Scenario Pack

Was ist drin?

  • Fügt Australien unter John Curtin als spielbare Zivilisation hinzu. Sie eignen sich gut zur Besiedlung von Küsten- und Trockengebieten, können eine moderne Infanterieeinheit mit Prämien für den Kampf auf Küstenplättchen und in fremden Gebieten bauen und werden sofort nach der Kriegserklärung produktiver.
  • Outback Tycoon, ein 60-Runden-Szenario, konzentrierte sich auf die britische Besiedlung des australischen Kontinents und verwandelte hartes Land im Laufe des 19. und frühen 20. Jahrhunderts in eine profitable, moderne Nation.
  • Ein neues Naturwunder, Uluru.

Lohnt es sich?

Australien ist eine sehr mächtige Stadt mit der Fähigkeit, selbst in den miserabelsten, Mad Max-ähnlichen Startpositionen erfolgreich zu sein. Sie haben einen Luxus, den nur wenige andere Zivilisationen aufgrund ihrer Produktionssteigerung zu Beginn eines Verteidigungskrieges genießen, da sie den Aufbau einer Verteidigungsarmee bis zu einem gewissen Grad vermeiden können, bis sie es unbedingt müssen.

Mehr Civ?:Das beste Civ 6 Mods



Das Rudel lohnt sich wahrscheinlich nur dafür. Was gut ist, denn das Outback Tycoon-Szenario ist ziemlich enttäuschend. Ich liebe es im Konzept. Es erinnert mich ziemlich an das sehr gute Scramble for Africa-Szenario in Civ 5, bei dem das australische Interieur zufällig generiert wird, um die Wiederspielbarkeit zu verbessern. Das Problem ist, dass es viel zu kurz ist. Gerade als ich wirklich anfing, meine Kronkolonie zu entwickeln und den Nebel des Krieges aus dem weitläufigen Outback zu entfernen, tauchte die Benachrichtigung über die verbleibenden 10 Runden auf und ich wünschte mir wirklich, es gäbe eine Epic- oder Marathon-Version. Mit mehr Zeit zum Herumspielen, Erkunden und Industrialisieren könnte es eines der besten Szenarien der Gruppe gewesen sein. Wie es ist, ist es mehr eine Enttäuschung als alles andere.

Persia und Macedon Civilization & Scenario Pack

Was ist drin?

  • Fügt Macedon unter Alexander dem Großen als spielbare Zivilisation hinzu. Er bekommt nicht eine, sondern zwei einzigartige Einheiten in der Antike, die die Art und Weise, wie Sie Kriege führen, völlig verändern und die Art von umfassenden Eroberungen ermöglichen, die er historisch durchgeführt hat. Darüber hinaus belohnen ihn seine passiven Fähigkeiten für die Durchführung solcher Eroberungen.
  • Fügt Persien unter Cyrus als spielbare Zivilisation hinzu. Sie erhalten Boni für die Erklärung von Überraschungskriegen (und erhalten dafür auch nicht die geringste Strafe für Kriegstreiber) und für die einzigartige Einheit der Unsterblichen, die sowohl als Fernkampf- als auch als Nahkämpfer fungieren kann.
  • Ein zeitgesteuertes Szenario (je nach Schwierigkeitsgrad zwischen 37 und 60 Runden), The Conquests of Alexander, das Sie herausfordert, die historischen Kampagnen des mazedonischen Wunderkinds zu wiederholen, bevor die Zeit abläuft.
  • Zwei neue Wunder: Das Mausoleum in Halikarnassos und Apandana.

Lohnt es sich?

Das Duo aus Mazedonien und Persien ist wahrscheinlich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in Bezug auf neue Zivilisationen. Macedon kann sich wie eine Note anfühlen, da ihre Boni ziemlich verschwendet werden, wenn Sie nicht früh und oft eine vollständige Eroberung anstreben. Aber es ist unglaublich befriedigend, mit Hypaspisten und Hetairoi, angeführt von einem großen General, über die Karte zu marschieren und jede Opposition ohne Schießpulver-Einheiten auszulöschen. Persische Unsterbliche eignen sich ideal, um Städte frühzeitig einzunehmen, und verhindern, dass Sie zwei verschiedene Arten von Infanterie bauen müssen, da sie auch die Rolle von Bogenschützen erfüllen. Ihre anderen Boni machen sie auch zu einem großartigen, nach innen gerichteten, kulturellen oder religiösen Kraftwerk, das nur inländische Handelswege nutzt, und begrenzen das Risiko, Händler auf langen, gefährlichen internationalen Wohnwagen zu verlieren.

Verbunden:Das beste rundenbasierte Strategiespiele

Das Szenario fiel mir in seiner Geschwindigkeit etwas flach. Es macht schon früh viel Spaß, aber die letzten Städte, die Sie erobern müssen, um zu gewinnen, sind so weit entfernt, dass Sie feststellen können, dass Sie sich mit mehr als 20 verbleibenden Runden geschraubt haben, nur weil Ihre Einheiten nicht dazu in der Lage sind wo Sie sie brauchen, bevor die Uhr abläuft. Ich stand selten vor herausfordernden Kampfentscheidungen, als die Armee tatsächlich eintraf, sondern wurde nur durch logistische Trägheit besiegt - was nicht das angespannte, lohnende Gameplay darstellt, das beabsichtigt war.

Einige nubische Gebäude sitzen auf einer Wüstenfliese

Nubia Civilization & Scenario Pack

Was ist drin?

  • Fügt Nubia unter Amanitore als spielbare Zivilisation hinzu. Sie erhalten einen wirklich guten Bogenschützen für frühe Spiele und Boni für den Bau und das Leveln von Fernkampfeinheiten, was bis zum Midgame extrem mächtig ist, und eine einzigartige Verbesserung der Kacheln, mit der sie schnell sehr produktive Städte errichten können.
  • Ein 125-Runden-Szenario, Geschenke des Nils, das die Geschichte des Niltals vom 21. Jahrhundert vor Christus (kurz nach dem Fall des Alten Reiches) bis zur Ära der römischen Eroberung Ägyptens nachzeichnet.
  • Ein neues Wunder, Jebel Barkal.



Lohnt es sich?

Wenn Sie Bogenschützen lieben, wird Nubia wahrscheinlich eine Ihrer Lieblingsstädte sein. Sie sind nicht ganz meine engere Wahl, aber die Art und Weise, wie nubische Pyramiden Ihre Stadtplanung rationalisieren und verbessern, macht das Erraten einer neuen Siedlung zu einer gesunden und produktiven Siedlung.

Geschenke des Nils sind es jedoch absolut wert. Ich wäre wahrscheinlich bereit, doppelt so viel zu zahlen, wie der DLC derzeit kostet, nur um auf das Szenario zuzugreifen. Zusammen mit dem Wikinger-Szenario stellt es den Höhepunkt des derzeit in Civ 6 verfügbaren Szenariodesigns dar und ist sogar im Vergleich zu einigen der großen aus Civ 5 günstig. Erkundung des Niltals, Entwicklung entlang seiner Ufer und Bekämpfung von Invasionswellen, einschließlich Assyrer, Seevölker, Mazedonier und schließlich sogar Römer vermitteln einen großen Eindruck von der turbulenten Geschichte der Region und einer Vielzahl von Herausforderungen.

Sowohl Ägypten als auch Nubien sind spielbar, wobei der Hauptkonflikt darin besteht, welcher von ihnen zur Dominanz aufsteigen wird. Es gibt unzählige Ereignisse für jedes Ereignis, die Ihnen historische Großgeneräle und andere Vorteile basierend auf historischen Meilensteinen gewähren können. Das einzige, was es zurückhielt, war ein Fehler, der den religiösen Sieg unmöglich machte, da eines der dafür erforderlichen Gebäude für mich nie freigeschaltet wurde. Auf der positiven Seite hatte ich die Möglichkeit, alles zu erobern - was wahrscheinlich mehr Spaß machte, als sieben Tempel für Amun zu bauen. Ich kann sehen, wie ich viele Male auf dieses fleischige Szenario zurückkomme, und ich kann es kaum genug aussprechen. Dies macht diesen DLC unumgänglich, selbst wenn Sie Nubia in einem normalen Spiel nie spielen.

Einige Holzgebäude auf Stelzen mitten in einer Bucht, umgeben von Schiffen

Khmer und Indonesien Civilization & Scenario Pack

Was ist drin?

  • Fügt Khmer unter Jayavarman VII als spielbare Zivilisation hinzu. Ihre Fähigkeit macht Aquädukte (die ich normalerweise fast nie baue) tatsächlich ziemlich stark und sie erhalten eine beängstigende Artillerieeinheit auf Elefanten, die sich in derselben Runde bewegen und schießen kann.
  • Fügt Indonesien unter Gitarja als spielbare Zivilisation hinzu. Sie erhalten riesige Boni für das Bauen in der Nähe von Küsten- oder Seekacheln und können ihre Religion hervorragend auf andere Landmassen übertragen.
  • Ein 50-Runden-Szenario, Path to Nirvana, in dem die vielen Glaubensrichtungen Ostasiens ab 750 n. Chr. Kurz nach der Einführung des Islam um die Vorherrschaft konkurrieren.
  • Eine neue Karte für regelmäßige Kampagnen zur Modellierung ganz Ostasiens, einschließlich der tatsächlichen Startorte für alle in der Region heimischen Zivilisationen.
  • Ein neues Wunder, Angkor Wat, und ein neues Naturwunder, Ha Long Bay.

Lohnt es sich?

Ich bin mechanisch nicht verrückt nach Khmer oder Indonesien. Die Khmer-Boni von Aqueducts werden definitiv Ihre normale Stadtplanungsroutine verändern, und der Domrey eröffnet viele Möglichkeiten für eine frühe Eroberung. In der Zwischenzeit kann Indonesien seine Religion auf die gleiche Weise verbreiten, wie Wikinger Plünderungen und Kriege verbreiten, was sich auf bestimmten Kartentypen auszahlen kann. Sie sind beide anständig - nur nicht unbedingt so besonders oder aufregend.

Das Szenario konzentriert sich fast ausschließlich auf theologische Kämpfe, da Sie keine normalen Militär- oder Marineeinheiten bauen können. Es ist eine gute Idee, hat mich aber leider nicht beeindruckt, da ich zufällig denke, dass der theologische Kampf in Civ 6 immer noch nicht sehr gut ist. 50 Runden machen es auch zu einem der kürzesten Szenarien, und ich habe die längeren auf dieser Liste allgemein bevorzugt, da sie sich viel mehr wie vollständige, historisch reiche Erfahrungen anfühlten.

berittene Einheiten reiten durch eine feindliche Stadt und plündern sie

Aufstieg und Fall Expansion

Was ist drin?

  • Das Loyalitätssystem kann dazu führen, dass Städte rebellieren und zu freien Städten werden oder sogar in andere Zivilisationen übergehen.
  • Gouverneure können nun Städten zugewiesen werden, um ihre Loyalität zu stärken, ihnen einzigartige Vorteile zu bieten und neue Spielstile zu eröffnen.
  • Golden Ages und Dark Ages modellieren die Höhen und Tiefen in der Geschichte Ihrer Zivilisation.
  • Notfälle stellen mehrere Führungskräfte vor eine gemeinsame, aggressive Bedrohung.
  • Acht neue Zivilisationen, darunter die Holländer, Scottich, Mapuche, Zulu, Cree, Georgier, Koreaner und Mongolen.
  • Ein neuer, militaristischerer Führer für Indien: Chandragupta.
  • Lesen Sie unsere vollständigen Rise and Fall Bewertung Hier. Kostet 29,99 $ / 24,99 £

Lohnt es sich?

Sie werden sich wahrscheinlich nicht in Civ 6 verlieben, wenn Sie noch am Zaun waren. Das Notfallsystem ist im Moment ein wenig überwältigend, und das große Alter ist nicht so wirkungsvoll, wie es sein sollte. Aber die Gouverneure bieten dem Stadtmanagement eine großartige, neue Ebene mit vielen strategischen Möglichkeiten. Und einige der neuen Zivilisationen sind schnell zu meinen Favoriten geworden - insbesondere die Mapuche, Cree, Holländer und Mongolen. Sie werden auf jeden Fall nur bei neuen Zivilisationen und Führungskräften auf Ihre Kosten kommen, wenn Sie den Preis mit einigen der kleineren DLCs vergleichen. Marcello schrieb unsere offizielle Rezension für die Erweiterung, und er hatte ein paar Bedenken mehr als ich, aber letztendlich ähnliche Schlussfolgerungen.

Über einer Stadt bricht ein Vulkan aus

Sturmerweiterung sammeln

Was ist drin?

  • Das Spiel wurde um Umwelteinflüsse und Naturkatastrophen erweitert, sodass Stadtplättchen von Überschwemmungen, Vulkanen usw. überflutet werden können. & Hellip;
  • Neue Ingenieurprojekte können dazu beitragen, Umweltverschmutzung und andere Naturkatastrophen zu mindern und vor Umweltproblemen zu schützen.
  • Acht neue Zivilisationen und neun neue Führer, darunter ein Führer, der für mehr als eine Zivilisation ausgewählt werden kann.
  • Der Weltkongress von Civ V kehrt zurück.
  • Das 21. Jahrhundert wird als neues Ohr hinzugefügt.
  • Neue Inhalte in Bezug auf Szenarien, baubare Einheiten und Strukturen sowie Verbesserungen bestehender Systeme wie Spionage.
  • Lesen Sie unsere vollständigen Gathering Storm Bewertung Hier. Kostet 39,99 $ / 34,99 £

Lohnt es sich?

Die neuen Umwelteinflüsse geben Ihnen sicherlich viel Druck zurück, und im Allgemeinen müssen Sie viel länger darüber nachdenken, wie sich Ihre Zivilisation entwickeln wird und wo Sie am Ende Wurzeln schlagen. Die neuen Zivilisationen sind im Allgemeinen hervorragende Ergänzungen, und die Fähigkeit von Elanor von Aquitanien, entweder für Frankreich oder England führend zu sein, ist ein interessantes Experiment, von dem ich hoffe, dass wir es weiterhin sehen.

Verbunden:Das beste Strategiespiele auf dem PC

Allein das Sammeln von Stürmen ist nicht so bahnbrechend, wie Sie vielleicht vermuten. Wie bei Rise & Fall ist es unwahrscheinlich, dass Sie sich in Civ 6 verlieben, wenn Sie diesen DLC allein erhalten, wenn Sie dies noch nicht getan haben. Aber die akkumulative Wirkung vonbeideDLC bedeutet, dass das gesamte Spiel endlich beginnt, sein volles Potenzial auszuschöpfen. Der Preis ist ein bisschen viel für das, was gegeben ist, dass Sie unserer Meinung nach zwei Drittel des vollen Preises des Hauptspiels für nicht annähernd zwei Drittel des Inhalts eines Spiels bezahlen.

Civilization VI New Frontier Season Pass

Wie im Mai 2020 angekündigt, wird die nächste Phase der DLC-Richtlinie von Civ 6 eine Reihe kleinerer Packungen umfassen. Wenn Sie den gesamten Lauf zum Preis von 32,99 £ / 39,99 $ abonnieren, erhalten Sie sechs Packungen, von denen eine ungefähr alle zwei Monate veröffentlicht wird. Das erste wurde im Mai 2020 veröffentlicht. Jedes Paket enthält mindestens eine Zivilisation und einen Anführer sowie neue Spielmodi und andere Inhalte wie Distrikte oder Wunder.

Verbunden:Das beste 4X Spiele auf dem PC

Wir wissen auch, dass diese Pakete einzeln erhältlich sein werden. Daher werden wir jedes Paket so aufschlüsseln, wie es angekündigt / veröffentlicht wird, damit Sie so viele Informationen wie möglich haben.

Maya & Columbia Pack

Freigegeben:21. Mai 2020 | £ 7.39 / $ 9.99 | Alle Einzelheiten

Maya-Zivilisationmit neuem Anführer: Lady Six Sky. Beinhaltet eine einzigartige Hul'che-Einheit und ein Observatorium

Gran Kolumbien Zivilisationmit neuem Führer: Simón Bolíva. Enthält einzigartige Einheiten von Comandate General und Llanero sowie die einzigartige Verbesserung der Hacienda

Neuer Spielmodus:Spielmodus „Apokalypse“ (erfordert Civilization VI: Gathering Storm):

  • Fügt allen Spielen Waldbrände und Meteorschauer als Katastrophenarten hinzu
  • Optionaler, spezialisierter Spielmodus mit exklusiven Regeländerungen:
  • Neue Katastrophen: Kometeneinschlag und Sonneneruptionen
  • Größere Versionen bestehender Katastrophen
  • Neue Militäreinheit: Wahrsager, eine Unterstützungseinheit, die auf Befehl des Spielers Naturkatastrophen auslösen kann.
  • Neuer gewählter Wettbewerb: Opfere Einheiten an Vulkane. Erfordert, dass Wahrsager ihre einzigartige Aktion auf freundliche Einheiten in der Nähe eines Vulkans anwenden
  • Die Welt tritt in einen apokalyptischen Zustand ein, wenn der Klimawandel sein maximales Niveau erreicht

Neue Ressourcen:Honig (Luxus), Mais (Bonus)

Neue Naturwunder:Bermuda-Dreieck, Paititi, Jungbrunnen

Neue Stadtstaaten:Caguana (kulturell), Singapur (industriell), Lahore (militaristisch), Vatikanstadt (religiös), Taruga (wissenschaftlich), Hunza (Handel)

Äthiopien Pack

Freigegeben:23. Juli 2020 | £ 3.99 / $ 4.99 | Alle Einzelheiten

Äthiopische Zivilisationmit neuem Anführer: Menelik II. Beinhaltet die einzigartige Einheit Oromo Cavalry und die Verbesserung der von Rock gehauenen Kirchenfliesen

Neuer Spielmodus:‘Secret Societies’ (erfordert sowohl Rise & Fall- als auch Gathering Storm-Erweiterungen):

  • Ein optionaler, spezialisierter Spielmodus mit exklusiven Regeländerungen.
  • Fügt dem Spiel vier Geheimbünde hinzu.
  • Jede Geheimgesellschaft bietet den Spielern einen spezialisierten Gouverneur, der ihre Boni auf die gesamte Zivilisation anwendet.
  • Geheimbünde können Spielern neue Ressourcen, passive Boni, einzigartige Gebäude, Einheiten oder Projekte anbieten, um die Ziele der Gesellschaft zu fördern.
  • Nutzen Sie Ihre Secret Society-Mitgliedschaft, um die Günstigkeit und Allianzen mit anderen Führungskräften zu fördern.

Neuer Bezirk:Diplomatisches Viertel:

  • Baue das Diplomatische Viertel, einen Bezirk, der nur einmal pro Zivilisation gebaut werden kann und sich auf die Außenbeziehungen konzentriert.
  • Erweitern Sie das diplomatische Viertel, indem Sie die Gebäude des Konsulats und der Kanzlei errichten.

Byzanz und Gallien Pack

Freigegeben:24. September 2020 | £ 7.39 / $ 9.99 | Alle Einzelheiten

Byzanz Zivilisationmit neuem Anführer: Basil II. Enthält einzigartige Dromon-Schiffs- und Tagma-Einheiten, einen einzigartigen Hippodrom-Distrikt, Taxis-Zivilisationsfähigkeiten und Porphyrogénnētos-Anführerfähigkeiten

Gallische Zivilisationmit neuem Führer: Ambiorix. Beinhaltet eine einzigartige Gaesatae-Einheit, einen einzigartigen Oppidum-Distrikt, die Fähigkeit der Hallstatt-Kultur-Zivilisation und die Anführerfähigkeit des Königs der Eburonen

Neuer optionaler Spielmodus:Dramatisches Alter (zum Spielen sind Rise and Fall- oder Gathering Storm-Erweiterungen erforderlich):

  • Zivilisationen treten in jeder Epoche immer in das goldene oder dunkle Zeitalter ein, in dem es stärkere Boni und Strafen gibt.
  • Anstelle von Widmungen erhalten die Spieler Zugang zu leistungsstarken neuen Sozialrichtlinien wie Goldenen Richtlinien und aktualisierten Dunklen Richtlinien, die mehr Flexibilität und Leistung bieten.
  • Insbesondere das dunkle Zeitalter ist gefährlicher als je zuvor, da Spieler im dunklen Zeitalter einen Teil ihres Reiches sofort in freie Städte fallen lassen und freie Städte Druck auf andere Städte ausüben können.

Neue Weltwunder:Biosphäre, Statue des Zeus

Neues Kartenskript:Hochland - Testen Sie Ihre Zivilisation anhand einer Karte, die von Hügeln und Gebirgszügen dominiert wird.

Neues Frontier Pack # 4 (November 2020)

Dieses Paket enthält eine neue Zivilisation und einen neuen Anführer, einen weiteren Spielmodus, neue Stadtstaaten und zahlreiche neue große Menschen.

New Frontier Pack # 5 (Januar 2021)

Dieser fügt eine einzige neue Zivilisation hinzu, aber ZWEI neue Anführer, einen neuen Spielmodus, einen neuen Bezirk und zwei neue Gebäude.

New Frontier Pack # 6 (März 2021)

Das letzte Paket wird eine weitere neue Zivilisation und einen neuen Anführer, einen neuen Spielmodus, neue Weltwunder und eine neue Karte hinzufügen.

Bevor du gehst:Civ 6 Geschwindigkeit, Karten und Schwierigkeitsgradeinstellungen erklärt

Wir werden dieses Handbuch mit zukünftigen DLCs aktualisieren, sobald es veröffentlicht wird. Überprüfen Sie es daher regelmäßig.