Chris Avellone sagt, er sei 'schon eine Weile mit Prey beschäftigt'.

chris avellone says he s been wrapped up with prey

Beute

Chris Avellone, ein berühmter RPG-Entwickler mit seinem Namen im Abspann von Spielen wie Icewind Dale 1 und 2, Star Wars: Ritter der alten Republik 2, Alpha-Protokoll, Fallout: New Vegas und Pillars of Eternity, gab nur bekannt, dass er arbeitet vor ein paar Monaten auf Arkane Studios 'Prey. Obwohl seit der Ankündigung nur eine kurze Zeit vergangen ist, scheint er bereits weitergezogen zu sein.



Verfolgen Sie mit unserer Liste von, was es Neues gibt kommende PC-Spiele .



'Ich bin jetzt schon eine Weile mit Prey beschäftigt', sagt Avellone kürzlich in einem Interview mit der Fallout-Fanseite Sugarbombed .

Damals, als er im Juni seine Rolle im Spiel bekannt gab, wir spekulierten dass er vielleicht dabei hilft, die Grundlagen für die RPG-Systeme des Spiels zu legen. Es ist wahrscheinlich, dass dies der Fall ist, oder er hat dem Projekt seine schriftstellerischen Fähigkeiten verliehen. In jedem Fall ist er jetzt weitergezogen.



Das Interview gibt auch Aufschluss darüber, wie Avellone zu den Verlagen Bethesda steht, mit denen er sowohl bei diesem als auch bei Fallout: New Vegas zusammengearbeitet hat, insbesondere wie er sich zu deren Marketing fühlt, das ihren Vorstellungen entspricht jüngste Entscheidung keine Rezensionsexemplare vor der Veröffentlichung zu versenden.

'Insgesamt denke ich, dass Bethesda eines der wenigen Unternehmen ist, die Marketing richtig machen', sagt Avellone. 'Ich habe das schon einmal gesagt, und ich werde es noch einmal sagen - ich habe großen Respekt vor [Bethesda VP of Marketing] Pete Hines. Wenn Sie ihn auf der E3 in den Schützengräben sehen, nimmt er seinen Job ernst und fickt nicht auf seinem Handy herum, während Journalisten den Entwicklern beschissene Fragen stellen, die PR hören und überwachen sollte (Entschuldigung für die Tirade, kanalisiere vergangene Erfahrungen). ”

Er spricht weiter darüber, wie Hines bei Bedarf schnell in der Demo eines Spiels stecken bleibt, anstatt sich zurückzulehnen und sich strikt an eine vordefinierte Rolle zu halten. Darüber hinaus glaubt Avellone, dass Bethesdas Marketingtaktiken funktionieren, weil sie jeden Schritt planen.



'Dies ist meiner Erfahrung nach selten', sagt er. „Bethesda ist sich über Messaging im Klaren, sie zeitet und fokussiert Informationsveröffentlichungen, plant Demo-Termine richtig (fragen Sie jeden Entwickler, aber Demo-Lieferungen sollten für kein Entwicklungsteam eine Überraschung sein, da Demos die Entwicklung um Monate beeinträchtigen können) und vieles mehr. Wenn Sie Zweifel haben, wie gut das Marketing seine Arbeit erledigt, sage ich nur Folgendes: Sie können Fallout-T-Shirts in Target kaufen. Ziel. Ich kann es immer noch nicht glauben.

„Das wäre auf Black Isle nie passiert, aber Bethesda hat Fallout für die Öffentlichkeit sichtbar gemacht, was keine Kleinigkeit ist. Sogar meine Eltern erkennen das Fallout-Logo (und den Vault Boy), wenn sie es sehen - verdammt, ich konnte das nicht und ich bin ihr Sohn, und das ist mein Lebensunterhalt. '

Das ist ein fairer Punkt. Fallout hat sich von einem relativ Nischen-Rollenspiel zu einem Verkaufsschlager entwickelt, der es jetzt ist. Dort gab es 12 Millionen Exemplare von Fallout 4 Versand an Einzelhändler, nur um Vorbestellungen zu erfüllen, und das mit nur sechs Monaten zwischen Ankündigung und Veröffentlichung.



'Also, ja, ich denke, sie machen einen guten Job mit Marketing', wiederholt Avellone. 'Andere Leute, mit denen ich in der Vergangenheit zusammengearbeitet habe, sind jedoch genau der gegenteiligen Meinung, aber es liegt an ihnen, ihre Beschwerden zu skizzieren. Ich stimme ihrer Meinung nicht zu und ihre Meinungen waren so vage / hyperbolisch, dass es schwierig war, sie zu argumentieren - und ich hasse Übertreibung auf jeden Fall, es ist das Äquivalent zu Lügen, um Ihren unbegründeten Standpunkt zu vertreten. '