Cache-Mitschöpfer zeigt seine neue, von Half-Life 3 inspirierte Karte für CS: GO

cache co creator shows off his new

csgo unter Null

Es ist Zeit, sich in Counter-Strike: Global Offensive zu entspannen, da einer der führenden benutzerdefinierten Kartenhersteller des Spiels eine angeboten hat Vorschau seines nächsten Projekts. De_Subzero genannt, ist es eine Originalkarte am Rande der Arktis in der Nähe einer alten Expeditionsanlage.



Bleiben Sie auf dem Laufenden CS: GO Update mit unserem Tracker.



FMPONE hat Subzero seit Anfang dieses Jahres zum Testen auf Steam Workshop verfügbar, aber diese Bilder sind der erste Einblick, den die meisten hatten, wie die Karte in ihrer endgültigen Form aussehen wird. Dies bedeutet insbesondere das Hinzufügen von Texturen, die den Unterschied ausmachen, um sicherzustellen, dass dies wie eine ordnungsgemäße Ergänzung des Spiels aussieht. Der Großteil der Karte scheint in und um die Einrichtung herum angeordnet zu sein, und das stillgelegte, leicht Science-Fiction-Gefühl ist kein Zufall. FMPONE getwittert dass die Karte 'wie meine Vision für HL3 aussehen wird.'

csgo unter Null



Es sieht auch nicht nur gut aus. Frühe Spieletester waren das Lob singen der Spielbarkeit der Karte und angesichts des Stammbaums des Erstellers sollte dies keine Überraschung sein. Cache ist die einzige Nicht-Valve-Karte, die seit dem Start von CS: GO offiziell in Counter-Strike gerollt wurde. Das Layout von Subzero wurde von Tanuki mitgestaltet, dessen Karten Seaside und Downtown zu den in früheren Operationen vorgestellten Kreationen gehörten.

csgo unter Null

Wir wissen noch nicht, wann Subzero tatsächlich fertig sein wird, aber Sie können wetten, dass wir darauf achten werden. Wir sind sicher, dass Valve es auch sein wird. Weitere Informationen zu den Angeboten von Subzero finden Sie in dieser Videoanalyse einer frühen Greybox-Version von ConcussedCS.