Borderlands 3 war im September das zweithöchste PC-Spiel der Welt

borderlands 3 was second highest grossing pc game world

Borderlands-3-Endspiel

22. Oktober 2019Borderlands 3 erreicht Verkaufszahlen, die die meisten Triple-A-Spiele nicht erreichen.

Die ersten Berichte über die Verkäufe von Borderlands 3 waren stark, da die Veröffentlichung im September sowohl für die Serie als auch für den Verlag 2K Rekorde aufstellte. Obwohl das Unternehmen sagte, dass das Spiel auf dem PC „unglaublich starke“ Verkäufe verzeichnete, hatten wir nicht viel Kontext dafür, wie gut es auf der Plattform lief - und da Borderlands 3 der bisher größte exklusive Epic Store ist, waren es die Branche und die Fans gleichermaßen Besonders neugierig, wie sich der Titel entwickelt hat.





Borderlands 3 war das zweithöchste PC-Spiel im September SuperData Weltweite Gewinnübersicht. Damit liegt es knapp über Riots ehrwürdigem MOBA, League of Legends, und direkt hinter dem südkoreanischen Free-to-Play-Beat-Em-Up Dungeon Fighter Online. Borderlands 3 verkaufte im September 3,3 digitale Einheiten, obwohl wir nicht wissen, wie sich dies auf Konsolen und PCs auswirkt.

Es ist äußerst selten, dass ein traditionelles Triple-A-Release diese PC-Gewinnliste überhaupt erreicht - die Liste wird in der Regel von Free-to-Play-Titeln mit astronomischer weltweiter Beliebtheit dominiert. Dies ist ein bisschen weniger Monat für digitale Ausgaben, obwohl die Auswirkungen auf die Konsole größer waren als auf den PC. In beiden Fällen ist Borderlands 3 die einzige traditionelle PC-Veröffentlichung im Wert von 60 US-Dollar, die in diesem Jahr auf Platz zwei rangiert. Wenn die Kritiker des Epic Store die Dynamik des Spiels verlangsamten, war dies nicht viel.

In einer Pressemitteilung kurz nach dem Start gab Publisher 2K bekannt, dass Borderlands 3 in den ersten fünf Tagen mehr als fünf Millionen Exemplare verkauft hatte, verteilt auf den Verkauf von digitalen und physischen Konsolen und PCs. In diesem Zeitraum hatte die neue Fortsetzung 50% mehr verkauft als ihr 2012er Vorgänger Borderlands 2.



Diese Zahlen machen Borderlands 3 zum am schnellsten verkauften Titel in der 2K-Geschichte sowie zur meistverkauften PC-Version des Unternehmens in einem bestimmten Fünf-Tage-Fenster. Angesichts der Tatsache, dass 2K auch GTA V veröffentlicht hat, ist dies ziemlich beeindruckend, insbesondere wenn man bedenkt, dass Borderlands 2K mit der Veröffentlichung des Spiels mehr als 1 Milliarde US-Dollar verdient.

Es ist nicht überraschend, dass heutzutage die überwiegende Mehrheit der Exemplare des Spiels digital verkauft wurde. Überraschender ist der Erfolg des Spiels im Epic Games Store - 2K sagt, dass Borderlands 3 die Vorbestellungsrekorde der Plattform gebrochen hat, dass der Gesamtumsatz die Erwartungen übertroffen hat und dass „die PC-Verkäufe des Titels über den Epic Games Store unglaublich stark waren“.

Borderlands 3 bricht jedoch nicht nur die Bank. 2K bestätigt auch, dass die Twitch-Zuschauerzahl für den Start des Spiels weitaus höher ist als die, die die Serie in der Vergangenheit erreicht hat. Das Spiel hat am Starttag nicht nur den ersten Platz im Streaming-Service belegt, sondern auch mehr als 14 Millionen Stunden gesehen. Dies ist mehr als die Hälfte dessen, was Borderlands 2 in den letzten sieben Jahren geschafft hat.



Dieser Erfolg überrascht jedoch nicht. Dank des CEO von Gearbox, Randy Pitchford, wussten wir bereits, dass die Anzahl der Borderlands 3-PC-Spieler war der doppelte Höhepunkt von Borderlands 2 aller Zeiten. Sie können in die graben beste Koop-Spiele auf dem PC wenn Sie mehr Plündern und / oder Schießen mit Ihren Freunden suchen.