Blizzard-Mitbegründer Mike Morhaime verlässt das Unternehmen im April vollständig

blizzard co founder mike morhaime is leaving company entirely april

11. Januar 2019Nach dem Wechsel vom Präsidenten zum strategischen Berater verlässt Blizzard-Mitbegründer Michael Morhaime das Unternehmen vollständig.

Im Oktober 2018 trat Morhaime als Präsident von Blizzard Entertainment zurück und wurde von J. Allen Brack, Executive Producer von World of Warcraft, abgelöst. Morhaime blieb als strategischer Berater, aber nach einer neuen Form 8-K-Einreichung bei der Securities and Exchange Commission Jetzt zieht er sich auch aus dieser Rolle zurück.Aktualisieren:Er ist noch nicht gegangen, wird dies aber am 7. April dieses Jahres tun - eine frühere Version dieses Artikels hat dies nicht klargestellt.





Die Nachricht kommt inmitten einer seismischen Erschütterung von Activision, der anderen Hälfte von Activision-Blizzard. Mehrere Senioren Führungskräfte sind gegangen, und wir haben letzte Nacht erfahren, dass es so ist Schicksal fallen lassen Bungie musste seinen Social-Shooter selbst veröffentlichen, der Activision (und dennoch begeisterte Fans) mit seiner neuesten Erweiterung enttäuscht hatte.

Die Aktie des Unternehmens tendiert seit Oktober nach unten, wobei ein besonders starker Rückgang nach dem schlechten Empfang zu verzeichnen ist Diablo: Unsterbliche Enthüllung auf der BlizzCon. Es gab seitdem Berichte (über Kotaku ) von Activision, das auf Morhaimes Seite des Geschäfts aktiver wird - bis vor kurzem wurde angenommen, dass die beiden Marken strukturell getrennt bleiben.

Die heutige Ankündigung war mit minimaler Fanfare verbunden, aber als Morhaime im Oktober als Präsident zurücktrat, verließ er Folgendes Erklärung ::



'Nach vielen Jahren der Zusammenarbeit mit einigen der talentiertesten Leute der Branche, um Spiele und Welten zu entwickeln, in denen Sie spielen können', sagt Morhaime, 'habe ich beschlossen, dass es Zeit für jemand anderen ist, Blizzard Entertainment zu leiten. Ich werde jetzt als Berater für das Unternehmen fungieren, das ich so liebe und bewundere. Meine Aufgaben als Präsident von Blizzard werden von meinem Freund, Kollegen, vertrauenswürdigen Berater und langjährigen Verwalter von World of Warcraft, J. Allen Brack, übernommen. “

Brack fügte hinzu: 'Eine Sache, die sich in Zukunft nicht ändern wird - unsere tief verwurzelten Verpflichtungen, die für uns als Unternehmen von zentraler Bedeutung sind: zuerst das Gameplay, die Qualität bei allem, was wir tun, und das Zuhören und die Partnerschaft mit unserer Community.'

Weiterlesen:Blizzard hat uns einige davon gegeben besten PC-Spiele je

Morhaime ist seit 27 Jahren bei Blizzard und überwacht das Unternehmen während seiner gesamten Geschichte, sei es RPM Racing, Warcraft, WoW oder Overwatch. Er leitete die Eröffnungszeremonien beim jährlichen Fan-Treffen, was seinen Auftritt bei bedeutet BlizzCon 2018 war sein letzter.