Die beste Terraria-Rüstung und Zubehör für den Hardmode

best terraria armor

Hier sind die besten Builds für jede Terraria-Klasse, einschließlich Rüstung, Zubehör und Waffen

Auf der Suche nach der besten Terraria-Rüstung und -Ladung für jede Klasse? Wenn Sie gerade Ihre erste Welle von gelöscht haben Terraria-Bosse , Du hast Glück! Sie können es jetzt noch einmal machen und ihre mechanischen Gegenstücke im Hardmode von Terraria besiegen. Inzwischen klettern Sie durch die Reihen der Ressourcen und legen Ihre alte Ausrüstung für neue glänzende Rüstungen und Zubehörteile ab. Um es jedoch mit den Hardmode-Bossen aufzunehmen, müssen Sie Ihre Ladung auf das nächste Level bringen.

Was ist der Unterschied zum Hardmode? Dies ist der Punkt im Spiel, an dem Sie beginnen können, Ihre Klasse zu definieren, indem Sie je nach Ihrem bevorzugten Spielstil entweder einen Beschwörungs-, Fernkampf-, Magie- oder Nahkampf-Build auswählen. Ihre Klasse wird durch die von Ihnen gewählte Ausrüstung definiert, was Ihre Terraria-Ladung zu einem der wichtigsten Teile des Fortschritts und des Aufbaus eines Charakters macht, der in der Lage ist, Skeletron Prime, The Destroyer und The Twins auszuschalten. Du musst alle diese drei mechanischen Bosse besiegen, bevor du dich der tödlichen Plantera stellst, aber zum Glück lässt du den Gegenstand von diesen Bossen fallen, um deine Ausrüstung noch einmal zu verbessern.



Wenn Sie jedoch gerade in den Hardmode eingetreten sind und es mit den drei mechanischen Bossen und dem optionalen Queen Slime aufnehmen möchten, finden Sie hier die besten Terraria-Rüstungen, Zubehörteile und Waffen für jeweils vier Klassen.

TERRARIA SUMMONING BUILD

Beschwörer können eine Reihe verschiedener Schergen beschwören, um ihnen im Kampf zu helfen. Sie sind eine weitreichende Klasse, aber in einem Kampf ziemlich matschig, da sie auf ihre Mini-Anhänger angewiesen sind, um die harte Transplantation durchzuführen.

Terraria-Rüstung

  • Spinnenrüstung:Erhöht die Schergenkapazität um drei und gewährt + 28% Schergenschaden. Kann aus 36 Spinnenzähnen hergestellt werden.

Terraria-Waffe

  • Sanguine Mitarbeiter:Dieser beeindruckende Stab hat eine 20% ige Chance, während eines Blutmondes vom Dreadnautilus fallen gelassen zu werden. Das bedeutet, dass Sie einen Spot von machen müssen Terrarienfischen Zuerst, aber sobald Sie den Sanguine-Stab in die Hände bekommen, können Sie eine Fledermaus beschwören, die Feinde angreift, die auf Ihre Seite zurückkehren, sobald das Ziel tot ist.

Terraria Zubehör

  • Beschwörer-Emblem:Obwohl Sie dieses Accessoire herstellen können, besteht die Möglichkeit, dass Sie es bereits aus Ihrem Kampf mit der Fleischwand erhalten haben. Es erhöht den Schaden der Schergen um 25%.

Der Sanguine-Stab ist einer der besten Beschwörergegenstände, die Sie zu diesem Zeitpunkt im Spiel erhalten können. Die Fledermaus ist aufgrund ihrer Flugfähigkeiten praktisch, um alle Feinde und Mobs zu erreichen. In Kombination mit den Buffs Spider Armor und Summoner Emblem hat sie einen hohen Schaden. Alternativ erledigt der Queen Spider Staff die Aufgabe und beschwört eine Wachspinne, die Eier auf Feinde schießt, die Spinnen ausbrüten und explodieren.

Terraria-Rüstungs-Ranger

TERRARIA RANGED BUILD

Fernkampf-Builds verwenden Langstreckenwaffen oder Pfeile, um bei gezielten Schlägen massiven Schaden zu verursachen. Es ist eine mächtige Klasse, die über beeindruckende Waffen und Schadensausbeute verfügt, aber es kann schwierig sein, den Überblick über die Herstellung von Munition zu behalten.

Terraria-Rüstung

  • Titan- oder Adamantit-Rüstung:Hergestellt aus Titan / Adamantit-Riegeln und gepaart mit einer Titan / Adamantit-Kopfbedeckung, ist dies die beste Terraria-Rüstung, die Sie zu diesem Zeitpunkt erhalten. Beide Sets gewähren hohe Verteidigungsboni.

Terraria-Waffe

  • Onyx Blaster:Ähnlich wie die Schrotflinte feuert dieser Blaster vier Kugeln und ein dunkles Energieprojektil ab, das beim Aufprall explodiert und doppelt so viel Schaden verursacht.
  • Endloser Musketenbeutel:Dieser Beutel ist sehr praktisch für Waldläufer und befindet sich wie Munition im Inventar des Spielers. Ein einzelner Musketenball kann von Ihrem Onyx Blaster abgefeuert werden, ohne zu erschöpfen.

Terraria Zubehör

  • Ranger-Emblem:Obwohl Sie dieses Accessoire herstellen können, besteht die Möglichkeit, dass Sie es bereits aus Ihrem Kampf mit der Fleischwand erhalten haben. Es erhöht den Fernkampfschaden um 15%.

Obwohl die Ranger-Klasse unter Munitionsverbrennung leidet, löst der Endless Musket Pouch dieses Problem, und der Onyx Blaster ist an dieser Stelle ein großartiger Ruf. Alternativ ist ein Uzi in Kombination mit dem Endless Musket Pouch aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit, Feuerrate und Schadensausbeute eine weitere wichtige Konfiguration.

Terraria-Rüstungsskelett

TERRARIA MAGIC BUILD

Mit Abstand der unterhaltsamste Terraria-Bau, können Magier beeindruckenden Flächenschaden verursachen und Zauber mit hohem Schaden meistern, die sie sowohl gegen bullige Bosse als auch gegen Gruppen von Feinden praktisch machen. Sie sind aber auch matschig, also lehne dich zurück und holster viele Tränke, um dein Mana intakt zu halten.

Terraria-Rüstung

  • Titan- oder Adamantit-Rüstung:Hergestellt aus Titan / Adamantit-Stäben und gepaart mit einer Titan / Adamantit-Maske, ist dies die beste Terraria-Rüstung, die Sie zu diesem Zeitpunkt erhalten. Beide Sets gewähren hohe Verteidigungsboni.

Terraria-Waffe

  • Kristallschlange:Sie müssen in The Hallow nach dieser Waffe fischen, aber es lohnt sich. Diese hübsche, rosa Waffe feuert Projektile ab, die beim Aufprall in Funken zerfallen und 20-40 Schaden verursachen.

Terraria Zubehör

  • Zauberer-Emblem:Obwohl Sie dieses Accessoire herstellen können, besteht die Möglichkeit, dass Sie es bereits aus Ihrem Kampf mit der Fleischwand erhalten haben. Es erhöht den magischen Schaden um 15%.
  • Himmelsmanschetten:Erhöht die Reichweite für Manasterne um 20 Plättchen und stellt das Mana wieder her, wenn der Träger beschädigt wird, was dem Schaden des Angriffs entspricht.

Alternativ können Sie die Himmelsfraktur verwenden, die drei Energie-Schwert-Projektile mit einer kritischen Trefferchance von 24% beschwört.

Terraria-Rüstung-Jojo

TERRARIA MELEE BUILD

Sie müssen sich daran gewöhnen, mit Feinden in Kontakt zu treten, um Schaden zu verursachen, aber Nahkampf-Builds sind ideal für Terraria-Anfänger. Im Gegensatz zu Ihrer typischen Nahkampfklasse werden Sie mit diesem Terraria-Build keine Schläge werfen. Stattdessen verwenden Nahkampf-Builds Schwerter, Yoyos, Projektile und Bumerangs, während sie hochgradig defensiv bleiben.

Terraria-Rüstung

  • Titan- oder Adamantit-Rüstung:Hergestellt aus Titan / Adamantit-Stangen und gepaart mit einem Titan / Adamantit-Helm, ist dies die beste Terraria-Rüstung, die Sie zu diesem Zeitpunkt erhalten. Beide Sets gewähren hohe Verteidigungsboni.

Terraria-Waffe

  • Eis Sichel:Wirf ein Projektil ohne Mana- oder Munitionskosten, das in der Luft schwebt und Feinde durchbohrt.
  • Amarok:Ein Jojo, das die Chance hat, den Frostbrand-Debuff zu verursachen, wenn er Feinde trifft. Es kann über 18 Kacheln erreichen und hat eine Dauer von 15 Sekunden.

Terraria Zubehör

  • Krieger-Emblem:Obwohl Sie dieses Accessoire herstellen können, besteht die Möglichkeit, dass Sie es bereits aus Ihrem Kampf mit der Fleischwand erhalten haben. Es erhöht den Nahkampfschaden um 15%.
  • Yoyo Tasche:Ermöglicht dem Halter die Verwendung von zwei Jojo und erhöht die Angriffsreichweite der Jojo.

Dieser Build ist ideal für Anfänger und äußerst vielseitig. Wenn Sie kein Fan der Sichel sind, können Sie ihn jederzeit durch Tauschen des Bananarang- oder des Schattenflammenmessers verwechseln. Beide reichen aus.

Ihr Terraria-Build braucht Liebe und Aufmerksamkeit, sodass Sie mit diesem Build nicht durchkommen können, wenn Sie gegen schwierigere Bosse wie Plantera oder den Golem kämpfen, bis hin zum Lunatic Cultist. Wenn Sie ein bisschen Hilfe benötigen, um Ihren Terraria-Build zu stärken, lesen Sie die beste Terraria Flügel und wo sie zu finden sind, sowie wie man Tränke in Terraria herstellt diese Hardmode-Bosse zu übernehmen.