Beste Mordhau-Waffen: Eine vollständige Liste mittelalterlicher Mordwerkzeuge

best mordhau weapons

Es ist schwierig genug, Mordhaus Kampf in den Griff zu bekommen. Wir sind hier, um Ihnen mit einer Anleitung zu den besten Waffen zu helfen

beste mordhau waffenstufenliste

Möchten Sie wissen, was die besten Mordhau-Waffen sind? Wenn Sie Schwertkämpfer wie Chivalry noch nicht kennen, ist es keine leichte Aufgabe, auf den Multiplayer-Schlachtfeldern von Mordhau einen Kill zu erzielen. Während Sie sich vielleicht an einen ahnungslosen Bogenschützen anschleichen und ihn mit einem Maul kampflos zu Tode schlagen können, werden Sie wahrscheinlich immer wieder vor erfahrenen Rittern sterben, die beeindruckende Waffen wie den Zweihander, die Hellebarde, packen. und Kriegsaxt.



Während es in Mordhau keinen Ersatz für rohe Fähigkeiten gibt, können Sie Ihr Spiel erheblich verbessern, wenn Sie die Grundlagen des Kampfes beherrschen, indem Sie sicherstellen, dass Sie die besten Mordhau-Waffen mitbringen. Es gibt mehr Nahkampfwaffen, als die meisten Menschen beherrschen müssen. Wenn Sie also wissen, welche Werkzeuge Ihre Zeit und Gold wert sind, können Sie sich auf wichtige Dinge konzentrieren, wie das Enthaupten unglücklicher Lautenspieler.

Im Folgenden haben wir alle Hauptwaffen des Spiels (sorry, Bauern) in einer Rangliste aufgeführt. Wir haben diese Liste auch nicht auf Anfänger zugeschnitten, daher stellen Sie möglicherweise fest, dass einige dieser Mordhau-Waffen entweder Level-Locked sind oder schwierig zu verstehen sind.

Beste Mordhau-Waffen

S-Tier

Hellebarde
Unglaublich vielseitig mit großer Reichweite und hohem Schaden. Außergewöhnlich gegen Gruppen.



Abendstern
Kann mit einem Schlag auf den Kopf oder zwei auf die Brust töten. Bietet eine gute Reichweite, kann stoßen und hat eine überraschend schnelle Angriffsgeschwindigkeit.

Zweihander
Dieses sehr lange Schwert verbindet hohen Schaden und große Reichweite. Dies ist eine großartige Waffe, um Feinde in größeren Schlägereien konservativ abzuwehren.

Großschwert
Eine großartige Allroundwaffe: schnelle Angriffe, vielseitiges Moveset, anständiger Schaden.



Messer werfen
Nicht zu übersehen, Wurfmesser lassen sich sehr schnell zünden und werfen, verursachen ungepanzerten Feinden soliden Schaden und kosten nicht viele Baupunkte. Sie möchten vielleicht keinen Soldaten um diese Waffe machen, aber sie ergänzt viele Spielstile.

Mordhau Kriegsaxt

A-Tier

Maul
Sehr kurze Reichweite und geringer Stechschaden, aber ansonsten ein ausgezeichneter Schädelbrecher. Wenn Sie Ihre Drags üben, ist dies eine sehr unvorhersehbare Waffe.



Kriegsaxt
Ähnliche Mängel wie beim Maul, jedoch etwas schneller.

Streitaxt
Die Streitaxt hat eine größere Reichweite als die Kriegsaxt und eine höhere Turn-Cap, ist aber nicht ganz so tödlich.

Speer
Wie zu erwarten ist die Reichweite hervorragend. Es ist jedoch nur als Poker wirklich effektiv, was es sehr einfach macht, Vorhersagen zu treffen und zu kontern.

Messer
Ein weiteres Mitglied der Großschwertfamilie, das Messer, wird Ihre Feinde effektiv durcheinander bringen, besonders wenn Sie Ihre Drags meistern können. Das Schwingen dauert jedoch furchtbar lange und sein geringer Stichschaden schränkt Ihre Vielseitigkeit ein.

Polaxt
Schnelle Stöße mit großer Reichweite sind ein Spiel im Himmel, aber der Schaden ist im Vergleich zum Großschwert mittelmäßig.

mordhau zweihander

B-Tier

Rapier
Die schnellen Stöße machen dies zu einer beliebten Mordhau-Waffe unter neuen Spielern, aber die mangelnde Vielseitigkeit wird Sie zurückhalten, wenn Sie auf erfahrene Kämpfer treffen.

Falchion
Sehr schnelle Angriffe für ein Schwert mit mittlerer Reichweite und mittlerem Schaden, sodass Sie weniger erfahrene Spieler mühelos schikanieren können.

Das Schwert des Henkers
Schlechter Stichschaden hält dieses Schwert zurück, aber wenn Sie Ihre Sweeps landen können, wird der hohe Schaden die Feinde ziemlich schnell niederschlagen.

Dolch
Schnelle Angriffe und niedrige Kosten ermöglichen es Ihnen, neue Spieler zu schikanieren oder sich zur Not zu verteidigen.

Hackmesser
Nicht viel anders als der Dolch, außer dass Sie besser dran sind zu wischen als zu stechen.

Katze
Sie werden nie mehr als drei solide Treffer benötigen, um einen Feind mit dem Streitkolben zu töten, aber mit mittelmäßiger Angriffsgeschwindigkeit und geringer Reichweite wird das nicht immer einfach sein.

Hippe
Der Billhook bietet einige einzigartige Eigenschaften, wenn Sie den Alt-Modus verwenden, der Feinde zu Ihnen zieht, wenn Sie einen Stich landen, und sie wegdrückt, wenn Sie einen Sweep landen. Es kann schwierig sein, dem entgegenzuwirken, wenn Ihr Build auf Distanz und Beinarbeit angewiesen ist. Der geringe Schaden dieser Mordhau-Waffe macht es jedoch schwierig, ihre Nützlichkeit wirklich zu nutzen.

Langschwert
Ausgeglichen, effektiv und ideal für Duelle.

Mordhau Wurfmesser

C-Tier

Äxte werfen
Diese verursachen angemessenen Schaden gegen gepanzerte Feinde, aber es dauert zu lange, bis sie vorbereitet und geworfen sind, was sie sehr vorhersehbar macht.

Kurzer Speer
Dies ist eine gute Waffe mit dem richtigen Mordhau-Build, der sie unterstützt, insbesondere in großen Schlachten, in denen Sie Feinde leicht mit Stichen abwehren können. Mit dem kurzen Speer werden Sie jedoch nicht viele Duelle gewinnen.

Lager
Interessanterweise können Sie dies beim Aufladen mit einem Pferd verwenden, was eine nette Funktion ist. Davon abgesehen ist die einzige andere Hauptstärke des Estoc sein hoher Stocherschaden.

Bardiche
Verursacht pro Schlag jede Menge Schaden, kann jedoch schwierig sein, gegen erfahrene Gegner zu landen, und es mangelt an Vielseitigkeit.

Achse
Eine anständige billige Waffe, um Sie zur Not zu retten, die aber nur bei umfassenden Angriffen wirklich effektiv ist.

Schwert bewaffnen
In Anbetracht der geringen Kosten ist dies eine überraschend effektive Alternative zum Langschwert und kann viel schneller angreifen.

mordhau bardiche

D-Tier

Bastardschwert
Nur nicht so stark im Vergleich zu anderen Schwertern.

Kriegshammer
Sehr geringer Stichschaden schränkt Ihre Vielseitigkeit ein, und Sie können auf der ganzen Linie mit mittlerer Reichweite, Schaden und Angriffsgeschwindigkeit rechnen. Die Möglichkeit, zwischen einer scharfen und einer stumpfen Seite zu wechseln, kann jedoch hilfreich sein.

Kurzschwert
Der Dolch hat zwar weniger Reichweite, schlägt aber viel schneller zu, was ihn zur besseren Option macht.

Suchen Sie nach weiteren Mordhau-Guides?
Beste Mordhau baut
Mordhau-Konsolenbefehle
Mordhau-Tipps

Hoffentlich ist Ihnen jetzt etwas klarer, welche Mordhau-Waffen Ihre Zeit wert sind. Wenn es um mittelalterliche Kämpfe geht, gibt es viel mehr zu beachten als nur rohe Schadensstatistiken. Es geht auch darum, die Vielseitigkeit zu haben, um deine Feinde abzuwerfen und einen tödlichen Schlag auszuführen. Viel Glück auf den Schlachtfeldern.