Beste Battlerite-Champions - wen Sie im großen neuen Helden-Brawler auswählen sollten

best battlerite champions who pick big new hero brawler

Battlerite Champions

Ein typisches Match in einem MOBA kann bis zu einer Stunde dauern, da es lange Phasen des Laning, Roamings usw. durchläuft. Das neue Kind auf dem Block - Battlerite - beseitigt all diesen Flaum: Es ist eine Reihe von Deathmatch-Kämpfen in einer Best-of-Five-Serie. Angesichts der Wettbewerbsfähigkeit ist es eine gute Idee, sich mit dem auseinanderzusetzen, was vor sich geht und was Sie tun müssen. Daher unser Battlerite Champions Guide.



Bevorzugen Sie Ihre Kampfarenen etwas traditioneller? Probieren Sie die beste MOBAs .



Im Spiel gibt es ein grundlegendes Tutorial, das als Leitfaden für Anfänger für Battlerite-Champions dient. Sie sollten es durchspielen, um schnell zu erfahren, wie das Spiel funktioniert. Dort werden Elemente wie die Steuerung, die EX-Fähigkeiten und das Battlerite-System erklärt. Daher ist es wichtig, dass Sie es spielen! Es befindet sich im Spiel unter der Registerkarte Übung, wenn Sie es verpasst oder vergessen haben.

Das Tutorial bringt Ihnen jedoch nicht alles bei, daher haben wir einen Leitfaden für die besten Battlerite-Champions in jeder Rolle zusammengestellt: Nahkampf, Fernkampf und Unterstützung.

Battlerite-Strategie



Bester Battlerite-Champion

Die Battlerite-Strategie unterscheidet sich ein wenig von anderen MOBAs. Die Champions mit dem höchsten Schaden sind normalerweise keine Fernkampfmagier, sondern die stämmigen Krieger, die schwer zu töten sind.

Das liegt daran, dass es bei der Strategie nur darum geht, dass sich Fernkampf-Charaktere zurückziehen und Fähigkeiten einsetzen, um ihren Gegnern zu entkommen. Als Nahkampfcharakter besteht deine Aufgabe darin, Schaden zu verursachen, indem du Fernkampf- und Unterstützungs-Champions jagst und sie nicht entkommen lässt. Die Pflicht eines Fernkampf-Champions besteht darin, sicherzustellen, dass feindliche Nahkampf-Champions sich von Ihnen fernhalten.



Dies bedeutet, dass auf mobile und defensive Fähigkeiten geachtet werden muss. Hast du eine Fähigkeit, mit der du entkommen kannst? Hat der Feind eine Fähigkeit, die dich betäubt und es einem Nahkampf-Champion erlaubt, dich niederzuschlagen? Es ist ein Katz- und Mausspiel zwischen Fernkampf- und Nahkampf-Champions.

Darüber hinaus haben Battlerite-Champions ein einzigartiges Gesundheitssystem, bei dem Champions eine Verringerung ihrer maximalen Gesundheit erleiden, wenn sie Schaden erleiden. Es gibt einen 40-PS-Puffer, aber ein weiterer Schaden danach verringert Ihre maximale Gesundheit. Zum Beispiel wird ein Champion mit 200 PS, der 50 Schaden erleidet, seine maximale Gesundheit auf 190 PS senken.

Das Heilen von Verbündeten, bevor dies geschehen kann, ist Ihre Schlüsselrolle als Unterstützung. Viele Unterstützer sind auch in der Lage, Buffs und Debuffs auf andere Champions anzuwenden. Es ist jedoch oberste Priorität, sicherzustellen, dass Ihre Verbündeten nicht zu stark unter einem maximalen Gesundheitsverlust leiden.

Bester Battlerite-Nahkampf-Champion: Raigon, The Exiled Prince



Battlerite Raigon

Raigon wird als einer der anfängerfreundlichen Nahkampf-Battlerite-Champions beschrieben und hat von allem ein bisschen. Er kann auf Feinde tauchen, Projektile ablenken und sich sogar selbst heilen. Während sich andere Champions auf eine einzige Nische konzentrieren, passt Raigon zu allen.

  • Linke Maustaste - Schwerthieb:Schlage mit deinem Schwert, um Schaden zu verursachen. Jeder erfolgreiche Treffer verringert die Abklingzeit von Vergeltung und lädt sie um eins auf maximal drei auf.
  • Rechte rechte rechte Maustaste - Vergeltung:Schwingen Sie in eine gezielte Richtung und stürzen Sie dabei leicht nach vorne. Es verursacht Schaden und heilt Raigon, verursacht mit jeder Ladung von Sword Slash mehr Schaden und heilt mehr. Die Kombination aus drei Schwerthieben und anschließendem Retribution Strike ist Raigons typische Schadenskombination.
  • Weltraum - Himmlischer Streik:Springe zu einem Zielgebiet und füge Zielen vor dir Schaden zu, wenn du landest. Dies ist Raigons wichtigstes Werkzeug, um sich einem Feind zu nähern.
  • Q - Parieren:Parry macht genau das, was es verspricht, und blockiert die nächsten fünf Angriffe. Er betäubt Nahkampfangreifer und reflektiert Projektile in eine Zielrichtung zurück. Es ist Raigons Verteidigungsfähigkeit. Versuchen Sie also, damit die Projektil-Ultimaten von Fernkampfcharakteren zu vereiteln.
  • E - Seismischer Schock:Auf diese Weise können Sie Raigons Combos einrichten. Nach einer kurzen Pause feuert er ein Projektil ab, das den ersten getroffenen Feind in die Luft wirft, Schaden verursacht und dazu führt, dass er nicht zielgerichtet ist und sich nicht bewegen oder Fähigkeiten einsetzen kann, bis er landet. Sie können Heavenly Strike zeitlich so einstellen, dass es trifft, wenn der Gegner landet, was mehr Schaden garantiert.
  • R - Drachenpalme:Die erste Fähigkeit von Raigon, Energie zu kosten, ist Drachenpalme, die Schaden verursacht und den Feind zurückstößt. Es ist eine Situationsfähigkeit, wenn Sie einen Feind brauchen, um sich zurückzuziehen. Es ist perfekt, wenn Sie in einem Korridor kämpfen, als ob sie mit einer Wand auf dem Rückstoß kollidieren, was erhöhten Schaden verursacht.
  • Umschalt + linke Maustaste - Wind schneiden:Zur Not kann Raigon mit Slicing Wind zusätzliche Heilung bewirken. Auf Kosten eines Energieriegels senden seine nächsten beiden Schwerthiebe Kurzstreckengeschosse aus, die Schaden verursachen und Raigon heilen. Ähnlich wie bei Dragon Palm ist es am besten, auf engstem Raum zu arbeiten, wenn Sie dringend Heilung benötigen.
  • Shift + E - Tektonischer Schock:Der tektonische Schock verbessert den seismischen Schock und verursacht bei der Landung Handlungsunfähigkeit. Dies ist ein Effekt, der den Feind betäubt, bis er entweder nachlässt oder Schaden nimmt. Dies bedeutet, dass es einfacher ist, Folgekombinationen zu landen, aber ein guter Raigon muss nicht außer Gefecht gesetzt werden, um seine Folgekombinationen zu landen.
  • F - Zorn des Tigers:Raigons ultimative Fähigkeit ist etwas schwierig zu benutzen. Er stürmt vorwärts und wenn ein Feind getroffen wird, fügt er Schaden zu und beginnt, alle Feinde in einem Bereich um ihn herum zu zerschlagen. Sollte er den Feind jedoch verpassen, ist die Gelegenheit verpasst. Ein erfolgreicher Einsatz von Wrath of the Tiger macht Raigon unverwundbar und jeder getroffene Feind kann ihn auslösen: von Champions über die Kugel bis hin zu Beschwörungen wie Blossom's Tree of Life.

Battlerite Raigon

Was Raigon zu einem der besten Battlerite-Champions für neue Spieler macht, ist, dass er Ihnen eine Vorstellung davon gibt, was alle Nahkampf-Champions tun sollten: auf den Feind springen, Schaden zufügen und aus Gefechten mit mehr Gesundheit aussteigen. Seismic Shock ist eine großartige Möglichkeit, einen guten Kampf zu starten, und Parry bietet Raigon eine gute Möglichkeit, den Spieß umzudrehen, wenn der Feind versucht, sich zu wehren.

Bester Battlerite-Fernkampfmeister: Ashka, The Molten Fury

Battlerite Ashka

Das Tutorial führt Sie in Jade ein, aber der beste der Battlerite-Champions für Fernkampfangreifer ist Ashka. Er hat ein bisschen mehr Defensivfähigkeiten, was bedeutet, dass er eine gute Möglichkeit ist, das Kampf-und-Drachen-Gameplay von Fernkampf-Champions in den Griff zu bekommen.

  • Linke Maustaste - Feuerball:Ashka schießt ein Projektil in eine Zielrichtung. Es ist ein einfacher Angriff, aber er kann den Ignite-Effekt, der von anderen Fähigkeiten angewendet wird, erneut anwenden, wenn er landet.
  • Rechte Maustaste - Feuersturm:Ashka hält sich fest und schießt drei Projektile ab. Jeder verursacht Schaden, stößt Gegner zurück und wendet Ignite an. Ignite verursacht im Laufe der Zeit Schaden, kann jedoch keinen Feind als letzte Schadensquelle töten.
  • Weltraumsengender Flug:Ashkas Fluchtfähigkeit, Searing Flight, verwandelt ihn in Feuer, während er zu einem Zielgebiet fliegt und Gegnern in der Nähe Schaden zufügt. Dies ist der primäre Weg für Ashka, sich von Feinden zu entfernen und eingehende Angriffe zu vermeiden. Wenn es sich um eine Abklingzeit handelt, ist Ashka viel anfälliger, daher ist es wichtig, dass es gut verwendet wird.
  • Q - Flammenstoß:Nach einer Verzögerung lässt Ashka ein Gebiet explodieren, verursacht Schaden und betäubt die darin gefangenen Feinde. Es wird am besten verwendet, wenn Sie den Standort eines Feindes vorhersehen können, indem Sie ihn entweder dazu zwingen, darauf zu stoßen, oder ihn verwenden, während er immobilisiert ist.
  • E - Geschmolzene Faust:Ashka stürmt vorwärts, trifft den ersten getroffenen Feind, stößt ihn zurück, fügt eine Schlinge zu und springt zurück. Wenn er niemanden schlägt, ist es nur ein Schlag nach vorne.
  • R - Firewall:Auf Kosten einer Energie erzeugt Ashka eine Feuerwand, zerstört Projektile und wendet Feinde an, die durch sie hindurchgehen. Es ist eine gute Möglichkeit, sich gegen einen Feind zu verteidigen, der ein auf Projektile ausgerichtetes Ultimate aufbaut.
  • Shift + Space - Sengendes Feuer:Zusätzlich zu den Effekten von Searing Flight verwandelt Searing Fire Ashka in Pure Fire, wodurch sein Feuerballangriff ihn heilt. In einer verzweifelten Situation ist es großartig, um etwas Gesundheit zurückzugewinnen, aber die 2 Energiekosten bedeuten, dass es sehr situativ ist.
  • Shift + Q - Geschmolzene Ketten:Ähnlich wie bei Searing Fire handelt es sich um eine Situationsfähigkeit, bei der Sie nicht sehen, dass Sie zu viel verwenden. Es wendet Petrify an, das einen Feind abschirmt und betäubt, bis er sich abnutzt oder der Schild gebrochen ist. Wenn Sie sicher sind, dass die Fähigkeit landen wird, haben Sie viel Zeit, um vor einem Feind davonzulaufen und die Kugel zu zerstören oder Gesundheit von kleineren Pickups zu sammeln.
  • F - Höllenbrand:Diese ultimative Fähigkeit kann absolutes Chaos verursachen. Es ist sowohl eine Möglichkeit, einen Feind mit einer großen Menge an Vorabschaden zu exekutieren, als auch eine großartige Methode, um dem Feind zu entkommen. In Anbetracht des großen Wirkungsbereichs wird es am besten verwendet, um das gesamte feindliche Team zu beschädigen, wobei das Feuer, das es hinterlässt, auch eine großartige Möglichkeit ist, sie aufzuteilen.

Bester Battlerite-Champion Ashka

Die größte Herausforderung beim Spielen von Ashka und allen Fernkampf-Champions besteht darin, zu wissen, wann Sie Ihre Abklingzeiten sprengen müssen. Feuersturm kann großen Schaden verursachen, aber er fixiert Ashka an seinem Platz, was bedeutet, dass ein starker Spieler ihn dafür mit gezielten Fähigkeiten und geschickten Bewegungen bestrafen kann. Diese Art von Bewusstsein - zu wissen, wann Sie in der Lage sind, still zu stehen, um zu schießen - werden Sie mit der Zeit in Battlerite lernen. Wenn Sie die besten Battlerite-Champions wie Ashka einsetzen, sollten Sie diese Fähigkeiten in kürzester Zeit erlernen.

Bester Battlerite-Support-Champion: Blossom, The Forest Mender

Bester Battlerite-Champion Blossom

Blossom ist zunächst eine gute Support-Championin, da sie über grundlegende Fähigkeiten verfügt, die im Allgemeinen für alle Situationen geeignet sind. Sie kann vor angreifenden Feinden fliehen, Verbündete heilen und sich gegen ankommende Projektile verteidigen.

  • Linke Maustaste - Thwack!:Feuern Sie eine Eichel in einer geraden Linie ab, um einen geringen Schaden zu verursachen. Wenn die Waffe aufgeladen wird (was automatisch über einen Zeitraum von sechs Sekunden geschieht), verursacht sie doppelten Schaden und fügt eine Schlinge zu.
  • Rechte Maustaste - Nähren:Die Heilfähigkeit von Blossom heilt einen Verbündeten in einem Zielgebiet und gewährt einen Buff, der mit der Zeit heilt. So einfach ist das!
  • Space - Hop:Wie Sie sich vorstellen können, hüpft Blossom auf einen Zielort zu. Diese Fähigkeit gewährt Unsichtbarkeit, bis sie eine andere Fähigkeit wirkt. Auf diese Weise kann Blossom einem Feind entkommen und Schaden vermeiden.
  • Q - Baum des Lebens:Mit dieser Fähigkeit beschwört Blossom einen Baum, der jede Sekunde Verbündete in der Nähe heilt. Es absorbiert auch Schaden, was bedeutet, dass es verwendet werden kann, um Feinde oder Projektile zur Not zu blockieren.
  • E - Boom Bloom:Ähnlich wie bei Ashkas Flammenstoß zielt Blossom auf ein Gebiet mit einem Samen, der Feinde nach einer Verzögerung betäubt. Es verursacht auch eine kleine Menge Schaden vor dem Betäuben.
  • R - Böe:Blossom beschwört eine Windbarriere, drückt Feinde zurück und reflektiert Projektile. Es ist eine weitere Möglichkeit für Blossom, zu verhindern, dass Feinde tödliche Projektile auf das Team abfeuern, und zwar auf Kosten einer Energie.
  • Umschalt + Leertaste - Tag:Anstatt zu einem Zielort zu springen, rast Blossom vorwärts und vermeidet Angriffe. Beim ersten Treffer des Gegners fügt Blossom Schaden zu und stößt ihn zurück. Dies ist eine der wenigen Möglichkeiten, wie Blossom Schaden verursachen kann. Es ist nützlich, einen Feind zu erledigen, kann aber ansonsten eine Energieverschwendung bedeuten.
  • Shift + Q - Waldschutzgebiet:Wo Tree of Life Verbündete heilt, verhindert Forest Sanctuary, dass sie Schaden nehmen. Wenn Sie eine schwere Combo sehen, kann Forest Sanctuary Ihre Teamkollegen retten. Es ist eine der stärksten EX-Fähigkeiten im Spiel und daher nicht zu unterschätzen.
  • F - Tanz der Dryaden:Mit diesem Ultimate springt Blossom in die Luft und feuert bei der Landung drei Wellen von Projektilen ab, die die Gegner schwächen. Es kann viel Schaden anrichten, verhindert aber auch, dass Blossom ihre Heilfähigkeiten während des Zaubers einsetzt. Es ist nützlich, wenn Sie dringend Schaden brauchen, aber Gust und Forest Sanctuary nutzen ihre Energie oft besser.

Bester Battlerite-Champion Blossom

Was Blossom zu einer guten Battlerite-Championin für Anfänger macht, ist, dass sie Sie dazu bringt, über Fähigkeiten wie ihre R- und EX-Fähigkeiten nachzudenken, die neben ihrer ultimativen Energie kosten. Während ihr Ultimate nützlich ist, ist Forest Sanctuary ein brillantes Verteidigungswerkzeug, und Gust kann feindliche Ultimaten vollständig negieren.

Darüber hinaus ist Nourishs Heilung solide, was zu einem Ausbruch und einer Heilung im Laufe der Zeit führt, dass sie mehrere Verbündete gleichzeitig heilen kann, wodurch sie effektiv verhindert, dass Verbündete die Schwelle überschreiten, 40 ihrer Gesundheit zu verpassen. Deshalb ist sie eine der besten Battlerite-Champions.

Dies sind unsere Auswahl der besten Battlerite-Champions für Anfänger. Hast du mit diesen Champions angefangen oder hast du andere Lieblings-Battlerite-Charaktere? Lass es uns in den Kommentaren wissen.