Die klassische Wake Island-Karte von Battlefield 5 ist ab sofort verfügbar

battlefield 5 s classic wake island map is available now

Kapitel 5 von Battlefield V. setzt seinen Fokus auf die Pazifisches Theater des Zweiten Weltkriegs und brachte endlich die Rückkehr auf die Karte, auf der alles begann: Wake Island. Die mittelgroße Karte kann jetzt in Battlefield V gespielt werden, was langjährigen Battlefield-Fans einen ernsthaften Fall von Nostalgie beschert.



Wake Island erschien erstmals 1942 auf dem Schlachtfeld, zusammen mit El Alamein. Auch hier handelt es sich um eine etwa hufeisenförmige Insel, die jedoch doppelt so groß ist wie vor 17 Jahren. Laut EA / DICE ist die neue Karte für Luft-, See- und Landkämpfe geeignet und bietet zahlreiche Optionen für Fahrzeuge, Flugzeuge oder überdachte Routen rund um die Karte.



Das neue Wake Island Karte unterstützt die Modi 'Durchbruch' und 'Eroberung' für Schlachten mit unterschiedlichem Tempo. Sechs für Breakthrough eingerichtete Erfassungspunkte bieten grobe Orientierungspunkte, wenn Sie sich vom Nordarm aus im Uhrzeigersinn um die Insel bewegen. Point A, Hotel, bietet eine Auswahl an Fahrspuren für einen sicheren Anflug, während Verteidiger über zwei Küstengeschütze und Flugabwehrartillerie verfügen, um die Angreifer interessant zu machen. Punkt B ist die Kaserne, die durch eine kleine Brücke von A getrennt ist und mehr Schutz für die Streitkräfte bietet.

Punkt C ist Hangar und befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite eines Hügels von Barracks. Dieser Hügel ist der höchste Punkt von Wake Island und verfügt über einen Graben, den Angreifer durchqueren müssen, um den Eroberungspunkt zu erreichen.

YouTube-Miniaturansicht



Punkt D, Munitionsdepot, und Punkt E, Öltanks, bilden den dritten Wake Island-Sektor für den Durchbruch. DICE beschreibt Oil Tanks als Nahflagge, während Ammo Depot einen hohen Aussichtspunkt in Form eines Funkturms bietet.

Schließlich gibt es noch Point F, Dock, das sich gegenüber dem Hotel gegenüber dem Hafen befindet. Verteidiger haben hier einen weiteren Graben und ein Scharfschützen-Nest, auf das sie sich verlassen können, aber Angreifer können Boote verwenden, um die Seiten zu flankieren.

Ich hatte noch keine Gelegenheit, auf Wake Island herumzuspielen, aber das obige Video bietet einen ziemlich guten Überblick und das Ganze sieht nach einer guten Zeit aus. Die Aktion konzentriert sich auf die schmale Breite der Insel, aber der Zugang zu Booten und Amphibienfahrzeugen bedeutet, dass die Dinge auf dem Boden niemals langweilig werden.



Wake Island ist eine kostenlose Ergänzung zu Battlefield V und ab sofort verfügbar.