In Battle for Azeroth kannst du goldene Widder reiten und Blutstropfen bekämpfen

battle azeroth lets you ride golden rams

Paladinmount

Battle for Azeroths Alpha wurde wöchentlich aktualisiert, sodass Dataminer einen ganzen Haufen neuer Inhalte entdecken können. Was kommt als nächstes? Goldene Widder, kopflastige Krieger und heiße Hunde - unter anderem.



Hier ist Alles, was wir bisher über Battle for Azeroth wissen .



Das neueste Datamin von Blizzard-Fanseite Eisige Venen hat uns einen kleinen Einblick in einige der Kreaturen gegeben, die in die Schlacht um Azeroth kommen.

An erster Stelle stehen die neuen Zwerg-Paladin-Reittiere, die in Form von gepanzerten Widder in Rot oder Gold erhältlich sind.



So sieht das Paladin-Zwergen-Reittier aus:

Als nächstes kommt der Ancient King Council Warrior. Diese Kreatur, deren Kopfstück ungewöhnlich groß ist und die ihn sicher aus dem Gleichgewicht bringt, trägt Stammeskleidung mit Totenköpfen. Ich wette also, dass er nicht gerade freundlich ist.



So sieht der Krieger des alten Königsrates aus:

Die nächste Kreatur, der Blood Abomination, ist ein unvergesslicher Anblick. Es ist schwer herauszufinden, wo sein Gesicht beginnt und seine Beine enden. Wir haben Abominations in WoW schon einmal gesehen, es sind verstümmelte untote Kreaturen, die aus Körperteilen von Leichen bestehen. Die Blut-Greuel sehen jedoch etwas verdrehter aus als die vorherigen Greuel, die wir gesehen haben.



So sieht der Blood Abomination aus:

Das Datamin gibt uns auch einen Einblick in neue Elementare: das Blutelementar und das Wasserelementar Boss Stormsong.

So sieht das Blutelementar aus:

Und der Wasserelementar-Boss Stormsong:

Die letzte Kreatur ist dieser Hot-Diggity-Hund, der Small Core Hound. Wie erwartet ist dies eine Pint-große Version des Core Hound-Jäger-Haustieres.

So sieht der Small Core Hound aus: