Die Modding-Tools von Bannerlord sind eingetroffen

bannerlord s modding tools have arrived

Es ist ein wichtiger Tag in Mount & Blade II: Bannerlord Geschichte: offizielle Modding Tools angekommen sind, was bedeutet, dass es Zeit für die fleißige Modderarmee der Mount & Blade-Community ist, auf jedem Element der Stadt in die Stadt zu fahren Open-World-Spiel sie können ihre Hände bekommen. Die Tools können derzeit in Beta-Form heruntergeladen werden, und während TaleWorlds sagt, dass es sich nur um den „ersten Stapel“ handelt, gibt es einige davon.



Derzeit sind zwei Werkzeugsätze verfügbar. Das erste ist das Szeneneditor-Toolset, das alles enthält, was Sie für die Platzierung von Objekten, die Ebenenbearbeitung, die Pfadbearbeitung, die Geländebearbeitung und vieles mehr benötigen. Dann gibt es noch die Ressourcen-Editoren, mit denen Sie mit Materialien, Texturen, Maschen, Stoffen, Körpern, Skeletten, Partikeln, Animationen und so ziemlich allem anderen kreativ werden können.



Um auf die Tools zugreifen zu können, muss Bannerlord in Ihrer Steam-Bibliothek vorhanden sein. Gehen Sie zu Ihrer Steam Library-Seite und wählen Sie im Listenfilter 'Extras'. Suchen Sie nach 'Mount & Blade II: Bannerlord - Modding Kit' und laden Sie das Paket herunter (Sie müssen dazu eine Lizenzvereinbarung akzeptieren). Außerdem muss Bannerlord installiert und auf dem neuesten Stand sein.

Hier ist ein Video eines Workshops, den TaleWorlds durchgeführt hat, um die Tools im Kit vorzustellen:

YouTube-Miniaturansicht



Das Video unterteilt den Szeneneditor und stellt einige der Funktionen vor, mit denen Sie arbeiten können. Dort finden Sie auch laufende Arbeiten Werkzeugdokumentation auf der offiziellen Seite.

Als TaleWorlds Notizen in seinem neuesten Update gibt es schon einige ziemlich beeindruckende Bannerlord Mods herumschweben. Mit diesen offiziellen Entwicklertools können Modder detailliertere Mods viel effektiver erstellen.

„Wir möchten uns ganz herzlich bei unserer großartigen Modding-Community bedanken, insbesondere bei der Testgruppe, die uns geholfen hat, diese zu veröffentlichen“, sagt TaleWorlds. „Wir sind wirklich gespannt, was Sie damit erreichen können diese Werkzeuge! '



Wir sind auch ziemlich aufgeregt.