AMD Ryzen 5 3600X vs 3600 - das ist der bessere CPU-Kauf

amd ryzen 5 3600x vs 3600 which is better cpu buy

Was bringen Ihnen 50 US-Dollar beim Grunzen der Gaming-CPU?

Sie denken also darüber nach, eine AMD Ryzen 5-CPU zu kaufen, können sich aber nicht zwischen der entscheiden Ryzen 5 3600X und Ryzen 5 3600 ? Sie sind an der richtigen Stelle.



Zunächst möchte ich Sie dafür loben, dass Sie es auf diese beiden fantastischen Chips reduziert haben. Bravo, ich hätte es selbst nicht anders gemacht. Ich würde es wirklich nicht tun - diese beiden Prozessoren sind sowohl die Nummer 1 als auch die Nummer 2 auf unserer Liste der beste CPUs für Spiele weil sie Ihre mit ihren erschwinglichen Gaming-Chops wirklich beeindruckt haben. Wenn Sie jedoch bereits unsere Top-Chip-Zusammenfassung durchgesehen haben, haben Sie möglicherweise bemerkt, dass der Ryzen 5 3600 über seinem etwas teureren Geschwister liegt. Und in diesem Artikel werden wir untersuchen, warum genau das so ist.



Beide Chips basieren auf dem 7-nm-Prozessknoten von TSMC, den AMD ausgewählt hat, um den Grundstein für seine Zen 2-Architektur zu legen - das Follow-up zu Zen, das erstmals 2016 eingeführt wurde und seitdem eine Hauptrolle bei der Rückkehr von AMD zur Form spielt. Die neueste Architektur bringt einige entscheidende Änderungen mit sich, die zu einer massiven Erhöhung des IPC um 15% von Generation zu Generation führen. Das bedeutet, dass AMD es geschafft hat, die Lücke zu schließenwesentlichÜberwinden Sie den Gaming-Vorsprung von Intel und den äquivalenten Wert allein.

Aber Sie können alles über die lesen Zen 2 Architektur hier . Aus diesem Grund konzentrieren wir uns ausschließlich auf die heikle Frage, welcher dieser beiden budgetfreundlichen Gaming-Chips für Sie am besten geeignet ist.



Dazu müssen wir die Unterschiede zwischen ihnen aufschlüsseln, wie wenig sie auch sein mögen. Sobald Sie sich mit Leistung und vergleichbarer Kühlleistung vertraut gemacht haben, sollten Sie über alle Informationen verfügen, die Sie benötigen, um sich bei Ihrem nächsten CPU-Kauf zu entscheiden.

YouTube-Miniaturansicht

Was ist der Unterschied zwischen dem Ryzen 5 3600 und dem Ryzen 5 3600X?

Wenn es um harte und schnelle Unterschiede zwischen dem Silizium dieser beiden Ryzen 5-Gaming-CPUs geht, kommt es im Wesentlichen nur auf die Taktrate an. Beide verfügen über sechs Kerne und 12 Threads mit Zen 2-Verarbeitungsleistung. Während der Ryzen 5 3600 seine Handvoll Kerne von 3,6 GHz auf 4,2 GHz steigern wird, verwaltet der Ryzen 5 3600X 3,8 GHz mit einem auf 4,4 GHz eingestellten Boost-Takt.

Die einzige andere Ungleichheit ist die bewertete TDP. Der AMD Ryzen 3600 verfügt über eine TDP von 65 W, während der Ryzen 5 3600X eine etwas leistungsfähigere Wärmelösung mit 95 W benötigt. Daher ist der erste mit dem Wraith Stealth-Kühler und der zweite mit dem Wraith Spire ausgestattet.



Wenn wir also über Ryzen 5 3600X vs 3600 sprechen, sprechen wir tatsächlich über 200 MHz, zwei Zentimeter Kühlkörper und weitere 50 US-Dollar.

AMD Ryzen 5 3600 gegen Ryzen 5 3600X

Was ist schneller: der Ryzen 5 3600X oder der Ryzen 5 3600?

Jetzt kommen wir zum Kern der Sache und alles hängt von der Leistung ab. Aber wie weit bringen Sie diese 200 MHz noch ins Spiel? Die Antwort: nicht viel.



Der Nutzen des Ryzen 5 3600X gegenüber dem Ryzen 5 3600 ist in unserer Gaming-Benchmark-Suite bestenfalls minimal. Der Ryzen 5 3600 ist ebenso fähig wie sein größeres Geschwister in Far Cry New Dawn und Total War: Three Kingdoms und innerhalb von ein oder zwei Frames in Assassins Creed: Origins, Metro Exodus und F1 2019.

Bei synthetischen Benchmarks tritt jedoch eine leichte Leistungslücke zwischen dem Ryzen 5 3600 und dem Ryzen 5 3600X auf. Vielleicht wird der 200-MHz-Taktratenbonus nicht vollständig verschwendet. Tatsache ist jedoch, dass wir in der realen Welt keinen greifbaren Nutzen sehen.

AMD Wraith Stealth gegen Spire

Wraith Spire gegen Wraith Stealth: Was ist besser?

Da der Wraith Spire im Wesentlichen nur ein Wraith Stealth mit High Heels auf & hellip; Dies ist eine Selbstverständlichkeit. Der Wraith Spire ist der bessere Kühler, einfach weil sein Kühlkörper eine größere Oberfläche bietet, die die gesamte Wärme, die Ihre CPU ausspuckt, besser aufnehmen und abführen kann.

Aber das ist noch nicht das Ende der Geschichte. Der Wraith Spire ist zwar nicht für die gesamte Preiserhöhung von 50 USD gegenüber dem Ryzen 5 3600 verantwortlich, aber für einen Teil davon verantwortlich. Wir können später über die genaue Wirtschaftlichkeit einer Erhöhung der Taktrate um 200 MHz streiten. Daher geht es darum, abzuwägen, ob sich der etwas klobigere Kühler gegenüber dem kleineren Modell wirklich lohnt.

Wir haben beide Kühler über beide Chips im Leerlauf und während eines langen x264 v.5-Benchmark-Laufs getestet. Dies sollte uns eine genaue Vorstellung davon geben, welche Temperaturen diese CPUs über eine lange Spielesitzung erreichen werden. Für die Aufzeichnung wurde dies an einem durchgeführt MSI X570 ACE Motherboard mit der Standard-Lüfterkurve. Wir haben auch das mitgelieferte Wärmeleitpaste durch eine Standarddosis Arctic MX-4 ersetzt.

Da Sie den Wraith Spire fast immer besitzen, wenn Sie den Ryzen 5 3600X gekauft haben, und den Wraith Stealth, wenn Sie den Ryzen 5 3600 gekauft haben, macht es fast keinen Sinn, diese Kühler seitlich zu vergleichen. Für ein paar zusätzliche Zentimeter Kühlkörper sehen wir jedoch nur einen leichten Temperaturabfall.

Wichtig ist jedoch, dass weder der Wraith Spire noch der weniger leistungsfähige Wraith Stealth es der CPU ermöglichen, unter starker und konstanter Last etwa 15 Minuten lang Temperaturen über 83 ° C zu erreichen. Und das ist die am wenigsten geeignete und am wenigsten wahrscheinliche Kombination aus CPU und Kühler. Dies trotz der maximalen TJunction-Temperatur beider Chips, die auf 95 ° C eingestellt ist.

Da scheinbar wenig von beiden und beiden überraschend leistungsfähigen Kühlern gewonnen werden kann, wird die Wahl zwischen beiden überflüssig.

AMD Ryzen 5 3600

AMD Ryzen 5 3600X vs 3600: Welches ist der bessere Kauf?

Der Ryzen 5 3600X vs 3600 ist eigentlich ein ziemlich offener Fall. Unsere Wahl muss der billigere, nahezu identische Ryzen 5 3600 sein. Es ist nicht so, dass der Ryzen 5 3600X sein Salz nicht wert ist, es ist. Der Chip bietet eine unübertroffene Leistung für tägliche Multithread-Workloads, die Erstellung von Inhalten und eine fantastische Spieleleistung. Es ist einfach nicht viel schneller als sein billigeres Geschwister.

Und wenn Sie beim günstigeren Ryzen 5 3600 50 US-Dollar sparen und das Geld an anderer Stelle in Ihr Rig reinvestieren können, wird die Entscheidung noch einfacher. Dieses zusätzliche Geld könnte den Unterschied zwischen einem Nvidia GTX 1660 und Nvidia GTX 1660 Ti - und das wird die Leistung im Spiel spürbar verbessern.

Das einzige, was den Ryzen 5 3600 derzeit von allen Rigs fernhält, ist das schwindende Angebot an $ 133 ( £ 125 ) Ryzen 5 2600 s. Obwohl dieser Chip in jeder Hinsicht langsamer ist, ist er dennoch ein hervorragender Spielbegleiter und schafft es, selbst das berauschende Preis-Leistungs-Verhältnis von Zen 2 zu übertreffen.

Bei allem, was mit diesem preisgünstigen Zen + -Chip geboten wird, ist es der Ryzen 5 3600, der den ersten Platz in unseren Herzen einnimmt - und den ersten Platz in unseren Gaming-CPU-Charts. Es ist eine hervorragend durchdachte Anstrengung, Änderungen zu speichern und Leistung von AMD zu liefern, und wird sich wahrscheinlich als solche erweisendasunschlagbare Gaming-CPU im Jahr 2019.