AMD RX 5950 XT- und RX 5800 XT-Grafikkarten in der EWG-Datenbank aufgeführt

amd rx 5950 xt rx 5800 xt graphics cards listed eec database

AMD Radeon RX 5700

Hier ist ein Grafikkartenhersteller, von dem Sie wahrscheinlich noch nie zuvor gehört haben: Ein Fuchs . Das Unternehmen folgt einem sporadischen Zyklus und lässt gelegentlich einen fallen RTX 2070 hier oder RX 590 Dort. Aber was uns heute darauf aufmerksam macht, ist a Registrierung bei der Eurasischen Wirtschaftskommission (EEC) Datenbank für die folgenden Radeon-Grafikkarten: RX 5950 XT, RX 5950, RX 5900 und RX 5800 XT.



Zunächst möchte ich sagen, dass dies bei EWG-Registrierungen der Fall istnichtallein bestätigen die Existenz der Grafikkarten. Stellen Sie sich diese eher als Hinweise auf ein zukünftiges Kit vor. Bevor die RX 5700-Serie angekündigt wurde, gab es jede Menge potenzieller Namen registriert bei der EWG von AMD-Partner Sapphire - Viele davon sind bisher nicht zustande gekommen.



Dies kann durchaus ein Hersteller sein, der seine Grundlagen abdeckt, wenn auch nur spärlich, für den Fall, dass AMD erneut mit der Benennung wild wird. Es ist bekannt, dass das Unternehmen dies in der Vergangenheit getan hat, und wir sind uns immer noch nicht sicher, wie es beabsichtigt, ein „ konsistentes Modellbenennungsschema für die nächsten fünf bis zehn Jahre “, wenn es anscheinend schon ein bisschen durcheinander ist.

Trotzdem hat Afox registrierte jede Karte des letzten Jahrzehnts, wenn nicht vorher, bei der EWG einschließlich unangekündigter RX 5950 XT-, RX 5950-, RX 5900- und RX 5800 XT-Grafikkarten. Wir gehen davon aus, dass mindestens einer dieser Namen dem Leben treu bleibt, wenn der große Navi tatsächlich unterwegs ist.



Mögliches AMD Navi 14 GPU-Layout

'Sie sollten erwarten, dass wir ein High-End-Navi haben', sagte Su während eines CES Roundtable letzte Woche, 'obwohl ich normalerweise keine Kommentare zu unangekündigten Produkten mache.'

Es ist auch bestätigt Raytracing ist mit AMDs Radeon-Grafikkarten der nächsten Generation unterwegs .



Die Spezifikationen von High-End-Navi sind genauso spekulativ wie sein Name. Es wurde vorgeschlagen, die Navi 21-GPU mit 5.120 RDNA-Kernen auszustatten - ein wahrer Whopper. Diese Grafikkarte könnte jedoch in die nächste Kartengeneration fallen und daher möglicherweise nicht in einen der oben aufgeführten grandiosen Titel eingeweiht sein.