Nach fast 30 Jahren hat Doom Classic gerade ein riesiges Update bekommen

after nearly 30 years

Untergang ist fast30 Jahre alt.Wow, ich fühle mich alt. Trotz des Alters des FPS-Spiels (und mir) bietet Bethesda immer noch Updates an, und ein neuer Patch ist gerade für den klassischen Shooter eingetroffen.

Das Update ermöglicht es Ihnen, das Originalspiel und seine Fortsetzung zu spielen, Untergang II , erstmals in 60fps – gegenüber den bisher maximal möglichen 35fps. Es führt auch schnelle Speichervorgänge für Spiele und Unterstützung für von der Community erstellte Add-Ons ein – die Bethesda ab sofort kostenlos einführt.





Neue Optionen machen es schneller und einfacher, zwischen Waffen zu wechseln, das gewünschte Level auszuwählen und im ursprünglich vom Entwickler vorgesehenen Seitenverhältnis von 4:3 zu spielen. Werfen Sie einen Blick auf die vollständige Liste der Patchnotes zu Bethesdas Forum .

Die Add-Ons, auf die sich Bethesda bezieht, bedeuten, dass Sie zum ersten Mal seit Jahren kostenlose Doom- und Doom II-Inhalte erhalten. Bethesda sagt, dass sie aus einigen der besten professionell erstellten und Community-Inhalte bestehen, die in den letzten 25+ Jahren für diese Spiele erstellt wurden – mit anderen Worten, Sie haben sie vielleicht schon einmal gespielt, aber dies ist das erste Mal, dass diese Level verfügbar sind in den 2019 wiederveröffentlichten Versionen von Doom und Doom II.

Bethesda fährt fort: Sowohl auf Doom als auch auf Doom II finden Sie TNT: Evilution und The Plutonia Experiment, die beiden Kartenpakete, aus denen die Einzelhandelsversion von Final Doom bestand. Zusammen repräsentieren diese allein über 60 Levels des Gameplays! Auf Doom sehen Sie Sigil, eine originelle Kampagne des legendären Designers John Romero. Und mit Doom II finden Sie auch No Rest for the Living, ein Kartenpaket, das von unseren Freunden bei Nerve Software für die ursprüngliche XBLA-Version erstellt wurde.



Doom wurde natürlich 2016 neu gestartet. Eine Fortsetzung, ewiger Untergang , erscheint am 20. März 2020.