Activision-Charaktere in Heroes of the Storm 'machen Sinn', sagt Blizzard

activision characters heroes storm makes sense says blizzard

Neues Filmmaterial von Destiny 2

Update, 7. Juni:Es ist wahrscheinlicher, dass Charaktere aus Destiny und anderen Activision-Eigenschaften in Heroes of the Storm erscheinen.

In einem Q & A für das neueste Update von Heroes of the Storm, Echoes of Alterac, kommentierte Blizzard erneut die Möglichkeit, Charaktere aus Activision-Eigenschaften wie Destiny und Call of Duty in den MOBA-Titel aufzunehmen.



Auf die Frage, ob Destiny und Call of Duty, die jetzt Teil von Battle.net sind, bedeuten könnten, dass diese Eigenschaften im Nexus erscheinen, sagt Produktionsleiter Kaeo Milker Folgendes:

'Das macht Sinn. Wir spielen diese Spiele und sind Fans von ihnen. Diese Beziehung wäre definitiv hilfreich dafür. Aber im Moment konzentrieren wir uns wirklich auf all diese erstaunlichen Blizzard-Inhalte und ehrlich gesagt sind die Listen so lang von all den Dingen, die wir und die Spieler in Heroes wollen, dass wir wahrscheinlich viel Flak von uns und einigen Spielern bekommen würden, wenn wir nach draußen gehen würden davon, bevor wir die Schlüsselbereiche angesprochen haben, die im Spiel fehlen. “

Heroes of the Storm ist einer von die besten MOBAs .

Der leitende Content-Designer Matt Cooper fügte hinzu, dass das Team noch viel über die Überlieferungen erforschen möchte, bevor es das Universum erweitert.

'Ich denke, Sie haben es auch mit unserem ersten Comic gesehen. Wir möchten untersuchen, was der Nexus ist, wer die Helden, Bösewichte und andere Charaktere in diesem Raum sind', sagt Cooper. 'Ich denke, das ist ein wirklich reiches Gebiet, das wir uns ansehen können.'

Zuvor hatte Alan Dabiri, Game Director von Blizzards MOBA, das Erscheinen der Wächter von Destiny 2 im Spiel so gut wie ausgeschlossen und gesagt: 'Im Moment konzentrieren wir uns wirklich nur auf Blizzard.' Wir haben so viele Helden, Bösewichte aus all unseren eigenen Universen. Wir haben eine Liste, die niemals endet. “

Mit Dutzenden bereits existierender Charaktere, die noch nicht im Spiel vorhanden sind, und neuen Charakteren, die regelmäßig in Spielen wie Overwatch eintreffen, sagt Dabiri: „Ich weiß nicht, ob wir uns gerade an einem Ort befinden, an dem wir wirklich motiviert sind, draußen zu tauchen der Blizzard-Universen. Sie werden es in Zukunft nie erfahren, aber im Moment konzentrieren wir uns nur auf die Blizzard-Franchise. '

Auf die Frage, ob Blizzard offen für die Möglichkeit sei, Destiny 2 in Zukunft ins Spiel zu bringen, sagt Dabiri: 'Ich weiß es nicht. Wenn wir tatsächlich an diesem Punkt angelangt sind, müssen wir darüber sprechen, ob dies für Heroes und für ein Blizzard-Spiel geeignet ist. Im Moment ist es nicht etwas, worüber wir nachdenken, aber wir haben noch nicht einmal so viel darüber nachgedacht, wir haben nicht wirklich darüber gesprochen. '