Acer bereitet ein schlankes Ultrabook für Mainstream-Gaming vor

acer is readying sleek looking ultrabook

Wir wissen nicht, ob Nvidia von Intel und AMD gemeinsam an einem neuen Multi-Chip-Modul für dünne und leichte Gaming-Laptops arbeiten wird, aber wir wissen, dass es nicht umkippen und tot spielen wird. Ein Beispiel dafür ist, dass Acer ein neues Ultrabook in Arbeit hat, das einen Core-Prozessor der 8. Generation mit Nvidias GeForce MX150 GPU kombiniert.



Das neue Acer Aspire A615-51G verfügt über ein Ganzmetallgehäuse und ist nur 19,95 mm (0,78 Zoll) dick. Es wird zwei SKUs geben, eine mit einem Core i5-8250U-Prozessor und einer 256-GB-SSD und ein schnelleres Modell mit einer Core-i7-8550U-CPU und 128-GB-SSD + 1-TB-HDD.

Beide Modelle verfügen über eine diskrete GeForce MX150-Grafik mit 2 GB GDDR5-Speicher für Spiele. Diese GPU ist ein Nachfolger der GeForce 940MX und hat die gleiche Anzahl an CUDA-Kernen (384) und 64-Bit-Speicherinterface, aber doppelt so viele ROPs (16 gegenüber 8). Nvidia sagt, die MX150 ist da 33 Prozent schneller als der 940MX.

Es ist nicht die schnellste GPU der Welt, aber für Spiele auf dem 15,6-Zoll-IPS-Display des Laptops mit einer Auflösung von 1920 x 1080 sollte es eine geben genug omph für die meisten Spiele.

Acer plant, diesen neuen Laptop im Januar für rund 825 US-Dollar für das Core i5-8250U-Modell und etwa 1.000 US-Dollar für das Core i7-8550U-Modell auf den Markt zu bringen.