10 schreckliche Dinge, die mir in der Steep-Beta passiert sind

10 terrible things that happened me steep beta

Die kostenlose Beta für Ubisofts Open-World-Sportspiel Steep erschien vor kurzem auf Steam, also schnallte ich meine klobigen Skischuhe an und watschelte auf den Gipfel des Berges, bereit, einige x-treme Wintersportarten auszuprobieren.

Steep ist ein Spielplatz für Snowboarden, Skifahren und Wingsuit-Fliegen durch eine weite, verschneite Bergregion. Es gibt Rennen, Herausforderungen und kostenlose Erkundungen. Es gibt auch viele schreckliche Dinge, die Ihnen und insbesondere mir passieren können. Hier sind zehn schreckliche Dinge, die mir in der Steep-Beta passiert sind.



Mein erster Wingsuit-Flug war alles andere als großartig

Nachdem ich mich mit ein bisschen Snowboarden aufgewärmt hatte, bekam ich einen Wingsuit. Zuversichtlich in meinen Flugfähigkeiten von meinen Erfahrungen in Far Cry 4 und Just Cause 3 und diesem Traum, den ich einmal hatte, stand ich auf einer Holzplattform oben auf dem Berg, zog meinen Wingsuit an und sprang wie ein Adler in die Luft . Das Ergebnis war ein erbärmlicher Bauchschlag auf die Plattform wie ein toter Adler, gefolgt von einem heftigen Sturz den Berg hinunter.

Siehst du, du musst bei der . seinsehrRand dessen, von dem Sie springen, um den Wingsuit tatsächlich richtig zu benutzen. Und Sie können nicht gehen, es sei denn, Sie wählen im Radialmenü „Gehen“: Jeder Versuch einer Vorwärtsbewegung, und das Spiel versucht, Sie zum Fliegen zu bringen, selbst wenn Sie nicht in der Lage sind, zu fliegen.

Ich habe einen Stein getroffen und dann einen anderen Stein und dann einen dritten Stein

Snowboarden in Steep macht Spaß, wahrscheinlich der lustigste aller Sportarten. Sie können atemberaubende Geschwindigkeiten erreichen, aber wenn Sie den Berg hinunterrasen, kann es schwierig sein, riesige, zerklüftete Felsen zu sehen, die auf Sie zueilen. Und nachdem ich einen getroffen hatte, traf ich dann einen anderen und dann noch einen. Es ist jedoch eine ziemlich beeindruckende Leistung, da ich es geschafft habe, auf etwa sechzig Fuß kein einziges Stück Schnee zu berühren.

Ich bin in einem Zaun stecken geblieben, dann wieder darin stecken geblieben und dann in einem anderen Zaun stecken geblieben

Ich habe die Idee, Hindernisse entlang des Berghangs zu platzieren, aber ich bin ein wenig verwirrt von all den gottverdammten Zäunen. Ich sage nicht, dass ich in der Lage sein sollte, sie wohl oder übel zu durchbrechen, aber ich bin mir nicht sicher, wo der Spaß liegt, ständig in ihnen gefangen zu sein.

Du steckst wirklich in diesen Saugnäpfen fest, und wo es einen gibt, sind es normalerweise mehrere, also ist das Navigieren durch sie gleichbedeutend damit, wenn du draußen herumläufst und dir ein verirrtes Spinnennetz ins Gesicht klebt und du lange Minuten herumschlagen musst, um es zu versuchen um es dir wegzubekommen.

Ich war Wile E. Coyote

Ragdolling in Steep macht nicht ganz so viel Spaß wie beispielsweise die Trials-Spiele, aber es ist immer noch ziemlich unterhaltsam, es zu sehen. Diesmal prallte ich jedoch so hart gegen eine Klippe, dass ich einfach wie ein Cartoon-Kojote dort feststeckte. Das einzige, was fehlte, war ein riesiger Spachtel, um mich vom Felsen zu schälen.

Zu meiner Verteidigung wusste ich nicht, dass ich einen für einen Gleitschirm vorgesehenen Sprung als Wingsuit absetzte, weshalb ich das Zielgebiet so sehr verfehlte und mich platt machte. Warte, das ist überhaupt keine Verteidigung.

Ich habe 97 Punkte dafür bekommen, dass ich einen Sprung komplett nicht geschafft habe

Dies ist eine Beta, und das Scoring-Zifferblatt scheint im Moment auf 'lächerlich verzeihend' eingestellt zu sein. Ich beschwere mich nicht: Ich brauche jede Hilfe, die ich bekommen kann. Aber hier habe ich fast hundert Punkte dafür bekommen, dass ich bis zu einem Sprung beschleunigt und dann eine verdammte Sache damit nicht gemacht habe.

Ich bevorzuge ein sarkastisches Bewertungssystem. Wenn ein kleines +.01 aufgetaucht wäre, vielleicht mit dem Ton einer einzelnen Person, die langsam klatscht, würde ich zumindest wissen, dass das Spiel aufpasst.

Ich habe entdeckt, dass Stromleitungen nicht nur zur Show da sind

Ich beschwere mich nicht, ich war nur überrascht (und schrecklich verletzt), als ich entdeckte, dass diese Stromleitungen nicht nur eingezogen sind, sondern tatsächlich da sind.

Ich bin auf einem zugefrorenen See herumgestampft, aber das Eis ist nicht gebrochen

Ich spiele Steep, weil ich so tun möchte, als wäre ich ein extremer Sportler, und x-treme-Sport sollte mit extremen Risiken verbunden sein. Ich dachte mir, wenn ich in meinen riesigen Hartplastikstiefeln auf einem eisigen See herumstampfe, könnte das Eis brechen und ich könnte eine extreme Unterkühlung erleben, aber das Eis brach nicht. Nicht mal ein bisschen! Ich bin x-trem enttäuscht.

Ich bin sieben Minuten rückwärts gefahren und es ist nichts Interessantes passiert

Dieses Gif ist nur ein paar Sekunden lang, aber ich bitte Sie, mir einen Gefallen zu tun und es sieben Minuten lang zu beobachten. Das habe ich im Wesentlichen getan. Irgendwie landete ich beim Rückwärtsfahren und wusste nicht, wie ich mich ohne anzuhalten umdrehen sollte, ich machte einfach mit und dachte, dass irgendwann sicherlich etwas Cooles passieren würde. Aber das einzige, was passiert ist, war, dass ich wirklich lange rückwärts gefahren bin. Es ist nicht einmal schwieriger, als vorwärts zu fahren.

Ich konnte nicht herausfinden, warum dieser schreckliche Sport im Spiel ist

Skifahren, Snowboarden, Wingsuits: Das kann ich gut. Sie machen Spaß. Auch zu Fuß, was man in Steep machen kann, ist in Ordnung. Aber ich komme überhaupt nicht zum Gleitschirmfliegen. Wenn du fliegen willst, nimm den Wingsuit. Wenn Sie sehr langsam irgendwohin kommen möchten, gehen Sie zu Fuß. Gleiten Sie jedoch nie mit dem Gleitschirm. Es ist langweilig. Der größte Spaß, den Sie haben können, ist, so zu tun, als wäre es eine Schaukel, wie ich es oben tue, und selbst das wird nach ein paar Sekunden alt. Das ist die schlimmste Sportart.

Ich habe mir geschickt ein paar Punkte gesammelt, indem ich auf den Stufen eines Wasserkraftwerks herumhüpfte, aber dann habe ich mich bewusstlos geschlagen

Während ich ein Rennen fürchterlich verlor, entdeckte ich einen Staudamm und beschloss, ihn zu besuchen. Als ich ungeschickt versuchte, mit meinem Snowboard die Treppe hinaufzusteigen, stellte ich fest, dass Steep mir immer wieder Punkte gab. Da ich dachte, es sei sicherer, als Punkte zu sammeln, indem ich coole Dinge tat, blieb ich einfach eine Weile dort und dachte, ich könnte ein paar Levels gewinnen, indem ich einfach herumhüpfe. Ach. Ich habe mir am Geländer einen Kopfzerbrechen gemacht und bewiesen, dass ich mich selbst blamieren kann, wenn ich nicht versuche, extrem zu sein.