10 süße GIMP-Fotobearbeitungstricks, um Sie von Photoshop zu entwöhnen

10 sweet gimp photo editing tricks wean you off photoshop

Sie könnten ein gebrauchtes Auto kaufen - wenn auch kein sehr gutes - für den gleichen Kratzer, den man braucht, um eine Kopie von Adobe Photoshop zu kaufen, dem De-facto-Standard in High-End-Bildbearbeitungssoftware. Oder ein Paar GTX 285-Grafikkarten für das Killer-SLI-Setup, das Sie schon immer wollten. Wir könnten weitermachen, aber bei $700 für eine Software muss der UVP von Photoshop kaum relativiert werden. Kurz gesagt, es ist teuer.

Es ist auch mächtig, aber keine Sorge, wenn Sie nicht eine Handvoll Benjamins herumliegen haben. Glücklicherweise können Sie mit GIMP viele der gleichen Fotobearbeitungstricks kostenlos ausführen. Kurz für GNU Image Manipulation Program, GIMP ist das Open Source (und kostenlose) Äquivalent zu Photoshop, und wie sein bezahltes Gegenstück kann GIMP anfangs etwas überwältigend sein. Hier kommen wir ins Spiel.



Wie beim Schwimmen ist es am besten, wenn Sie einfach eintauchen. Um Ihnen diesen Schub zu geben, haben wir uns durch die Unmengen von Tutorials gestöbert, die im Internet kursieren, und eine Reihe von tollen Tipps und Tricks mitgebracht, die zusammen mit einigen eigenen Akzenten Sie lernen die Besonderheiten von GIMP kennen und haben dabei Spaß. Wir zeigen Ihnen, wie Sie leblose Fotos mit Details hervorheben, wie Sie die Macht nutzen und jedem Bild ein Lichtschwert hinzufügen, Ihre eigenen benutzerdefinierten Pinsel erstellen und vieles mehr.

Seien Sie effizienter mit der Stapelverarbeitung

Nachdem Sie Stunden damit verbracht haben, die Größe jedes der Hunderte von Fotos, die Sie in Ihrem letzten Urlaub aufgenommen haben, zu ändern und geringfügige Anpassungen vorzunehmen, haben Sie sich geschworen, bei den Aufnahmen, die Sie das nächste Mal auf Reisen gehen, viel selbstbewusster zu sein. Aber Sie wussten, dass es ein Versprechen war, das Sie nie halten würden, und das ist in Ordnung, denn obwohl GIMP keine integrierte Stapelbearbeitungsfunktion bietet, gibt es ein Plugin, das diese Funktionalität hinzufügt.

Das gesuchte Plugin heißt David's Batch Processor (DBP), das Sie herunterladen können Hier . Scrollen Sie nach unten zu den Abschnitten für Windows-Benutzer und holen Sie sich den neuesten Download ( dbp-1.1.8.zip ). Extraktdbp.exeaus der ZIP-Datei und platziere sie inC:ProgrammeGIMP-2.0libgimp2.0plug-ins. Das ist alles dazu!

Wenn Sie GIMP das nächste Mal starten, finden Sie die Stapelverarbeitungsfunktion im Menü Filter. Wenn Sie diese Option nicht sehen, stellen Sie sicher, dass Sie das Plugin im richtigen Ordner abgelegt haben und laden Sie GIMP neu.

Das Batch-Prozessor-Fenster enthält mehrere Registerkarten, aber als erstes müssen Sie auf Dateien hinzufügen klicken und die Fotos auswählen, die Sie ändern möchten. Sie können einzelne Dateien entfernen, wenn Sie versehentlich eine hinzufügen oder Ihre Meinung ändern, oder die gesamte Liste löschen.

Wir neigen dazu, hochauflösende Bilder zu machen, was uns die Flexibilität gibt, später zurückzukommen und sie für verschiedene Projekte zu bearbeiten. Dies macht es jedoch auch unhandlich, sie an Freunde und Familie zu senden, die kein Interesse daran haben, einen 10 MB-Anhang herunterzuladen. Wir können dies korrigieren, indem wir die Registerkarte 'Größe ändern' auswählen, auf das Kontrollkästchen 'Aktivieren' klicken und dann auswählen, ob die Verkleinerung relativ oder absolut erfolgen soll.

Andere Optionen umfassen die Möglichkeit, Bilder zu drehen, zu spiegeln und zu drehen, Fotos zu verwischen, die Farbe anzupassen (einschließlich automatischer Anpassungen), zuzuschneiden und zu schärfen. Wir können unsere Schnappschüsse auch umbenennen und in eine Vielzahl von Dateiformaten ausgeben, z. B. BMP, JPG, PNG und einige andere.